1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rangordnung auf dem Pferd festlegen

Diskutiere Rangordnung auf dem Pferd festlegen im Westernreiten Forum; An alle erfahrenen Reiter unter euch! Ich habe seit kurzten eine Reitbeteiligung auf einem sehr gut ausgebildeten Westernpferd, bin selber...

  1. Rider

    Rider Neues Mitglied

    An alle erfahrenen Reiter unter euch!

    Ich habe seit kurzten eine Reitbeteiligung auf einem sehr gut ausgebildeten Westernpferd, bin selber jedoch noch nicht so erfahren habe das Problem dass mich mein Pferdchen austestet wenn ich reite.

    (Gallopiert aus dem Schritt nicht an, sondern fängt statt dessen an zu traben;
    Drückt die schulter mal nach außen, mal nach innen;
    trabt nur schnell konstant, wenn ich es aber verlangsame fängt es an so komische hinkende hüpfbewegungen mit der Vorderhand zu machen bis ich ihn wieder antreibe)

    Zur Vorgeschichte:
    Beim Probereiten (ca 3 Wochen her) habe ich ihn mit nem Hebel-Gebiss geritten und er reagierte ganz fein, ohne Zupfen ohne Murren und Knurren Sporen musste ich nichtmal zur leichten Hilfegebung einsetzen. Habe seit dem mit ihm Horsemanship und Join up gemacht um die Beziehung zu ihm zu festigen und bin ihn in der Zeit nicht geritten.
    Letztes Wochenende die erste Stunde Reitunterricht mit ihm - mit Sporen und Wassertrense, und gar nichts funktionierte mehr.

    Ich gehe mal davon aus dass er mich austestet und mich mehr als Schmusefreund sieht, als als rang höher, und mir beim Reiten deshalb zeigt wer der Boss ist.
    Habe dann schon die Sporen ablegen müssen damit ich ihn nicht verletze wenn ich mich auf ihm durchsetze...

    Und hier meine Frage:
    Wie legt man auf dem Sattel die Rangordnung fest? Wie schaffe ich auf dem Sattel das nötige Vertrauen damit er auf leichte Hilfen reagiert, denn wie gesagt, am Boden ist das Verhältnis zwischen uns total geordnet.
     
  2. Das hat doch nichts mit Rangordnung zu tun, sondern einfach mit korrekter oder in diesem Fall halt, nicht korrekter Hilfengebeung.
    Ich würd halt den RL bitten, hier vor allem Dich und Deine Hilfen ins Visier zu nehmen. Das von Dir beschriebene sind jedenfalls ganz klare Zeichen nicht korrekter Hilfen und/oder eines nicht korrekten Sitzes.
     
  3. isi love

    isi love Inserent

    Ich glaube auch, dass das Pferd hier missversteht. Ich würde nochmal bei den Grundlagen anfangen, ab da, wo die Kommunikation anfängt zu bröckeln.. Dazu ist eine ganz intensive Einzelstunde sicher praktisch, außerdem Sitzschulung deinerseits. Das beeinflusst ja auch ziemlich stark die Hilfengebung, deren Richtigkeit und Auswirkungen. .. Wie Leo das schon geschrieben hat.
     
  4. Mökkvi + Paloma

    Mökkvi + Paloma Inserent

    Vielleicht könntest du auch mal auf anderen Pferden Unterricht nehmen. Wenn es an dir liegt, werden die meisten ähnlich reagieren. Natürlich kann es trotzdem Uterschiede geben, denn nicht alle Pferde nehmen jeden Fehler gleich wichtig. Manche galoppieren auch auf "schwammige" Hilfen hin an, andere nehmen dafür Fehler beiom Abwenden nicht so übel, usw. Also am Besten mal auf so vielen verschiedenen Pferden wie möglich guten Reitunterricht nehmen und sehen, ob viele ähnlich reagieren.
     
