1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Re-act" Videos

Diskutiere "Re-act" Videos im Pferdeflüsterer Forum; Hallo, zusammen. Da ich das Thema Pat Parelli nur in einem älteren Thema fand und dazu nichts mehr posten wollte, mache ich hier mal ein...

  1. KrabbenKaro

    KrabbenKaro Neues Mitglied

    Hallo, zusammen. Da ich das Thema Pat Parelli nur in einem älteren Thema fand und dazu nichts mehr posten wollte, mache ich hier mal ein verwandtes Thema auf. Ihr habt sicher diese Reacts von der Parelli-Jüngerin irgendwo und schon oft gesehen, sie hat doch vor allem die Pferde Profis und das Mustang Make over im Visier. Ich bin auf sie gestoßen, weil sie ein recht gutes Re-act von einem Pferd in Amerika gemacht hatte und ich ihr dafür mein Lob aussprechen wollte, weil darin gut zu sehen war, dass nicht das Pferd gefährlich war, sondern die Art, wie es aufgezogen war und wie es provoziert wurde. Kurze Zeit später entwickelte sich eine kurze Zeit ein Mailing, in dem sie mir versicherte, wie froh sie wäre, endlich eine Seelenverwandte in mir zu sehen. Das hat sie allerdings vorher auch schon Nile Pils und Eva Wiemers zugesagt. Wie schnell sich das ändern kann, erfuhr ich dann, weil ich innerhalb des Mailings versuchte, meine Kritik an Parelli anzubringen, um von ihr zu erfahren, wie sie das sieht. Also offen und ganz fair, da ich nicht sehr oft mit Parelli Fans zusammen treffe, auch nicht virtuell. Um es kurz zu machen: sie ging gar nicht auf meine Kritikpunkte ein, sondern beschimpfte mich als Rassistin, Faschistin und was weiß ich noch alles, behauptete, ich wüsste eben nichts über Parelli und seine Arbeitsweise. So ins Blaue hinein! Ich habe mich selbstverständlich mit Parelli und vor allem dem Tun seiner Frau befasst und erinnere mich auch an einen Haflinger, dem sie bei einer Übung die Trense zerlegte und das Pferd so malträtierte, dass ich mich - wie im Fall Pfister übrigens - fragte, wieso da live niemand eingeschritten ist? So ein Verhalten werde ich nicht dulden, wenn ich das live sehe. Sie selbst ist auch eine, die nirgends sonst eine Art Ausbildung am Pferd vorzuweisen hat? Außer eben diese Kurse (und das Anhimmeln?) von PP. Da wäre ich schon dafür, dass irgendwer als Dachverband solche Leute mal überprüft, bevor sie Unterricht geben und am Pferd werkeln. Pat Parelli würde ich persönlich in so einer Kommission lieber nicht dabei haben. Was sagt Ihr?
    Selbstverständlich habe ich mir auch noch ihr Buch "Tod eines Pferdes" gekauft. Darin - oder in ihrem eigenen Blog - beschreibt sie, dass sie als Phase 4 einem Pferd in der Box, das nach ihr beißt, schon mal eine Futterschaufel auf den Kopf geschlagen hat - oder das nur sah? Das Pferd ohnmächtig zu schlagen, ist für mich nun so gar keine Lösung. Zum Lernverhalten und den PP "Horsenalities" kann ich nur beitragen, dass dieses Schubladendenken nicht mal bei Menschen richtig erforscht ist und noch gar nicht klar ist, ob Pferde ein Corpus callosum überhaupt so nutzen, wie der Mensch es kann. Wenn er denn will :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dez. 2018
  2. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Du meinst diese unsägliche Frau S.teiner?? :autsch:
     
  3. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    Klingt danach:biggrin:
     
  4. terrorschaf

    terrorschaf Inserent

    Wer auf geprüfte Ausbildung wert legt kann sich in D entsprechende Trainer suchen.
    Ist auch keine Garantie für gute pferdearbeit, aber ein gewisser Rahmen
     
    Lorelai und Tequilla gefällt das.
     
  5. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Nicolllllaaaaaaa!!!!!

    Ich denke, die sollte vor ihrer eigenen Tür kehren.
    Hab da ein paar, nennen wir sie mal, "unvorteilhafte" Videos gesehen.
    Aber die schreit halt besonders laut.

    PS: gegen Arbeit nach Parelli habe ich gar nichts.
    Mein Pferd ist vom Boden in der Art ausgebildet worden vor 20 Jahren, das war die ganzen letzten 20 Jahre ein sehr Fein reagierendes Pferd, das du am kleinen Finger dirigieren konntest.
    Auch nicht abgestumpft oder Befehlsempfänger.
     
    *FrogFace* gefällt das.
  6. KrabbenKaro

    KrabbenKaro Neues Mitglied

    Wollte den Namen nicht unbedingt nennen, da die ja so gern mit Anwaltskanzlei SoundSo zurück schießt, als "gelernte Redakteurin". Um das auch in meinem Fall noch einmal deutlich zu sagen: ich habe den Beruf als Redakteurin von der Pike auf gelernt bei einer mittleren Tageszeitung (übrigens hatte ich meine PFerde da im Marstall in Bückeburg *g*) und vor allem im Bereich Politik, Wirtschaft und Sport gearbeitet. Selten für die Pferdepresse. Bin auch schon sehr lange da nicht mehr aktiv, falls jetzt jemand ein ungutes Gefühl bekommt. Wird übrigens auch schlecht bezahlt :)

    Klar, kann sich in D jeder einen Trainer selbst suchen, aber der Hype um Leute wie Pfister, Becker, XXL Ostfriesen und pp (andere), selbst ernannte "Fachleute" wie sie es zu Hauf im Pferdebereich gibt, zeigt doch, dass es dauern kann, zu erkennen, wer wirklich pferdegerecht arbeitet und Ahnung hat, mehr jedenfalls als die Problempferdebesis selbst? Ich würde den Suchenden und vor allem ihren Pferden eben gern diese Wege ersparen, ausbaden müssen es die Pferde.

