1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rauhfutter: Heu, Heuhäcksel, Heucobs, Luzerne und Co - bitte hier hinein

Diskutiere Rauhfutter: Heu, Heuhäcksel, Heucobs, Luzerne und Co - bitte hier hinein im Pferdefütterung Forum; Oder als Tester für mögliche Gefahrenstellen an einem neuen Stall, der nicht hinreichend stabil gebaut wurde Pferdische Bauabnahme sozusagen

  1. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Oder als Tester für mögliche Gefahrenstellen an einem neuen Stall, der nicht hinreichend stabil gebaut wurde
    Pferdische Bauabnahme sozusagen
     
    ardana gefällt das.
  2. ardana

    ardana Inserent

    Er hat am Heunetz die über100kg schwere Kiste durch die Gegend gezogen... ich hab ihn gerade beobachtet :cry:

    Mein NichtFreund nimmt die Herausforderung gegen ihn jetzt an, das ganze Assipferd sicher zu machen.

    Kennt ihr Heunetze die wirklich wirklich stabil sind?
    Ansonsten kaufe ich so fressgitterplatten mit Löchern aus Gummi, damit kann ich die Kiste auch verwenden.
     
  3. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ich hab schon ein Pferd ein volles Wasserfass auf der Weide hinter sich herziehen sehen.
    Das wird so seine 500 Kilo locker gehabt haben.
    100 Kilo sind Peanuts, das schafft vermutlich noch jedes Shetty.
     
  4. ardana

    ardana Inserent

    Oh Himmel.
    Aber doch nicht am Heunetz... wie kommt er auf so eine Idee.
    Wenn er nur nicht immer so treudoof gucken würde. Sonst wäre er schon längst Lasagne.
     
  5. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Es macht ein geräusch und bringt abwechslung.
    Gibt so gandenlose" ich bespiele alles und mache alles nach" Pferde. Ich mag das, aber stellt eindeutig anforderungen an den stallbau.
     
  6. Tify

    Tify Bekanntes Mitglied

    Und ihm einfach so viel Heu hinpacken, dass es für den ganzen Tag langt?
     
    ulrike twice gefällt das.
  7. ardana

    ardana Inserent

    Sind in Netzen mit 3cm Maschenweite ca. 35kg-40kg Heu für 2 Pferde. Und nachdem der grosse jetzt schon mühevoll einiges abgenommen hat und immer noch ca. 75kg zu viel sind leider keine Option.
    Ich hatte sie schon auf 24h Heu all you can eat, aber die platzen mir. Auch nach einem Jahr war da keine Verbesserung.
     
  8. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Erstpferdebesitzerin, so die typische Hausfrauenstunde Pferdefrau.
    Der Wallach nicht einfach, wurde im Gelände mit Schlaufzügeln geritten.
    Sie kam dann auf die Idee den am Wasserfass anzubinden wenn sie reiten wollte, anstatt den vorher in den Stall zu holen. Das dauerte ihr zu lange.
    Ich hatte was dazu gesagt, aber sie ist so der Typ Frau die sich nichts raten haben lassen, weil jetzt eigenes Pferd, und ich hatte ja nur die Ponys.
    Das wäre Blödsinn was ich erzähle.
    Tja, und dann radelte ich auf die Weide zu, dachte noch so sie hat ihn wieder da dran angebunden.... Und in dem Moment ruckte der einmal mit dem Kopf, keine Ahnung warum, vielleicht Fliegen...
    Jedenfalls bewegte sich das Wasserfass, das war eins von diesen langen ovalen, und das hat ihn dann erschreckt.
    Er zog dann zurück, und weil das Wasserfass "folgte" wurde die Panik immer größer. Und der ging immer schneller zurück.
    Der Panikhaken löste auch nicht. Letztlich ist nach 20 Metern oder so irgendwas am Halfter gerissen, und der arme Kerl stürzte dann noch böse.
    Fraule stand übrigens kreischend daneben.
    Wie das dann so ist.
     
  9. emmaxx

    emmaxx bekannt bissig ... :)

    Abgesehen von der totalen Hirnlosigkeit ...

    Der soll auch nicht von alleine auslösen! Wenn er das täte, wäre er kaputt/schlecht verarbeitet.
    Der ist genau so konstruiert, dass er auch beim festgezogenen Strick noch gelöst werden kann (nicht wie ein Knoten oder Bullsnap, Karabiner oder so).
     
  10. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ich weiss das. Sie wollte das nur nicht glauben.
    Ich glaube Leute in Chefpositionen haben ein Problem damit vom niederen Volk was anzunehmen.
    Hätte der RL ihr diese Dinge erklärt wäre das wohl nicht passiert.
    Ihr zweites Pferd ist vor einigen Jahren vor ein Auto gelaufen, in Sachen Zaunbau am eigenen Stall am Haus war man auch so Beratungsresistent.
     
    emmaxx gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Rauhfutter: Heu, Heuhäcksel, Heucobs, Luzerne und Co - bitte hier hinein - Ähnliche Themen

Rauhfutter bei Wiedegang
Rauhfutter bei Wiedegang im Forum Haltung und Pflege
altes Pferd frisst sein Rauhfutter nicht mehr
altes Pferd frisst sein Rauhfutter nicht mehr im Forum Haltung und Pflege
Thema: Rauhfutter: Heu, Heuhäcksel, Heucobs, Luzerne und Co - bitte hier hinein