1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rauchen/Telefonieren/... auf dem Pferd

Diskutiere Rauchen/Telefonieren/... auf dem Pferd im Allgemein Forum; Mich würde mal interessieren, wie ihr das mit so netten "Nebenbeschäftigungen" wie Telefonieren, Rauchen, mal n Brot essen etc auf dem Pferd...

  1. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Mich würde mal interessieren, wie ihr das mit so netten "Nebenbeschäftigungen" wie Telefonieren, Rauchen, mal n Brot essen etc auf dem Pferd haltet?
    Gut, in der Halle, bzw auf dem Platz bei der Dressurarbeit fällt das ziemlich flach, denke ich, da ist man dann doch zu beschäftigt mit sich und dem Pferd, bzw braucht ja auch meistens beide Hände (es sei denn, man ist Westernreiter und reitet alles einhändig *rumscherz*).
    Aber wie siehts bei einem (eventuell auch längeren) Ausritt aus? Wie macht ihr Raucher das, verzichtet ihr auch bei nem 3-4-stündigen Ausritt auf die Fluppe oder findet ihr es okay, dann auch mal auf dem Pferd zu rauchen?
    Wie sieht es mit dem Telefonieren aus? Geht ihr ans Handy, wenns klingelt, auch wenn ihr grad auf dem Pferd sitzt? Oder führt ihr sogar aktiv Gespräche, sprich nutzt ihr den Ausritt auch mal dazu, die beste Freundin anzurufen und ein bisschen zu plaudern?
    Packt ihr auch mal euer Brot auf dem Pferd aus (wenn ihr denn was zu Essen dabei habt), oder wird dann immer Pause gemacht, abgestiegen und dann gegessen?
     
  2. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

    Hallo,
    Essen: Auf Ausritten...wenn da so leckre Äpfel am Baum hängen steig ich zum Essen nicht extra ab. :wink: Geht halt nur im Schritt oder im Stehen, und wenns nur n paar Bissen sind seh ich damit kein Problem. Wenns ein längerer Ritt ist, sollte man aber schon Pause machen und absteigen, allein wegen der Erholung fürs Pferd und auch für den Mensch.
    Rauchen: Bin Nichtraucher, daher betrifft mich das nicht. ;) Wenn ich einer wäre, würde ich das wohl nur machen auf nem Feld, dem Sonnenuntergang entgegen, und natürlich im Westernoutfit. ^^ So Cowboymäßig.
    Telefonieren: Auf Wanderritten, klar, wenn man keine Ahnung mehr hat, wo man lang muss, und der einzige der den Weg weiß net mitreitet. :D Also kurze, informative Telefonate, die nötig sind ja, sonstiges aber nein. Wenn ich angerufen werd, kommts drauf an, wer anruft, ob ich drangeh oder nicht.

    Generell konzentriere ich mich aber eher aufs Pferd und reite, da muss ich nicht noch andre Sachen nebenher machen.
     
  3. summer_dream

    summer_dream Neues Mitglied

    Huhu
    Ich selber telefoniere nicht auf dem Pferd, aber viele aus meinem Stall telefonieren dann mit einem Headset, aber nicht mit dem Handy in der Hand!
    Beim Rauchen kann ich dir nicht weiterhelfen, da ich nicht rauche, wenn aber doch würde ich auf keinen Fall auf dem Pferd rauchen, sonst bekommt das ganze Pferd den Rauch ab, ich denke einfach, das man auf so etwas auch mal ein paar Stunden verzichten kann oder etwa nicht?!
    Bei einem längerem Ausritt würde ich absteigen und eine Pause zum Essen/Trinken einlegen.