    Gern sehe ich mir immer an, wie die alle arbeiten, wenn ich es live sehen kann, dann kann die mich nicht beschimpfen, ich würde ja nur Ausschnitte sehen und falsch urteilen. Auch Monty habe ich mir zuletzt 2012 live im AZL Luhmühlen angesehen, um den Wahnsinn zu erleben, wer da so hin geht und wie das läuft, mit diesen armen Pferden. Mich hat erschreckt, wie kritiklos so genannte Pferdefreunde das akzeptieren, was in so einem Käfig gemacht wird! Da lehne ich mich jetzt sehr aus dem Fenster, ich weiß, aber ich sehe die Pferde an und fühle mit, sie leiden nämlich an Zwang
     
  7. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ja ja, Autorin, Journalistin, Trainerin... Alles. Wer kann, der kann. Oder meint zu können.

    Der Fehler den Roberts gemacht hat, ist in meinem Augen der, das er sich hat kommerziellisieren lassen hat.
    Die Methode an sich funktioniert ja, jedenfalls bei Leuten die mitdenken, und nicht einfach denken "auf A muss zwingend B folgen".
     
    Luki und GilianCo gefällt das.
  8. Tequilla

    Tequilla Inserent

    Kenne die nur von hier und dachte immer sie sei eh ein bisschen "verrückt", der Eindruck verstärkte sich dann noch als ich eines ihrer Videos gesehen hatte, ist schon eine Weile her, aber mich wundert es jetzt nicht wirklich, dass Du beschimpft wurdest :biggrin:
    Ansonsten halt ich mich eh fern von Gurus, bestimmt hat jeder iwo nette Ideen von denen man profitieren kann, den Rest muss man ja nicht ausprobieren.
    An Parelli gefällt mir die Art der Kommunikation in vielen Videos nicht so, da findet nml keine statt, das ist mehr so Befehlsempfang, so sieht das zumindest aus für mich :)
    Naja nu, das hab ich so ähnlich auch schon gemacht, mit einer leeren Futterschüssel einmal aufs Hirn gedötzt... was willst Du machen wenn Du in nen Offenstall mit 5 totaaaal verhungerten Pferden kommst, die Dir quasi ihr Kraftfutter aus der Hand reissen wollen anstatt sich an ihre Tröge zu sortieren? Da dötzt man halt mal und dann ist das auch wieder gegessen :bahnhof:, Werbung machen würd ich damit jetzt allerdings nicht :embarrassed:
    Zu Phasen und Krimskrams kann ich nix sagen, kenn ich mich zu wenig aus.
     
  9. KrabbenKaro

    KrabbenKaro Neues Mitglied

    Manic, schon wieder Vorbehalte gegen meine Berufswahl oder ging das auf sie ? Ich tue keinem was, aber wenn ich beschimpft werde, wehre ich mich auch. Monty hat sich nicht kommerzialisieren lassen, er tut das selbst und hat nix dagegen, wenn er die Kohle nachgeworfen bekommt. Allein, wie er sich zum Foto posiert und auf Zuruf lächelt. Seine Biografie ist längst widerlegt, das nur am Rande, viel einfach gelogen. Konfrontationstherapie - und nichts anderes ist das, denn wer selbst laufen kann, muss ein Pferd nicht im Käfig einsperren und es zwangsweise unterwerfen - ist auch nicht bei jeder Humantherapie das heilige Mittel. Ich fass`es immer nicht, dass keiner das durchschaut. Und ein Pferd auf den Kopf schlagen, ist auch im eigenen Stall kein probates Mittel, da gibt es andere Wege. Ich möchte auch nicht auf den Dötz geschlagen werden. Das versteht ein Pferd einfach nicht, kommt in der Herde auch nicht häufig vor in der Form. Soll kein Urteil oder Vorurteil sein, es ist einfach nicht verhältnismäßig.Ich muss auch keinem PFerd zeigen, dass ich Chef bin und Pferd nix, denn das dürfte ich höchstens, wenn ich 24 Std. am Tag MIT ihnen lebe, tu ich aber nicht. Wenn jemand sogar mit einem T-Shirt rum läuft, auf dem steht "ich Chef, Du nichts", das geht für mich gar nicht...
     
  10. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Soll das ein Meinungsaustausch werden oder willst nur du deine Meinung kund tun?
     
    GilianCo, ruffian und terrorschaf gefällt das.
Die Seite wird geladen...

"Re-act" Videos - Ähnliche Themen

Videos/Tutorials übers reiten?
Videos/Tutorials übers reiten? im Forum Medien
Videos bei St-Georg + Reittv ansehen
Videos bei St-Georg + Reittv ansehen im Forum Medien
Ich MUSS euch diese Videos einfach zeigen
Ich MUSS euch diese Videos einfach zeigen im Forum Allgemein
Zeigt her eure Fotos und Videos bei der Bodenarbeit
Zeigt her eure Fotos und Videos bei der Bodenarbeit im Forum Bodenarbeit
Thema: "Re-act" Videos