1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rapsöl

Diskutiere Rapsöl im Haltung und Pflege Forum; Ich habe davon gehört, dass viele Besitzer ihren Pferden einen Schuß Rapsöl geben. Es soll für glänzendes und gesundes Fell sorgen. Füttert Ihr...

  1. LadyX

    LadyX Inserent

    Ich habe davon gehört, dass viele Besitzer ihren Pferden einen Schuß Rapsöl geben. Es soll für glänzendes und gesundes Fell sorgen. Füttert Ihr das dazu? Wie sind Eure Erfahrungwerte?
     
  2. timbuchin

    timbuchin Neues Mitglied

    Hi ! Also ich mache das auch und er hat auch super schönes Fell.Ob das jetz aber unbedingt durch das Öl kommt kann ich nicht sagen,aber da er sowiso schwer zunimmt,schadet ein bisschen Öl nichts.
    LG :)
     
  3. zuckerschnute162

    zuckerschnute162 Gesperrt

    hi... also wir füttern bei unseren pferdchen auch immer mit öl... schon allein für die verdauung... unsere bekommen wenn kein öl im fütter ist voll das spröde fell und schuppen... naja ne flasche öl kostet ja nichts also...

    lieben gruss zuckerschnute162
     
  4. Janna

    Janna Sieger Bildwettbewerb Februar

    ah, da erinnert ih rmich daran dass ich des scho lang nich mehr gemacht hab:rolleyes:
    hab das am anfang auch immer gemacht,mit leinöl. udn joa,seit die flasche leer ist(ist schon so zwei monate her) hab ich gar nicht daran gedacht ne neu mit in den stall zu nehemn.....
    geht das eigentlich mit jedem öl?
    also ich hatte elinöl,des solll auch gut fürs fell sein. Hier steht rapsöl,des geht also auch. geht das auch mit Sonnenblumenöl?
     
     
  5. Tamara

    Tamara Inserent

    ich nehme sonnenblumenöl oder Rapsöl, das ist meiner Meinung nach völlig egal, welches Öl du nimmst.Jetzt im Winter gebe ich das Öl über die tägliche Möhrenration, da Möhren nur mit Fett verwertet werden können.
    Am wertvollsten fürs Pferd und auch am teuersten ist Leinöl, schwarzkümmelöl ist gut für die Atemwege.
     
  6. SaMo

    SaMo Pferdephysiotherapeutin

    Ich gebe Karotten auch nur mit Öl - aus dem Grunde wie Tamara ihn nannte. Karotten könnnen nur mit Öl verwertet werden, ansonsten kann man sie in auf den mist werfen - bringt genau so viel;)

    Schwarzkümmelöl für die Atmung ist wirklich sehr teuer - wer das nur wegen Husten füttert kann getrost auf den guten alten Kanne-Brottrunk zurück greifen, der hat die gleiche Wirkung und eine sehr viel bessere Wirkung auf den Geldbeutel.

    Gruß SaMo
     
  7. Katrin

    Katrin Inserent

    Rapsöl hat genau wie Olivenöl mehr von den Fetten, die gesund sind, also nicht so viel Cholesterin haben. Rapsöl soll sogar noch besser sein. Ansonsten geht jedes Öl. Ich hab eine Zeit lang Leinsamen gekocht, ist vielleicht sogar das beste, was man machen kann, weiss ich aber nicht genau.

    Liebe Grüße
     
  8. merle

    merle Gesperrt

    Nein!!!!!Bitte keine aus tierischem Fett hergestellten Öle verwenden, denn totes Tier mag das Pferd nicht so gern.
     
  9. Katrin

    Katrin Inserent

    Oh, sorry, meinte natürlich pflanzliche Öle. :/ Hab mal wieder nicht aufgepasst... :D

    Liebe Grüße
     
  10. LadyX

    LadyX Inserent

    das mit den Karotten wusste ich gar nicht, dass die nur mit Öl verwertet werden können, aber wie es der Zufall so will, tu ich ihm in Eimer unten sein Mineralfutter oder Mash und drauf die Karotten und zum Schluss den Schuss Öl. Na dann passt es ja.
     
Thema: Rapsöl