    glg
     
  4. playoff67

    playoff67 Inserent

    Ne Bekannte und ich haben schon gesagt das Sättel und Pferd falsch ausgerüstet sind, vorne am Kopf muss dass Navi hin, rechts vom Sattel der Aschebecher und links die Halterung für das Getränk dann ginge es uns gut:1:
    naja man kann ja nicht alles haben, achso sorry habe das Handy vergessen, na da muss ein Freisprechanlage natürlich auch sein, Antenne am besten neben Navi, :smile: aber nee Handy habe ich nur für den Notfall bin froh wenn ich mal keinen hören muss.:biggrin:
     
  5. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Rauchen- für mich ein absolutes No-Go! Selbst nach den dauernden Sprüchen wie "selbst wenn die Asche runterfällt, bevor die auf´s Pferd fällt, ist die Glut weg" etc- sorry, ich glaube das kann man nicht pauschal sagen- wäre mir das viel zu gefährlich! Eine Bekannte hat erzählt, dass bei ihrer Stallbesitzerin Asche runtergeflogen wäre, die bei der Bekannten auf dem Fuß landete- das hat durch ein (oder sogar zwei paar?) Socken eine dicke Brandblase gegeben. Woher weiß ich, dass sowas nicht auch beim Pferdefell passiert? Was ist, wenn sich das Pferd mal erschreckt? Dann würd ich die Kippe sicher fallen lassen. Prima Idee, so im Sommer, wenn´s schön trocken ist:twitcy: Gut, ich bin Nichtraucher, vielleicht sehe ich es darum so, aber auf MEIN Pferd würde niemand mit Kippe steigen!

    Telefonieren: Mein Handy ist während des Reitens in meiner Tasche auf lautlos oder Vibration. Da bleibt es im Normalfall stecken. Wenn ich reite, will ich reitne und nicht telefonieren! Gibt mal Ausnahmen, wenn ich z.B. alleine ausreite, dann passiert es alle Jubeljahre mal, dass ich kurz bei jemandem anrufe. Dann hat das allerdings auch einen triftigen Grund.

    Essen: Nun ja, es ist Kirschenzeit^^ Kommt man so gut vom Pferd aus dran! Wenns ein etwas längerer Ritt wird, dann nehmen wir auch mal ein Knoppers oder so mit und das wird auf dem Pferd verspeist.
     
  6. Cordina

    Cordina Inserent

    Also bei mir kommt es auf Pferd uns Situaution an. Wir haben 2 superliebe Hafis auf denen wir beim ausreiten schon heißen Kakao aus der thermoskanne in becher geschüttet! und getrunken haben. War etwas wackelig, aber die bleiben ja ruhig. Auf denen kann man auch telefonierren o.äh.
    Während der Arbeit hab ich mein Handy nicht dabei, das liegt dann amStall, aber beim Ausreiten telefoniere ich gerne.
    Aber es kommt wie gesagt auf`s Pferd an. Wenn ich auf nem hibbeligen Pferd sitze, konzentriere ich mich auch darauf und provoziere mein Glück nicht noch.

    Ich bin Nichtraucher, sehe aber oft Leute auf ihrem Pferd rauchen, was ich nicht gut finde. Das Pferd raucht doch auch passiv... ich mag eh keine Zigarretten.. bäh.
     
  7. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    also im Gelände find ich essen oder telefonieren- wenns was dringendes oder notwendiges ist- ok.
    Auf dem Reitplatz telefonieren find ich echt albern- hallo? wie wichtig kann man denn sein? Es gibt aber bei uns am Stall Mädels die tun echt Dauertelefonieren und dann auch noch so belangloses Geschwätz... Manchmal wird dann erklärt, so jetzt hol ich meine Putzbox, jetzt die Trense, hach ist Pferd heute dreckig, muss noch die Gamaschen suchen blablabla...
    Da find ich Handyflat echt sch... :wink:
    Was ich toll finde ist Reitstunde per Headset- da versteht man den Trainer immer sehr gut und in einer Halle mit Reiningmaßen (30x 90) ist es echt nervig für den Trainer dauernd zu schreien. Ausserdem kann Reitschüler keine Widerworte geben ;)
    Rauchen geht gar nicht, ungesund und gefährlich! Hab schon gesehen, dass Mädels ihren Pferden die Mähne ausversehen angesengt haben oder ein nettes Branding gesetzt haben, weil Pferd erschrocken ist und beim Zügel greifen die Kippen auf den Hals gedrückt wurde... schlimm schlimm...
    LG
     
