1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rehebehandlung mit neuer Methode (Cast, Rehe'x Gel und Kunststofbeschlag mit Steg gecastet)

Diskutiere Rehebehandlung mit neuer Methode (Cast, Rehe'x Gel und Kunststofbeschlag mit Steg gecastet) im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Hallo Zusammen, ich bin auf diese Behandlungsmethode gestoßen und fand sie interessant. Sieht nach einer tauglichen Möglichkeit aus, den Druck...

  1. Kirgise

    Kirgise Neues Mitglied

    Hallo Zusammen, ich bin auf diese Behandlungsmethode gestoßen und fand sie interessant.
    Sieht nach einer tauglichen Möglichkeit aus, den Druck gleichmässig umzuverteilen.

    Was meint ihr dazu?

     
  2. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Oh Manno, ich hatte mich so auf die nächste Werbung gefreut und jetzt habe ich kein Highspeed mehr... :boewu1:
     
  3. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Hm. Eigentlich ist das ein Polsterverband auf den dann ein "Eisen" geklebt/gecastet wird. Letztlich kommt die Belastung wieder auf die Wände. Also das was man bei Rehe vermeiden sollte...
     
  4. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Moggi wird jetzt auch gecastet. Muss das wickeln novh üben.man nagelt nur in den cast. Wenn es gut läuft hält das sechs Wochen. Man muss bei Rehe, oder wie bei uns einem paniker eben nicht in den Huf nageln, nimmt einiges an aua bei nem rehepatienten. Weil Rehe ist ja eigentlich auch eine lederhaut Entzündung und jeder Druck in der weißen Linie durch den Nagel macht drück quf die lederhaut.
     
     
  5. Kirgise

    Kirgise Neues Mitglied

    Wenn ich das richtig verstanden habe, soll der Steg und das Gel ja gerade verhindertn, dass der Druck auf die Wänder wiederkommt.
     
  6. User4711

    User4711 gelöscht

    Welches Rehepferd soll man den damit behandeln? Mit etwas Glück kann man den Huf für 30Sekunden hochheben, aber bestimmt nicht so lange wie in dem Video. Mit etwas Glück hab ich ne Windel drüber geschoben bekommen, danach musste der Huf sofort wieder abgesetzt werden und das Spiel ging bei jedem Streifen Klebeband weiter... Nebenbei sollte man nicht einen "Hügel" unter der Sohle polstern, damit da die Last draufkommt?
     
    Semmel gefällt das.
  7. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    mh - für welchen moment ist das den gedacht? bei akuter rehe?

    also ich hatte vor knapp 20 jahren bei meiner blossom hufeisen mit einer gummiplatte drunter und der hohlraum zwischen sohle und platte war mit einem silikonzeugs gefüllt worden. dies aber nicht als "rehebehanldung" sondern weil durch schwerste rehe ihre weiße linie total zerfächert war und sie so zu schweren hufabzessen kam - also das war um das zu versiegeln.

    aber als "rehebehandlung" ansich? bei akuter rehe sollen sie doch möglichst weich und feucht und kühl im weichen boden stehen und der huf sollsich so doll weiten können beim aufkommen, wie der huf es braucht. der steg ist doch eher kontraproduktiv und solange die weiße linie noch nicht kaputt nach unten rausgewachsen ist, besteht doch auch noch keine abzess gefahr?

    ich hätt jetzt auch angst, dass das pferd sich vermehrt bewegt, weil es eine polsterschicht drunter hat, aber nicht merkt, wie es sich dadurch schadet?

    durch den steg viel zu viel druck auf dem huf, das braucht man nicht.
     
  8. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Denke das ist für dann, wenn auch ein Beschlag drauf kommen kann.
     
  9. Semmel

    Semmel Gesperrt

    Finchen wure damals auch gecastet. Die TAs aus der Tierklinik haben das ganz prima gemacht. Mit ner druckunterstützung für die Sohle, ausgespart im Bereich der Hufbeinspitze, (Styrodurkeil) und dann mit Castverband entsprechend ruhiggestellt. Erst dadurch haben wir sie dann aus dem Reheschub gekriegt, weil die dumme Ische jedesmal, wenns etwas besser ging, rumhopste und dadurch immer alles wieder anschob. Durch den Cast mit Styrodurkeil kam genug Ruhe in die Hufe
     
  10. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Hab jetzt grad am WE so ein Seminar mitgemacht. Fand es klasse. Bei akuter Rehe eher ohne Eisen. Haben auch ein Pony mit Hufbeinsenkung gemacht. Verbesserung des Gangbildes schon in den ersten Minuten beeindruckend...
     
    *FrogFace* gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Rehebehandlung mit neuer Methode (Cast, Rehe'x Gel und Kunststofbeschlag mit Steg gecastet) - Ähnliche Themen

Als Zuschauer beim Lehrgang bezahlen - neuer Trend?
Als Zuschauer beim Lehrgang bezahlen - neuer Trend? im Forum Allgemein
Neuer Sattel / Equiscan Krämer Erfahrungen?
Neuer Sattel / Equiscan Krämer Erfahrungen? im Forum Ausrüstung
Neuer Sattel und plötzlich schlechter Sitz überm und nachm Sprung!
Neuer Sattel und plötzlich schlechter Sitz überm und nachm Sprung! im Forum Springen
Neues Pferd, neuer Stall, Pferd klebt.
Neues Pferd, neuer Stall, Pferd klebt. im Forum Pferdeflüsterer
Neuer Wallach klebt extrem
Neuer Wallach klebt extrem im Forum Haltung und Pflege
Thema: Rehebehandlung mit neuer Methode (Cast, Rehe'x Gel und Kunststofbeschlag mit Steg gecastet)