1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rb beißt und schlägt beim putzen, unterm sattel und danach nen engel????!!!!!

Diskutiere Rb beißt und schlägt beim putzen, unterm sattel und danach nen engel????!!!!! im Pferdeflüsterer Forum; hallo! also ich hätte gern euren rat, erstmal zur vorgeschichte: ich habe seid einem monat etwa ein RB, die früher misshandelt wurden...

  1. froddy

    froddy Neues Mitglied

    hallo!

    also ich hätte gern euren rat, erstmal zur
    vorgeschichte:

    ich habe seid einem monat etwa ein RB, die früher misshandelt wurden ist,sie ist ein hessisches warmblut, 7 jahre alt, und hat eine weltmeyer abstammung wesewegen der züchter schnell sportliche erfolge mit gewalt erreichen wollte!
    die jetzige bestitzerin hat sie total aggressiv und verängstigt gekuaft man konnte sie wohl nich anfassen und ina reithalle is sie abgedreht und hat angegriffen!
    sie hat sie seid 4 jahren jetzt und wirklich große erfolge mit ihr gemacht, sie haben mir erzählt das sie beim putzen und in der box macnhmal beißen kann und ohren anlegt, besonders auf der linekn seite...
    beim reiten nur die rechte hand gut geht, die andere hand kannte wohl der vorbesitzer nich-.-
    sie eig. bis A ausgebildet is...

    ich mag sie sehr gerne, sie hat mich sehr wenig angiftet oder so etwas wo verwunderung der anderen (besitzerin, pflegerin usw ) da war!
    und auch unterm sattel komme ich gut mit ihr klar!:yes:

    so jezz zum problem:
    seid dem wochenende, an dem einem tag als die beitzerin uns unterricht geben wollte, war sie total böse , sie hat nach allen geschnappt, zähne gezeigt,ich wusste nich wie ich damit umgehen sollte die besitzerin hat sie vorne festgehalten, dann gings....
    beim reiten war sie wieder ganz lieb auch als sattel und trense drauf waren und nachm reiten eh ein engel...
    am nächsten tag also montag wollt ich halt wieder mit ihr aufm platz gehen ( unter der woche is die bestitzerin nicht da, nur am wochenende)
    am anfang war sie ganz lieb beim putzen aber dann is sie regelrecht ausgetickt, gebissen, und hat die andere reitbeteiltigung von nem anderen pferd getreten.
    ich war ganz erschrocken, klaa vorher hat sie mich auch schon ein paar mal angiftet hab sie immer gestreichelt und ihr geziegt was ich tue dann gings..weil ich der meinung war das es angst is!
    aber das gestern war echt schlimm, ich hatte reichtig angst vor ihr!
    das problem, ich weiß nich ob es angst is oder ein dominanzproblem is..aber das sie eich so plötzlich ändert, die besiterin meinte villt. hat sie muskelkater oder is rossig...ich hab probiert mich durchzusetzen, hab ihr nen klapps gegeben da wurde sie noch aggressiver...
    mir ist aufgefallen das sie überwiegend böse wird wenn man am hals/schulter is, sobald ich an ihrem kopf war, war sie wieder ganz lieb..beine is auch kein probelm!
    sie so zu sehen am macht mich traurig und ratlos, da sie mir sehr ans herz gewahscsen is, habt ihr nen rat?
    sobald sattel drauf is alles wieder okay, aber auf der koppel is sie manchmal auch so böse...
    und wenn man sich wehrt wird sie böser, ich mein ich will nich das sie angst vor mir bekommt oder so...kp..

    und es gibt noch ein 2 problem:
    beim reiten is sie immer sehr bockig irgendwann gehts, aber sie geht halt auf der rechten hand total scheiße, total nach aussen gestellt und irgendwie total im ungeleichgewicht, sie reagiert serh wenig auf hilfen und das problem im gallop rennt sie immer los, sie gallopiert wie wild, :mask: sie is toatl stürmisch, hab schon viel probiert übergaänge reiten, ausgallopieren lassen, longieren, auslaufen aber nichts bringt was, jetzt hatte ich an dreieckszügel gedacht um sie zu begrenzen?

    bitte helft mir, würde mich freuen :)
     
  2. coole-socke

    coole-socke Inserent

    würd als erstes abklären ob sie schmerzen hat wenn sie im kopf-hals-bereich so abdreht... halswirbelsäule z.b. würde auch das problem beim reiten erklären.
     
  3. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Scheint, als wäre sie beim reiten doch nicht so ein Engel? Ich hab auch zuerst an Halswirbelsäule gedacht. Oder Nerv eingeklemmt.
     
  4. froddy

    froddy Neues Mitglied

    hey...

    ja an sowas hatte ich auch gedacht, aber sie soll angeblich kerngesund sein, durchgecheckt..
     
     
  5. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Was heißt, sie soll "angeblich" kerngesund sein?
    Ist sie nun durchgecheckt worden oder nicht? Wenn ja von wem und wie lange ist das her, was wurde alles untersucht?
    Passt der Sattel?

