1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RB beim laufenlassen unkooperativ

Diskutiere RB beim laufenlassen unkooperativ im Bodenarbeit Forum; Hallo Leute, vielleicht kann mir wer weiter helfen. Ich habe meine RB jetzt seit knapp 3 Jahren. Ein super braver Hannoveraner Wallach. Seit...

  1. Caro92

    Caro92 Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    vielleicht kann mir wer weiter helfen. Ich habe meine RB jetzt seit knapp 3 Jahren. Ein super braver Hannoveraner Wallach. Seit einem knappen 3/4 Jahr läuft er nicht mehr 100 %ig sauber, tickt immer mal wieder. Deshalb wollte ich mich mit ihm ein bisschen vom Boden aus beschäftigen, damit mal mehr Abwechslung ins Spiel kommt. So nun zum Problem -> ich lasse ihn dazu hin und wieder wenn die Halle frei ist frei laufen. Wenn ich ihn dann dazu auffordern möchte auch etwas zu tun, nicht nur rumzustehen. Zickt erich gleich richtig an. Also Ohren hinter und mit den vorder beinen hüpft er immer etwas in die Höhe (Versuch zu steigen). Ich geh dann meisten ein paar runden alleine in der Halle damit er sich wieder beruhigt. Ich denke mal nicht das er kein vertrauen zu mir hat, den wenn ich irgendwo stehen bleibe kommt er dann meistens gleich zu mir. Ich versteh also nicht so ganz wo das Problem liegt. Vielleicht geh ich falsch auf ihn zu oder hab ich eine falsche Körperhaltung. Ich hatte auch schon selbst zwei eigene Pferde. Und reite seit ca. 12 Jahren also hab schon bisschen ahnung. Nur von bodenarbeit nicht so ganz :mx10:
     
  2. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Das sollte erstmal abgeklärt werden. Ticken = Lahm, Lahm = Schmerz (jedenfalls in der Regel), Schmerz = unleidlich.
     
  3. blue sky

    blue sky Inserent

    :) bei meinen ist das eine klare Spielaufforderung. Allerdings kann ich Steige- und Beißspiele leider nicht mitspielen. Zum Glück haben sie sich dafür :) kann deine RB denn mit anderen Pferden toben?
    Frech finde ich das übrigens nicht - ich denke er versteht dich einfach falsch und denkt du willst ihn zum spielen auffordern.
     
  4. Caro92

    Caro92 Neues Mitglied

    Ja ich weiß mir braucht man das leider auch nicht zu sagen, ich bin auch die einzige die ihn nur im schritt bewegt. Ich bin schon seit diesem 3/4 Jahr hinter den Besitzern her, das da etwas gemacht werden muss. Kann ihn auch nur 2 mal die Woche bewegen. Aber das ist ein anderes Thema.

    Ja das denk ich mir schon auch das er evtl. nur Spielen möchte, ja im Sommer hat er wen auf der Koppel zum spielen, aber über den Winter halt leider nicht. Ich würder ja gerne mit ihm Spielen, wenn ich ein Pferd währe :D, aber mir kommt es immer so komisch rüber, weil er halt die Ohren anlegt usw.
    da bin ich dann doch lieber etwas vorsichtig.
     
     
  5. blue sky

    blue sky Inserent

    Schade, dass er im Winter so alleine ist :(
    Ich würde ihn gar nicht mehr zum laufen auffordern - wenn er das doch alleine nicht will. Was machst du denn an Bodenarbeit? Frei in der Halle kann man ja lustige Spiele machen. Wenn er so leicht zum Spielen aufzufordern ist, hat er dazu vllt auch Lust. Pylonen apportieren z.B., da läuft er auch ein bißchen (aber nur beibringen, wenn du Pylonen nicht zum Slalomreiten verwenden willst - sonst sammelt er die dann auch auf *g*)
     
  6. Caro92

    Caro92 Neues Mitglied

    Ja denk ich mir auch :/ aber bin ja nur die Reitbeteiligung.
    Meistens das er dich mal ausspinnen könnte. Sonst halt bisschen Stangen aufn Boden und vllt bissi mitm gymnastikball. Aber das mit den Pylonen ist eine gute Idee ;-)
     
  7. Chilly

    Chilly Inserent

    Klär lieber das mit dem "ticken" und "nicht hundertprozentig sauber" laufen ab!
    Erst dann kannst Du Dir gedanken um "Spiele" und "Bodenarbeit" machen. Vermeide enge Wendungen solanger er nicht wieder klar läuft.

    LG
     
  8. Caro92

    Caro92 Neues Mitglied

    Danke auch für die Information, aber das ich keine engen Wendung mit ihm erarbeitet weiß ich auch. :) das müsste ich eher mal den Besitzern sagen, was ich so von meinen Mädels ausm Stall höre. Aber auf dieses Thema möchte ich trotzdem nicht weiter eingehen.
     
  9. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ja, wenn man das Spiel das die Besitzer treiben natürlich auch noch mitmacht, warum sollte dann was geändert werden? Läuft doch alles...
     
  10. Caro92

    Caro92 Neues Mitglied

    Muss ich mich hier jetzt ständig rechtfertigen? Ich mach es eben nicht wie die Besitzer und damit ist jetzt bitte auch Schluss, ich wollte mir Infos holen warum er sich evtl so verhält beim Laufen lassen. Das ich vllt selbst eine falsche Körperhaltung annehmen oder falsch auf ihn zu gehe. Vllt möchte er auch nur mit mir spielen und da ich das nicht 100%ig weiß, wollte ich fragen. Fertig. Danke.
     
Die Seite wird geladen...

RB beim laufenlassen unkooperativ - Ähnliche Themen

Hufschmied/Barhufpfleger - anwesend beim Termin?
Hufschmied/Barhufpfleger - anwesend beim Termin? im Forum Haltung und Pflege
Pferd zieht beim Reiten den Kopf hoch und läuft nicht versammelt.
Pferd zieht beim Reiten den Kopf hoch und läuft nicht versammelt. im Forum Allgemein
Wer sagt, was richtig ist beim Reiten?
Wer sagt, was richtig ist beim Reiten? im Forum Allgemein
Als Zuschauer beim Lehrgang bezahlen - neuer Trend?
Als Zuschauer beim Lehrgang bezahlen - neuer Trend? im Forum Allgemein
Klassische Arbeit an der Hand - Problem beim Erarbeiten von Travers
Klassische Arbeit an der Hand - Problem beim Erarbeiten von Travers im Forum Bodenarbeit
Thema: RB beim laufenlassen unkooperativ