1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RB mit Pony auf Reiterhof schicken

Diskutiere RB mit Pony auf Reiterhof schicken im Allgemein Forum; Hallo ihr Lieben, ich habe seit neustem neue Flausen im KOpf und zwar würde ich mein Pony gerne unsere RB mit auf den Reiterhof geben. Es ist der...

  1. Lysett

    Lysett Inserent

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe seit neustem neue Flausen im KOpf und zwar würde ich mein Pony gerne unsere RB mit auf den Reiterhof geben. Es ist der Hof, wo sie auch so wöchentlich Unterricht hat und jede Ferien eine Woche Urlaub macht.
    Es gibt 2 Reitstunden am Tag und ich hätte dann gerne, das sie eine von den beiden mit Judy reitet. Also, der Hof ist nicht weit weg, falls es in die Hose geht (wäre der erste Urlaub für Pony) Wäre sie in einer Stunde wieder Zuhause.
    Ich würde natürlich den Unterhalt für das Pony bezahlen, sie ihren Urlaub, der dann etwas günstiger wäre, weil sie ja nur einmal pro Tag ein Schulpferd reitet.
    Ich würde es gerne erst mal mit ihr "testen" bevor ich überlege meine Schwester mit ihr mal wegzuschicken. Evt überlege ich allerdings schon meine Schwester dann für "Eintagsferienkind" anzumelden und sie auch 1-2 Stunden auf unserem Pony im Unterricht mit gehen zu lassen.

    Was sagt ihr dazu. Iwelche Anregungen, Kritik, Warnungen etc pp?!

    Danke und lieben Gruß

    Julia
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter




    Hey Julia,

    DAS (fett) klingt für mich alles so, als würdest Du ganz groß planen und festlegen - was sagen denn die Mädchen dazu???

    Versteh mich nicht falsch, vielleicht finden sie es super, ABER:
    Frag sie unbedingt nach ihrer ganz EHRLICHEN Meinung dazu!

    Denn ich könnte mir auch vorstellen, daß Deine RB sich vielleicht freut, mal andere Pferde zu reiten und auszuprobieren, Dein Pony "hat sie ja eh immer", oder eben daß sie auch eine (unangenehme - Kinder können grausam sein) "Sonderstellung" unter den anderen Ferienkindern einnehmen könnte, wenn sie ein "eigenes" Pferd mitbringt.
    Außerdem: Muß sie sich dann auch um Dein Pony kümmern?
    Selbst, wenn sie sie nicht misten / füttern / raus- und reinbringen muß - SIE wird der Ansprechpartner sein, wenn es um Dein Pony geht! (Zum Beispiel es büxt mal aus, oder es gibt Zoff in der Herde, oder es muß mal eben entschieden werden, ob es Silage statt Heu bekommen kann,... - und glaub mir: Da kann man 100x festlegen, daß dann die Besi angerufen wird - erstmal angesprochen wird IMMER der, der vor Ort ist!)
    Kann sie das bewältigen?!
    Und vor allem: Sind es dann für sie noch die geliebten, unbeschwerten Immenhof-Pony-Ferien? :1:

    Ich weiß nicht, wie alt Deine RB ist - aber wenn sie zwischen 10 und 16 Jahre alt ist, könnte ich mir solche Gefühle und Probleme gut vorstellen. :wink:


    Zu Deinem Pony:
    OK, es wären die ersten "Ponyferien" für Dein Pony - aber welche Erfahrungen hat es sonst?
    War es schon auf Turnieren?
    Lehrgängen?
    In anderen Ställen?
    Wie reagierte es bisher?
    Sollte all das noch nie dagewesen sein - dann würde ich es nicht mit einem (kleinen) Mädchen und für nur 1 Woche ausprobieren! :nah:
    Da überwiegt der Streß und die Umstellung fürs Pferd dreimal das Vergügen!


    Zu Deiner kleinen Schwester:
    Auch hier: Was sagt sie dazu???
    Und: was soll ihr das bringen - für EINEN Tag in eine Gemeinschaft fremder Kinder stoßen, die sie sicherlich DANN sehr beäugen werden, unter Streß ne Stunde mit Deinem Pony gehen... Klingt mir nicht so toll. :no:
    Da würde ich eher vorschlagen:
    Laßt sie auch erstmal einmal Ferien auf diesem Hof machen - zum Beispiel ein verlängertes Wochenende (Ostern, Pfingsten,...), vielleicht gemeinsam mit einer Freundin.
    Und erstmal ohne das Pony!
    Dann kann sie sich in Ruhe anfreunden, den Tagesablauf & die Betreuer kennenlernen, sich für den Hof besgeistern.
    DANN kann man immer noch darüber nachdenken, ob sie mal mit Deinem Pony dort aufläuft.