    Ansonsten würde ich sagen: die tanzt dir auf der Nase rum. Meine ist nämlich auch so eine, die mal richtig "böse" war und es auch ab und an immer noch gern wieder probiert (aber mittlerweile nur noch in Form von mal ein Bein heben und drohen (woraufhin sie sich eine einfängt) oder mal schnappen versuchen (woraufhin sie sich ebenfalls eine einfängt)).
    Früher hat meine geschlagen, gebissen, ist gestiegen etc. Das volle Programm eben. Hat ne ganze Weile gedauert, bis ich das weg hatte. Das war bei der einfach Unwillen/Unmut, bzw sie hat mir eben sehr deutlich zu verstehen gegeben, was sie grade mochte und was nicht.
    Aber da musst du dann einfach durch - dich durchsetzen etc.
    Ich wäre da auch nicht mehr zimperlich. Wenn die so rumzickt, dann fängt sie sich eben mal eine. Manchmal reicht es auch schon, wenn man das Pferd mal laut und deutlich mit tiefer Stimme "zusammenscheißt"... *g*
    Aber alles NUR WENN DIE GESUND IST!!!!
     
  6. froddy

    froddy Neues Mitglied

    ich weiß nich in genau durchgecheckt , ich werd nochmal die besitzerin fragen!

    ja kann es bei ihr nich unterscheiden, ob zickig oder halt schmerzen...
    ich denke es ist beides, wenn man sie anbestimmten stellen anfässt wird sie böse..
    aber auch so auf koppel!
    ich bin sehr vorsichtig mit bestrafen weil sie gerade misshandelst worden ist!
    letztes mal hab ich sie wie dus mir auch geraten hast sie ausgeschimpft klar und deutlich und sie hat ne klapps bekommen..
    sie wurde immer agressiver, und ehrlich unberechenbar...
    ich hab viel erfahrung mit pferden, aber hier bin ich echt ratlos:no:
     
  7. SunRyde

    SunRyde Neues Mitglied

    Ich finde nicht, dass du hinsichtlich der Bestrafung Angst haben solltest, denn gerade deine Unsicherheit nutzt sie ja anscheinend schamlos aus. Du sollst sie ja auch nicht schlagen, sondern nur zurechtweisen und es ist ein großer Unterschied zwischen einem strengen Klaps und einer regelrechten Misshandlung, wie es der Stute wohl mal widerfahren ist. Wenn sie aggressiv wird bei Zurechtweisung, würde ich auf jeden Fall erst einmal vom Reiten absehen und viel Bodenarbeit, Vertrauensübungen und dergleichen machen.
    Ich finde auch, dass du am Anfang unter Beaufsichtigung eines erfahrenen Trainers oder besser noch der Besitzerin mit dem Pferd arbeiten solltest, denn offensichtlich herrschen diese Probleme nur zwischen euch beiden, nicht aber zwischen der Besitzerin und dem Pferd.
     
  8. Texas

    Texas Inserent

    hey,
    wenn du gesundheitliches ausschliessen kannst,würde ich dir das gleiche wie sunryde vorschlagen!

    @lore:hast du vllt eine schwester von bj erwischt:laugh:....solche unarten kenn ich doch i-wo her:1:
     
  9. Nicola

    Nicola Neues Mitglied

    ich habe neulich in einem anderen Forum zufällig etwas ähnliches gelesen die Stute hatte zwar nicht gebissen aber die Besi abgeworfen, die Stute stammte genau wie deine RB ebenfalls von Weltmeyer ab,ich werde den Link hier mal posten ich hoffe das Links zu anderen Foren hier nicht verboten sind ansonsten einfach sagen und ich mache ihn weg :wink:
    http://www.reitforum.de/gestiegen-und-gestuerzt-vorsicht-laenger-234155.html

    scheinbar sind Weltmeyers zum Teil nicht immer leicht zu händeln
     
  10. Naddie

    Naddie Neues Mitglied

    Vllt hat der/die Besitzer/in irgendwas getan, das dein Pferd oder Pony es damit verbindet.

    Aber trotzdem wünsch ich dir viel Erfolg ;)
     
Die Seite wird geladen...

Rb beißt und schlägt beim putzen, unterm sattel und danach nen engel????!!!!! - Ähnliche Themen

Pferd beißt,steigt,schlägt ab und zu auf der weide,agressiv zum Besi. WAS TUN?
Pferd beißt,steigt,schlägt ab und zu auf der weide,agressiv zum Besi. WAS TUN? im Forum Pferdeflüsterer
Pferd beißt andere Pferde
Pferd beißt andere Pferde im Forum Pferdeflüsterer
Warum beißt sich mein Pferd?
Warum beißt sich mein Pferd? im Forum Sonstiges
Pferd beißt sich einseitig auf dem Gebiss fest
Pferd beißt sich einseitig auf dem Gebiss fest im Forum Dressur
vom Beisteller zum SCHLACHTPFERD???!!! Haflinger, Warmblutstute...
vom Beisteller zum SCHLACHTPFERD???!!! Haflinger, Warmblutstute... im Forum Neue Besitzer gesucht
Thema: Rb beißt und schlägt beim putzen, unterm sattel und danach nen engel????!!!!!