1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rb-Mädchen behalten??

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diskutiere Rb-Mädchen behalten?? im Allgemein Forum; halo an alle! ich bin jetzt total stuzig wegen meiner RB. vom reiten her usw ist sie super, nur ich denke dass sie sinthi zuuuu sehr...

  1. Sinthia

    Sinthia Inserent

    halo an alle!
    ich bin jetzt total stuzig wegen meiner RB.
    vom reiten her usw ist sie super, nur ich denke dass sie sinthi zuuuu sehr beansprucht. ich mein ja nicht das sinthia nichts mehr aushält aber sie ist einfach etwas empfindlich was ihre hufe und härteren boden angeht.
    meine rb macht jetzt auch öfters längere ausritte mit ihr. was mich ja nciht unbedingt stört. nur nach diesen ritten hat sinthi eben die geschwollenen fesseln....hab ihr auch gesagt dass ich nicht möchte dass sie länger wie 5-6 stunden unterwegs ist! ich war auch ien paar mal mit ausreiten. und ich hab bemerkt dass meine rb geren auf härterem boden auch galloppiert! sinthia verträgt das nicht sonderlich, das merke ich auch wenn ich da galloppieren will.sie sträubt sich.
    ich hab meiner rb das sicher schon 5 mal gesagt, aber ich glaube nciht dass sie sich daran hält.
    auch gestern war sie länger weg. als ich um ca 9.30 aus dem fenster guckte , war sinthi nicht mehr da. meine rb hat allerdings gesagt dass sie um ca 10.30 vom nachbarn weggingen. ok das kann ja sein. und sie aht auch gesagt dass sie die pferde abwärts geführt haben. was ich auch von ihr verlangt habe,wenns länger bergab geht. ich weiß aber nciht ob sie sich daran gehalten hat.

    als sie um ca 16.30 zurückkamen(ca 1 std zu spät...) hab ich sie noch zum nachbarn begleitet das andere pferd zurückstelllen! auch auf dem weg dorthin hat sie so etwas angedeutet, wo es wieder härteren boden gibt... sie meinte: da oben können wir wieder ga... gehen.
    ich hab sie nur blöd angeschaut und mir gedacht:jaja....
    ich weiß nicht ob sie sich jetzt daran gehalten hat wo sie unterwegs waren!
    mache mir jetzt echt sorgen um sinthi. weil wo ich heute bei ihr war, hatte sie wieder die total angeschwollenen fesseln! nur die bekommt sie sicher nicht wenn sie nur auf der wiese gallopiert oder eben 5 stunden unterwgs ist...


    sorry dass es ejtzt so auführlich geworden ist....

    würdet ihr eure RB behalten? da man bei uns sehhrrrrrr schwer jemanden findet, weiß ich nicht ....


    glg sylvi
     
  2. Diana1982

    Diana1982 Neues Mitglied

    Nun ja- also muss sagen es schockt mich schon wenn ich lese wie lang dein Pferd da unterwegs ist- meinst du nicht das ist zu viel?????
    Oder reitest du Distanz???
    Wenn sich die RB nicht an deine Anweisungen hält ist sie keine Gute RB (meine pers.Meinung).
    Es ist immernoch DEIN Pferd- DU zahlst den Tierarzt- DU zahlst den Hufschmied- DU zahlst einfach alles und vor allem- DU hättest ja warscheinlich auch noch gern was von DEINEM Pferd oder???

    Stell dir folgendes Szenario vor:
    Dein Pferd kommt nach einem 7 Stunden Ausritt mit deier RB total platt und vor allem -lahm- nach Hause. Es wird die nächsten Tage nicht besser- TA kommt und dein Pferd muss 6 Wochen stehen.
    -Würde deine RB aus der Sache lernen???
    -Würde sie trotzdem zum Stall kommen und vielleicht auch mal mit dem Pferd spazieren gehen (an der Hand- im Schritt)????

    Oder würde sie sagen: Ruf mich an wenn ich wieder reiten kann??!!

    Du brauchst deine RB offensichtlich und hast ja auch schon gesagt du findest schwer jemanden- aber lass dir nicht von jemand anderm dein Pferd "kaputt" reiten!

    Lass sie doch mal auf dem Reitplatz reiten- wo sie etwas unter Beobachtung ist (oder habt ihr keinen Platz?).
    Mach ihr klar dass ein Pferd kein Fahrrad ist!

    Viel Glück!
     
