1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Regendecke Ja oder Nein ?

Diskutiere Regendecke Ja oder Nein ? im Haltung und Pflege Forum; Hallo da das Wetter derzeit ja nicht sehr standhaft ist, bin ich am überlegen ob die Anschaffung einer Regendeke für Koppel sinnvoll wäre....

  1. Evita2012

    Evita2012 Neues Mitglied

    Hallo
    da das Wetter derzeit ja nicht sehr standhaft ist, bin ich am überlegen ob die Anschaffung einer Regendeke für Koppel sinnvoll wäre.

    Meine Freundin deckt ihr Pferd immer ein , ich bin jedoch der Meinung das ein Gesundes Pferd auch mal nen Guss aushält.

    Wie handhabt ihr das ?
     
  2. Anastasia_Moon

    Anastasia_Moon Ponyfan

    Im Herbst und Winter ja, bei den Temperaturen nein, allerdings nur beim Mimosenpony.
    Meine Pferde haben immer die Möglichkeit sich unterzustellen, seien es Bäume oder eine Hütte.

    Ist dein Pferd denn bei nassem Wetter am Zittern? Zeigt es Unbehagen? Ist es empfindlich im Rücken-/Nierenbereich?
    Wenn nein, lass die Decke aus! Macht mehr Arbeit als nötig, stört das Pferd womöglich sogar oder scheuert auf Dauer wenn du nicht direkt beim ersten Kauf einen Treffer gelandet hast ;) Ich spreche aus leidvoller Erfahrung.
     
  3. User4711

    User4711 gelöscht

    Gibt es auf der Koppel einen Unterstand/ Bäume? Dann lass es.
    Durch die Decke werden die Haare platt an den Körper geklatscht und dein Pferd kann seine Temperatur nicht mehr regulieren. Genial, wenn dann noch nen kalter Wind weht..
     
  4. satine

    satine Inserent

    Mein Alter bekommt eine Abschwitzdecke drauf, wenn er nach dem Koppelgang ausgekühlt ist und/oder fest im Rücken.
    Der jüngere hat bei Temperaturen unter 10 Grad und/oder Regen und Sturm nachts im Offenstall eine gefütterte Regendecke drauf, da er zu massiven Verspannungen im Rücken neigt.

    Aber "nur" um das Pferd vor Regen zu schützen, sind Regendecken übertrieben. Da sollte die Fettschicht im Fell reichen, sofern diese nichts durch tägliches Putzen zerstört wurde.
     
     
  5. Evita2012

    Evita2012 Neues Mitglied

    Schonmal danke für eure Antworten,
    mein Pferd ist 5 also sollte es vom alter keine Problem sein .
    An der Wiese sind Bäume wo sie vorhin auch unterstanden, sie machte nicht den Eindruck als wenn sie das stören würde.
    Bin ja selbst auch der Meinung das sie oswas wegstecken sollte, mich interessiert halt eure Meinung.

    Zudem scheue ich die Ausgabe für solch eine Decke, da die Anschaffung einer Ordentlichen Fliegendecke aufgrund von Allergie derzeit wictiger ist.
     
  6. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Weniger ist mehr, jedenfalls beim Gesunden Pferd. Ich werde wohl im Herbst eine gefütterte Regendecke anschaffen, aber die Stute ist 20 und geht eben von sich aus oft nicht rein und friert dann lieber. :bloed:
     
  7. sasthi

    sasthi Bandenprofi

    Ich war vergangene Woche in Schottland. Sehr viele Pferde die ich gesehen habe waren eingedeckt.
    Und Temperaturen waren wie bei uns
     
  8. Primadonna01

    Primadonna01 Inserent

    Wir haben unsere Pferd seit Samstag alle mit Regendecken versorgt, allerdings das erste Mal seitdem wir sie haben in der Weidesaison. Aber hier haben wir zurzeit auch seit fünf Tagen Daurregen, unter 10 ° C und Sturmböen bis 70 km/h. Sonst stehen sie im Sommer immer ohne Regendecke, das können sie schon vertragen. Nur wenn sie halt nicht mehr trocken werden können und ein kalter Wind drüber fegt, wird es kritisch. Wir haben das aber auch gemacht, weil alle gezittert haben.
     
  9. Evita2012

    Evita2012 Neues Mitglied

    Mir geht's auch eher um die jetzige Phase regengüsse und dann ordentlich wind, mein RL mein decke drauf
     
  10. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Meiner trägt auch seit einer Woche wieder Decke. Gestern tagsüber stand er mal ohne, heute morgen hat es schon wieder geregne, keine Ahnung, ob ich die dann heute abnehme, oder eher nicht. Wenn es warm genug ist, wohl schon.

    Grundsätzlich finde ich es bei Dauerregen und Sturmböen durchaus legitim, Pferde einzudecken. Bei meinem ist es nicht nur jetzt, wo er etwas älter ist, durchaus so, das er das immer zu schätzen wußte, wenn ich für einen trockenen Rücken gesorgt habe.
     
Die Seite wird geladen...

Regendecke Ja oder Nein ? - Ähnliche Themen

Regendecke-gefüttert oder ungefüttert?
Regendecke-gefüttert oder ungefüttert? im Forum Haltung und Pflege
Welche Regendecke?
Welche Regendecke? im Forum Ausrüstung
Regendecke und Winterfell
Regendecke und Winterfell im Forum Ausrüstung
Regendecke undicht
Regendecke undicht im Forum Ausrüstung
Scheren + Regendecke?
Scheren + Regendecke? im Forum Haltung und Pflege
Thema: Regendecke Ja oder Nein ?