    So, mein Senf dazu. :1:
    *in Erinnerung an meine Pony-Ferien schwelg*


    LG, Charly
     
  3. Piennie

    Piennie Inserent

    Klar, warum nicht wenn Du den Leutef den Hof und Deiner RB traust.
    Wenn sicher gestellt ist das Dein Pony dort gut versorgt ist, hätte ich keine Bedenken.
    Versichert, geimpft ist sie ja sicherlich?
    Du bist bereit die zusätzlichen Kosten für die Unterbringung zu tragen?
    Das Pony ist Fit und steht im Training, sprich hält rein konditionell die Sache durch?

    Dann sehe ich eigentlich keine Probleme.
    Wünsch den Beiden viel Spaß.
     
  4. Lysett

    Lysett Inserent

    Huhu, danke erstmal für eure Antworten.
    Also unsere RB ist davon begeistert, habe natürlich mit ihr und meiner Schwester schon gesprochen.
    Sie ist 13 Jahre alt, aber eher reif und sehr verantwortungsbewusst für ihr Alter, natürlich würde ich vorher noch mal ausführlich mit ihr sprechen, zusammen mit ihrem Vater, und auch ihre Reitlehrerin fragen, was sie davon hällt. Eine Sonderstellung wird sie denke ich mal nicht bekommen, ok, vllt bei den anderen Ferienkindern, aber sie ist immer mit einer Mädchengruppe da und unter denen bestimmt nicht. Wegen anderen Ponys reiten meinte sie, man bekommt da eh ein Pony pro Woche, und ob ich das dann einmal oder 2 mal am Tag reite. Ich glaub ihr geht es eher darum mit ihren Mädels weg zu sein, auf "ihrem Hof" und ich glaube "ihr Pony" dabei zu haben wäre noch mal ein kleiner extra Bonus.

    Wegen den "Tagesgast"-Gedanken für meine Schwester, also ich kenne das so, dass das auf sehr vielen Reiterhöfen angeboten wird, und kann mir nicht vorstellen, das es die "Tagesgäste da sonderlich schwer haben, sonst würde das bestimmt nicht so viel wahrgenommen werden.

    Also unser Pony war, als es zu uns kam, die ersten Tage sehr nervös und hektisch. Allerdings hatte ich sie dann schon einmal eie Woche bei meiner Tante, allerdings mit einem anderen Pony von uns, aber das war kein Problem. Außerdem ist se einmal ausgebüxt und wurde auf einem Ponyhof "aufgenommen" Als wir sie da abholen kamen, stand sie zwischen den anderen Ponys in einer Box, guckte da raus als gehöre sie hier zwischen, lies sich ohne Probleme rausführen und ich habe sie dann kurz an Putzplatz mit großem Abstand zu einem anderen Pferd angbunden und kurz übergebürstet, da war nichts von Nervosität oder so zu spühren. Na klar, das ist was anderes, aber ich gehe davon aus, dass als sie zu uns kam, kannste sie niemanden von uns, sie wusste also überhaupt nicht was passiert, neue Herde etc pp...komme ich hier in ein paar Tagen wieder weg, was passiert...Auf dem Hof wusste sie denk ganz genau, "Meine Leute sind noch die Gleichen, also ist doch eigentlich egal wo ich bin?!" Und unsere RB haben wir auch schon eine Weile, also Judy kennt sie und Vertaut ihr.

    Das Problem mit meiner Schwester ist, sie ist seeehr ängstlich und wird deswegen nicht auf Reiterfehrien fahren. Da ich aber sehr gerne möchte, dass sie auf unseren Pony Unterricht bekommt, dachte ich es wäre eine gute Möglichkeit, wenn Judy nunmal dann schon mal ein paar Tage auf dem Hof war und das Unterrichtsgeschehen etwas kennen gelernt hat, bevor meine Schwester es "probiert".

    LG Julia
     
     
  5. Aila

    Aila Inserent

    Du hast das alles ja schon sehr gut durchdacht. ;) Ich denke wenn du nochmal
    alles mit dem Vater deiner RB besprichst und die Leute auf dem Hof auch
    einverstanden sind, ist das keine schlechte Idee.
    Auch die Idee mit deiner Schwester finde ich nicht schlecht.
     
  6. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    also ich finde die Idee auch gut!

    Und, wenn man das alles nicht irgendwie voreilig und leichtsinnig entscheidet sondern bißchen durchdenkt (was du ja offenbar machst!), schadet`s ganz sicher nicht, mal was Neues auszuprobieren!

    Das ist gut für die Mädels -und auch für dein Pony!

    Wie gesagt, wenn du Stall und Leuten auch vertrauen kannst (kannst ja auch einfach mal vorbei fahren oder so...)
     
Die Seite wird geladen...

RB mit Pony auf Reiterhof schicken - Ähnliche Themen

Bin ich zu groß für dieses Pony?
Bin ich zu groß für dieses Pony? im Forum Allgemein
Pony richtig sauber bekommen
Pony richtig sauber bekommen im Forum Haltung und Pflege
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen?
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen? im Forum Pferderassen
Ponyexpress German Trail 2019
Ponyexpress German Trail 2019 im Forum Termine
Westernpads für Ponys
Westernpads für Ponys im Forum Ausrüstung
Thema: RB mit Pony auf Reiterhof schicken