1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PSSM-Erfahrungen

Diskutiere PSSM-Erfahrungen im Sonstiges Forum; Ich spreche ja vom haartest, den anderen haben wir nicht gemacht...aber ja, jetzt so du generatio sagst, war da erinnerlich letztens ein Test auf...

  1. Sancta

    Sancta Bekanntes Mitglied

    Sowohl PSSM1 wie auch PSSM2 geht über Haartest. PSSM1 kannst du u.a. bei Laboklin testen lassen, PSSM2 aber ausschließlich bei Generatio (CAG).

    Übrigens würde ich Weide auch mit PSSM 2 verbinden, da auch hier viel über Fütterung kommt.
     
    Elchhexe, Tequilla und Farooq gefällt das.
  2. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    Wieso ist der andere Test dann so teuer, wenn's auch über Haare geht?...frag nur so, weil erinnerlich war der hier nicht so arg teuer, also der von laboklin..glaub um die 30€..damals, ist aber schon paar Jahre her:gi66:
     
  3. Ritter Kunkel

    Ritter Kunkel Bekanntes Mitglied

    Ich glaube, 1, bin mir aber nicht ganz sicher. In dem Artikel steht ja, dass die Pferde oft sehr abnehmen, die Stute ist aber eher kompakt und kräftig, ging auch sehr lange viel aufs Turnier (ist jetzt 18).
    Fütterung ist viel Heu, Grascobs, Hafer, Grasschnitt und eben Weide, Heulage weiß ich nicht.
     
    Tequilla gefällt das.
  4. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Bei pssm 2 ist das mit dem futter schon n bisschen kniffliger. Man kann ja 6 unterformen testen und jr nach dem gibt es andere fütterungsempfehlungen. Also nur getreide weg lassen bringt da nicht die lösung. Müssen aminosäuren, soja etc dazu gefüttert werden. Und ja manche unterformen treten erst ab einem gewissen Alter besonders zu Tage.
     
    Tequilla gefällt das.
  5. Sancta

    Sancta Bekanntes Mitglied

    Weil das (glaube ich) mit mehr Aufwand und Zeit verbunden ist. Dadurch das der Test patentiert ist, können die natürlich auch nochmal andere Preise aufrufen weil es keine Konkurrenz gibt.
    Und dann kommt ja auch hinzu, dass 6 Varianten des PSSM 2 getestet werden. Bei PSSM 1 gibt es nur eine Variante.
     
    Tequilla gefällt das.
  6. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Der Test auf PSSM2 ist aber meines Wissens nach noch immer nicht validiert.
    So teuer ist der - meine höchstpersönliche Vermutung - weil das Labor, das den als einziges durchführt, da eben das Monopol hält. Und er ist relativ neu, also gibts vielleicht noch keine weniger aufwändigen und damit günstigeren Möglichkeiten, den durchzuführen.

    Ich würde mir den übrigens echt sparen. Bin da nicht super informiert, aber mir ist das tatsächlich sehr suspekt. Es ist ja noch nicht mal so ganz sicher, ob positiver Gentest und Symptome überhaupt so richtig zusammenhängen, bzw es gibt halt sowohl symptomlose Pferde, die positiv getestet sind (okay, klar, das ist bei vielen Gendefekten so), als auch Pferde mit absolut passenden Symptomen, die aber negativ getestet sind. Drum... Ehrlich, ich bin skeptisch.

    Pssm1 kann man aber finde ich durchaus mal in Erwägung ziehen und testen, wenn es Indizien gibt und das Pony nicht sicher über die Eltern frei ist. Oder man behandelt es so, als wäre es positiv und guckt, ob sich was ändert.

    Edit: Symptome, die erst im Laufe des Lebens zum Vorschein kommen, sowie nur "leichte Symptome" hab ich beides schon erlebt bei PSSMlern.
    Zuletzt vor drei Jahren oder so der Wallach eines ehemaligen Miteinstellers. Der lief bei ihm sein Leben lang wunderbar, nie Probleme gehabt. War gut im Training, wurde zwei-drei mal im Jahr nach Kreuth geschleift und ist ein paar Prüfungen gelaufen, ansonsten gehobenes Freizeitpferd. Hat jedenfalls schon was gearbeitet der Kerl. Wenig bis keine Weide, weil der Stall dort keine richtigen Koppeln hat, immer eher wenig Heu, weil die dort auch sehr sparsam füttern.
    So. Der war dann irgendwann in nem Alter, wo der Besitzer sagte, er schafft sich langsam nen Nachfolger an und den verkauft er, noch findet der n gutes Zuhause. Glaube 15-16 war der da. Verkauft an Freizeitreiter in Offenstall. Den durfte er nach wenigen Monaten wieder dort wegholen. Pferd ständig lahm gewesen, steif, komisch. PSSM getestet, positiv. Und ja, klar, macht halt auch Sinn so. Der hatte dort nur noch sehr leichte Arbeit, 24h Heu plus Koppel, der wurde dick und dann brach das zum ersten mal in seinem Leben aus.
    Mein Bekannter wusste nix vom PSSM, hatte auch nie testen lassen, weils keinen Anlass gab. Naja. Nun ist er wieder bei ihm und kaum waren die Haltungsbedingungen geändert und ein bisschen abgespeckt, gehts dem Pony wieder blendend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2021
    Ritter Kunkel und Tequilla gefällt das.
  7. Tequilla

    Tequilla Inserent

    Hm ja, es ist halt ein grosser unterschied im Management zw. 1 und 2 aber bevor ich jetzt den Test mache, werd ich erstmal Pssm2 Futter geben und sehen ob das anschlägt, also protein reich und Vit e und Zeug. Zucker glaub ich ist es nicht.
    Bzw ich werd nicht sehen ob das anschlägt weil heute war das Pferd nicht lahm.
    Aber Osteo Freundin war zufällig da und hat mal draufgekuckt, die meint die ist muskulär zu. Ems meints eher auch nicht, da fehlen die typischen Polster, aber Muskel Löcher hats ein par, deswegen kam ich ja auch drauf. Mal sehen.
    Und ja den Trainingswechsel hatten wir auch mit dem Stall wechsel, seitdem sind wir deutlich anders unterwegs, aber was willst machen, kannst ja kein humpelndes Pferd trainieren....Teufelskreis iwie heut hab ich mich auch nicht mehr getraut als ein bissl zu laufen mit ihr. :cry:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2021
  8. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Also vermutlich eine - natürlich gentechnisch unterstützte - Wohlstandskrankheit? :reflect:
     
  9. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    In dem Fall ja. Andere Fütterung, Gras statt vorher fast nur Heu, andere/weniger Arbeit...
    Der war jetzt nicht super fett, als der zurück kam. Aber hatte halt etwas Muskeln verloren, weil weniger hart gearbeitet und ein Bäuchle bekommen.
     
    Tequilla gefällt das.
  10. Tequilla

    Tequilla Inserent

    So, ich lass jetzt mal die Rüben Äpfel Bananen und Zeug weg und kuck dann mal, ob ichs nicht doch angefütfeet hab. :embarrassed:
    Wie ich das mit dem Training mach weiss ich allerdings noch nicht. :reflect:
    Gangbild ist viel besser aber so ganz toll ist es nicht. :noe:
     
    NaBravo, Lorelai und Gromit gefällt das.
Thema: PSSM-Erfahrungen