  3. Kampino

    Kampino Guest

    also was du da erzählst zeigt, dass deine rb keine einsicht zeigt.... würde mir persönlich überhaupt nicht gefallen.

    aber weißt du, wenn du kein vertrauen zu deiner rb hast, dann hat das doch keinen sinn, sie zu behalten. Ich meine, man kann ja über alles reden und wenn ne rb mal nen fehler macht, dann sagt man das und wenns nicht wiederholt passiert, dann ist ja gut und so, aber wenn sie es immer weiter macht und dich ggf. auch noch belügt.. da würde ich echt überlegen.

    redet doch einfach nochmal ganz in ruhe miteinander. denke, ihr habt noch so einiges zu bereden.

    wünsche euch alles gute!
    LG
     
  4. Kiba

    Kiba Inserent

    Hallo

    ich würde für den Anfang nur mit ihr zusammen ausreiten und beobachten wo sie überall reitet und ihr klar machen das es nicht geht. Wie schon gesagt die Folgen und Kosten trägst du.
    Oder lass sie nur noch auf dem Platzt reiten wen es nicht funkt. dort hast du sie unter Kontrolle und du kannst sicher sein, dass sie auf weichem Boden reitet.
    Ich selber bin auch eine RB und muss saggen ich behandle jedes Tier so wie mein eigenes. Und das nicht nur wegen dem Besitzer sondern auch aus Liebe zum Pferd, denn das soll ja auch keine Schmerzen haben.

    LG Bianca
     
     
  5. Sinthia

    Sinthia Inserent

    hey

    leider haben wir keinen platz und unter meiner aufsicht wäre sie auch anders....

    nur sie hat keinerlei respekt vor mir!
    ein pferd vom nachbar dürfen sie auch nciht mehr nehmen da lilly eine gelenkenzündung oder sowas aht. lisa dürfen sie noch nehmen. aber sie haben sich voll über den besitzer aufgeregt dass sie lilly nicht mehr haben dürfen! ich meine acuh dass sie mit den pferden nioch unbedingt respektvoll umgehen. zumindest mit lisa: sobald sie mal nicht gleich voräwrtsgeht wird die gerte eingesetzt! ich finde das ist nciht korrekt aber sie hören auf mich nicht. lisa ist eigentlich ein total lieber hafi aber sobald sie die gerte grigt macht sie einen hüpfer udn das gefällt ihnen, meiner beobachtungen nach.

    5 stunden ausritt macht sinthi eigentlich wirklich nichts aus, das macht sie öfters. nur es ist das viele galoppieren.
    sinthi geht ihnen auch öfters durch! hab ich gehört und da sie wirklcih etwas zolpatshcig ist, wenn sie schnell galpooert kann es leciht sien,d ass sie mal stolpert und isch verknakst!
    deshalb hab ich auhc angst. wenn das mti den fesseln noch einmal vorkommt, werde ich glaub ich von meiner rb trennen! weil dass las ich nicht zu!
    ich hätte sie eh längstens bis herbst.weil sie da auf ein internat geht. aber bis dahin..immerhin sind noch sommerferien und ich möchte nciht das mein pferd da zu sehr belastet wird wenn sie fast jeden tag zum reiten komt!
    und einen eventuellen ersatz für meine jetzige rb hätte ich zwar, aber die ist lange nicht mehr geritten und ich weiß nicht ob sie mit sinthi klarkommt!?
    achja, udn reden kann man mit meiner jetzigen wirklich nicht gut..
    bin zurzeit echt vberwirr.....

    glg
     
  6. Shiraa

    Shiraa Inserent

    Ich denke, dass ein verantwortungsbewusster Reiter selbst erkennen sollte, dass das Pferd überfordert ist und nicht so lange (5-6h???) auf ungünstigem Boden reitet, bis die Fesseln anschwellen. Dass sie sie deine Anweisungen nicht befolgt ist eine Sache, aber das sie wissentlich das Pferd schädigt, spricht nicht für eine besonders einfühlsame und tierliebe Person... und wertet somit auch ihre reiterlichen Fähigkeiten ab.
    Offenbar denkt sie, du würdest es nicht merken...

    Ich würde ein letztes Mal mit ihr reden (und ihr mitteilen, dass du merkst, wenn die Fesseln geschwollen sind), ihr eine letzte Chance geben und sie "entlassen", wenn sie sich immer noch nicht daran hält. Du solltest ihr klar machen, dass es sich hier um eine RB handelt, nicht um eine Stunde auf einem anonymen Schulpferd und somit auch sie eine andere Verantwortung trägt: auf dem Pferd und auch vor und nach dem Ritt. Sie sollte eigenständig in der Lage sein zu entscheiden, was sie einem Tier zumuten kann - ob sie nun damit im Resultat ihren Geldbeutel belastet oder einen fremden... das Wohl des Tiere steht doch im Vordergrund.

    Du könntest auch die Zahlungskonditionen anpassen und sie prozentual an den TA-Kosten beteiligen... an Stelle eine Pauschale zu verlangen. Also 40 € + x% TA Kosten oder so. Vllt. begreift sie es dann...

    Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück! Es gibt nichts Schlimmers als derartige Situationen. Ich kenne das zu genüge... Momentan bin ich selbst nur RB und wenn die Besi sagen würde, ich solle gar nicht galoppieren, dann würde das Pferd bei mir keinen einzigen (gewollten) Galoppsprung machen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2007
  7. Sinthia

    Sinthia Inserent

    @ shiraa
    hattest du auch mal so eine rb??
    ich verlange von ihr kein geld für die rb.. nur versicherung muss sie zahlen
     
  8. Dingopony

    Dingopony Inserent

    Eigentlich geht doch dieser Thread um fast das gleiche wie dein letzter.
    Da ging es darum, deiner Rb zu erlauben, einen ich glaube 2 Tagesritt
    zu unternehmen, obwohl du mit ihrer Einstellung im Bezug auf dein Pferd nicht einverstanden bist und dir Gedanken machst. Die meisten meinten, dass sie das wohl eher nicht erlauben würden. Du hast es ihr jedoch wenn ich mich recht erinnere doch erlaubt, sie aber ermahnt, sich an deine einfachen Regeln zum Schutze der Gesundheit deines Pferdes zu halten. Klar, ist deine Sache aber ich verstehe nicht, dass du sowas erlaubst, obwohl du ihr wohl berechtigt nicht traust und jetzt, kurze Zeit später überlegst sie zu kicken.
    Du bist ganz schön sprunghaft! Mein Rat an dich "jage sie zum Treufel" ich würde nie jm an mein Pferd lassen, dem ich nicht 100% vertraue. Warum bist du so unentschlossen, obwohl du erkannt hast, dass das Mädel macht was sie will? Brauchst du unbedingt eine Rb auch wenn es auf die Kosten deines Pferdes geht?
     
  9. Shiraa

    Shiraa Inserent

    Ja, ich hatte früher mehrere Pferde - zu viele, um sie allein auszulasten. Also habe ich eine RB vergeben. Irgendwann sah ich Striemen auf der Kruppe meiner liebsten Stuti nachdem die RB geritten war. Ich habe das Mädel daraufhin beobachtet, mich herangeschlichen und habe sie vom Pferd gezerrt. Sie wollte meine dicke Haffi-Stute über ein riesen Hindernis quälen - obwohl ich ihr gesagt hatte, sie solle nur so lange springen, wie die Stute selbst mag - schließlich war der Haffi ein Freizeitpony.
    Ich hätte beinahe die Gerte gepackt und sie selbst damit verprügelt... ganz schlimm.

    Das Problem besteht ja wirklich nur dann, wenn du auf das Mädel angewiesen bist. Offenbar kannst du allein das Pferd nicht auslasten und warst froh, jemanden gefunden zu haben, der wenigstens gut reiten kann. Oder? Das ist natürlich ein Dilemma. Du musste entscheiden, was schlimmer für das Pferd ist: x von 7 Wochentagen rumzustehen oder aufgrund des falschen Umgangs verletzt zu sein...

    Welche Versicherung zahlt sie denn? Du kannst die Vertragsbedingungen doch ändern... geh zu ihr und sag ihr, dass dir vermehrt aufgefallen ist, dass die Fesseln geschwollen sind nachdem sie geritten ist. Du hattest ihr mehrfach verboten, auf hartem Untergrund zu galoppieren. Daher hast du entschieden, dass sie nun nicht mehr die Versicherung zahlen soll, sondern einen festen Betrag plus einen Anteil an TA-Kosten, deren entstehen auf Verletzungen an den Beinen zurückzufühen sind... oder wie auch immer. Rechne halt aus, wie viel sie jetzt zahlt und überleg dir, wie du das am besten umsetzen kannst... und dann schlag ihr das vor. Vielleicht wird sie dann wach...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2007
  10. Sinthia

    Sinthia Inserent

    @ dingopony. ich habe es ihr nciht erlaubt!

    @ shiraa: bevor ich mir so viel stress mache , und ihr sowieso nicht vertruaen kann, behalte ich sie lieber nciht.
    sie zahtl eine versicherung , 100e im jahr.falls das pferd einen schaden hinterlässt oä
     
Die Seite wird geladen...

Rb-Mädchen behalten?? - Ähnliche Themen

Pferd behalten oder Verkaufen? Was ist in dem Fall sinniger?
Pferd behalten oder Verkaufen? Was ist in dem Fall sinniger? im Forum Pferde Allgemein
Entscheidungshilfe! Verkaufen oder behalten?
Entscheidungshilfe! Verkaufen oder behalten? im Forum Pferde Allgemein
Pferd behalten ?
Pferd behalten ? im Forum Pferde Allgemein
ich will ihn behalten..
ich will ihn behalten.. im Forum Allgemein
Der Kampf um's behalten-oder besser- Dandy soll bei mir bleiben
Der Kampf um's behalten-oder besser- Dandy soll bei mir bleiben im Forum Pferdeflüsterer
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema: Rb-Mädchen behalten??