1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PSSM-Erfahrungen

Diskutiere PSSM-Erfahrungen im Sonstiges Forum; Ich kann den Beitrag oben nicht mehr bearbeiten... Das was du als (Muskel-) - zittern beschreibst, könnte als Reaktion auf das Fieber aber auch...

  1. Belle

    Belle Bekanntes Mitglied

    Ich kann den Beitrag oben nicht mehr bearbeiten...

    Das was du als (Muskel-) - zittern beschreibst, könnte als Reaktion auf das Fieber aber auch Schüttelfrost sein.
     
  2. Mirage

    Mirage Bekanntes Mitglied

    Hmm, mir fallen da gleich mehrere Ursachen ein bei der Beschreibung, PSSM wäre da jetzt aber echt nicht einer der erste Gedanke. Was vermuten den die TA´s?
     
  3. Steady

    Steady Nur echt mit dem Q!

    Das weiß ich nicht, genaue Diagnose wurde ja noch nicht gestellt. Die Mädels vom Stall haben zur Fahrt in die Klinik geraten, bevor jetzt noch mehr TA Rechnungen rein flattern, das Pony aber munter heftig weiter krampft und keiner weiß, wieso. Da kann man sie dann richtig auf den Kopf stellen.

    Wir haben die Kliniken Großostheim und Großwallstadt in der Nähe, die beide einen guten Ruf haben.

    Eine genaue Diagnose muss (leider) her, da die Besitzerin ja eigentlich geplant hat, mit dem Pony zu arbeiten im Sinne von Geld zu verdienen. Das Pony wurde demnach nicht zum reinen Vergnügen angeschafft und stellt sich jetzt raus, dass sie (schwer wiegender) erkrankt ist, muss sich wohl entscheiden, ob sie zurück zur Züchterin kann, oder ob es das für sie gewesen ist...
    Also, je nachdem, was da jetzt raus kommt, wird sich das Schicksal entscheiden.

    Ich dachte, vielleicht fällt hier jemanden noch etwas ein. An was ihn die Symptome erinnern. Lässt es sich gut behandeln, darf die Maus bleiben.





    Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
     
  4. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Wenn die TÄ vor Ort nicht weiter kommen wird sie ja eh nicht um eine Fahrt drumrum kommen.Bringt ja so nix.Bei Krämpfen muss ja auch immer das ZNS in Betracht gezogen werden und ist ewiges warten sicher nicht von Vorteil.
    Alles Gute für das Mädel und sag vielleicht mal Bescheid was raus kam.
     
  5. Steady

    Steady Nur echt mit dem Q!

    Ja, auf jeden Fall. Hoffe ja noch, dass es vielleicht nicht so übel ist.

    Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
     
  6. Mirage

    Mirage Bekanntes Mitglied

    Steady, erste Idee war beim Lesen direkt Herpes, das kann derartige Symptome verursachen. Gibt aber noch weitere virale Infekte (beispielsweise Borna) mit ähnlichen Symptomen.

    Auch ein Schlag könnte beispielsweise derartige Symptome auslösen. Wir hatten kürzlich einen ähnlichen Fall ebenfalls mit Krämpfen und Fieber bei einer Phlegmone.

    So oder so drück ich die Daumen, dass es einfach etwas gut behandelbares ist.
     
    Steady gefällt das.
  7. Tequilla

    Tequilla Inserent

    Ich hab da mal ne etwas blöde Frage: können pssm Schübe auch das erste mal in hohem Alter und in zusammenhang mit Weide Haltung das erste mal auftreten und in viel geringerem Umfang, also nicht gleich Kreuzverschlag ähnliche Symptome? Sondern Steifheit, Bewegungsunlust Lahmheit?
     
  8. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Zwar nicht PSSM, aber ich konnte mal bei nem EMSler beobachten, dass der klamm/steif wurde, wenn das Futter schon zu viel war. Also so in den Anfängen. Danach kam dann ein unklarer Gang. Wurde das Futter wieder runtergefahren hat sich das wieder gegeben. Und natürlich keine Weide.
     
    Tequilla gefällt das.
  9. Tequilla

    Tequilla Inserent

    Danke Dir, an Ems glaub ich jetzt nicht so, keine Fettpolster an den typischen Stellen, aber ich hab mal meinen Kalender durchgekuckt, es kommen regelmäßig lahmheitsphasen und extreme lustlosigkeit par Wochen nach Koppel Start, die gehen dann auch wieder weg bisher toitoitoi, aber auffällig ist das schon langsam. Rehe hat sie nicht.
    Ich lass das mal testen demnächst.
     
  10. Ritter Kunkel

    Ritter Kunkel Bekanntes Mitglied

    Bei uns geht die PSSMlerin mit Fressbremse raus, vielleicht wäre das ja was für den Übergang?
    Hier zeigen sich auch nur sehr wenig Symptome unter bestimmten Umständen soweit ich weiß.
     
    Lorelai und Tequilla gefällt das.
Thema: PSSM-Erfahrungen