  5. Rider

    Rider Neues Mitglied

    HI

    Ja, das klinkt alles schlüssig, hätte ich ihn beim Probereiten mit Hebel-Gebiss nicht einwandfrei am losen Zügel, ohne stärkere Hilfen nicht in allen drei Gangarten einwandfrei bewegen können. Kann aber durchaus sein dass es Zufall war, da fehlt mir leider die Erfahrung das einzuschätzen.
    Ich bin vorher verschiedene Schulpferde im Schulbetrieb geritten (viel geringerer Ausbildungsstand) aber Verhaltensähnlichkeiten habe ich da jetzt nicht ausmachen können.
     
  6. Mökkvi + Paloma

    Mökkvi + Paloma Inserent

    Bist du sicher, dass er mit dem Hebelgebiss wirklich besser ging und sich nicht nur vor dem scharfen Gebiss versteckt hat? War beim Probereiten ein Reitlehrer dabei? Was sagt der/die Besi dazu?
     
  7. Rider

    Rider Neues Mitglied

    Ich habe ihn lediglich am Losen Zügel geritten und die Zügel nur durch seitliche Anlehnung verwendet, kaum bis gar nicht dran gezogen sonder alles (stop, trab, gallop) mit meinem Gewicht und mit Schenkel gemacht. Trainer war zu dem Zeitpunkt keiner Anwesend, nur die Besitzer und die anderen, die sich um die RB beworben haben.

    Der Besitzer selbst reitet ihn unter sehr starker Dauerhilfegebung der Sporen und geht nicht zimperlich mit dem Hebelgebiss um. Ich bin da eher der Sanfte reiter der "angst" hat dem Pferd weh zu tun, lol, und ich habe den Eindruck dass er ziemlichen Respekt vor der Hebel-Trense hat. Im Schulunterricht und mich als "Anfänger" lässt die Trainerin allerdings nur mit der Wassertrense arbeiten, weil sie meint, und da stimme ich ihr völlig zu, "nur ohne Sporen oder scharfen Gebissen lernt man richtig reiten". Hilft mir nur nichts wenn das Pferd mich dann nicht respektiert wenn ich drauf sitze, was ich vermute.

    zur Info, das Pferd ist nicht nur gut ausgebildet, es ist auch schon auf Shows gelaufen und ist mangels Zeit der Besitzer nun 1,5 Jahre nicht trainiert sondern nur von der Ranchcrew bewegt, und alle 2 Wochen vom Besitzer für 30 Minuten geritten worden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2013
  8. A-n-n-a-

    A-n-n-a- Inserent

    hört sich ein bissche so an, als ob der besitzer das pferd gard selber recht abstumpft. wenn du selber so eine art zu reiten nicht magst (gott sei dank!!) wirst du wahrscheinlich auf dauer mit der rb nicht glücklich...
     
  9. Rider

    Rider Neues Mitglied

    Ich hab gar nicht den Eindruck dass er abgestumpft reagiert, im Gegenteil, ganz fein! Aber ich fürchte er hat den Respekt nicht vor dem Reiter sondern vor dem Gebiss, und meine Frage ist, "Wie trainiere ich ihn um damit er mich als Reiter respektiert"?
     
  10. Fein und besonders korrekt reiten. Das geht durchaus nur mit Bein und Trense.
     
Die Seite wird geladen...

Rangordnung auf dem Pferd festlegen - Ähnliche Themen

Pferde aneinander gewöhnen / Rangordnung
Pferde aneinander gewöhnen / Rangordnung im Forum Haltung und Pflege
Rangordnung
Rangordnung im Forum Allgemein
Rangordnung nicht geklärt
Rangordnung nicht geklärt im Forum Pferdeflüsterer
Rangordnung ?!
Rangordnung ?! im Forum Haltung und Pflege
Rangordnung festlegen und trainieren
Rangordnung festlegen und trainieren im Forum Bodenarbeit
Thema: Rangordnung auf dem Pferd festlegen