  8. Ein absolutes No Go.Schließlich erwarte ich von meinem Pferd ja auch, dass es in der knappen Stunde, in der ich reite, mitarbeitet , sich konzentriert und nicht mal am Wegesrand Gras rupft!Also würde ich auch nicht essend, trinkend oder rauchend (auch wenn nichtraucher) auf dem Pferd sitzen. Handy, ok - dabei wegen Notfall. Selbst wenn ich allein aufm Platz wär, würd ichs mitnehmen. Können viel zuviele Unfälle passieren...
    So, selbst bei ausreiten nicht, weil auch da mein Pony nicht einfach stehen bleiben und fressen darf.Das gibts nur wenn wir mit Halfter und Strick rumlaufen. DAs ist Freizeit.Trense und SAttel heisst Arbeit. So einfach ist das. Klar muss beim Ausritt das Handy dabei sein und wenn ich nicht weiss, wo es lang geht, dann muss ich halt mal telefonieren, aber ansonsten neee, auch wenn unseren Ponys alle auch einhändig geritten werden können. Nix ist.
     
  9. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Na knappe Stunde- okay. Aber was, wenn du "zur Entspannung" (damit ist gemeint nicht die ganze Zeit arbeiten) eben mal knappe 3-4 Stunden ausreitest? Und ich geb ehrlich zu*g* Wenn ich im Sommer morgens um 6 auf dem Pferd sitz, hab ich nicht gefrühstückt, nach 3 Stunden auf dem Pferd entwickelt sich dann aber langsam eine gewisse Art von Appetit. Gut, dann gibt´s auch für´s Pferd mal ´ne Pause, aber drauf sitzen tu ich trotzdem- in meinem Alter tut man sich ja mit dem Aufsteigen ein bissel schwer:wink:
     
  10. Katrin

    Katrin Inserent

    Ich hab im Gelände auch auf dem Pferd geraucht, allerdings hab ich darauf geachtet, dass es nicht so trocken ist, dass es brennen kann. Heute würde ich das nichtmehr machen denke ich, die kurze Zeit kann man auch ohne Zigarette. Wenn es denn ein längerer Ausritt ist, dann würd ich es vielleicht doch machen, vielleicht würd ich da auch bis zur Pause warten und dann rauchen bzw. deswegen eine Pause einlegen(?) Weiss ich nicht, ich rauche nicht mehr...
    Essen auf dem Pferd ja, wenn ich denn was mithab, kommt aber seeehr selten bis nie vor, so lange reiten wir meist nicht.
    Handy, je nach Pferd, ja, allerdings keine Stundenlangen Gespräche, will meinen Ausritt geniessen, quatschen kann ich auch später noch. Mit hab ich es aber auf jeden Fall, wegen Unfällen, die passieren könnten (hoffentlich nie passieren werden!!)

    Liebe grüße
     
Die Seite wird geladen...

Rauchen/Telefonieren/... auf dem Pferd - Ähnliche Themen

Reiten in der Ausbildung Pferdewirt
Reiten in der Ausbildung Pferdewirt im Forum Allgemein
Mein Pferd ist ein Stalker! ;-)
Mein Pferd ist ein Stalker! ;-) im Forum Pferdeflüsterer
Pferd geht nicht in den Fressstand
Pferd geht nicht in den Fressstand im Forum Haltung und Pflege
Artgerechte Pferdehaltung MTK
Artgerechte Pferdehaltung MTK im Forum PLZ Raum 6
Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme
Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme im Forum Allgemein
Thema: Rauchen/Telefonieren/... auf dem Pferd