1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reitabzeichen 5 und der Basispass

Diskutiere Reitabzeichen 5 und der Basispass im Reitabzeichen Forum; Ich möchte dieses Jahr gerne das Reitabzeichen 5 und den basispass machen? Den Basispass brauche ich doch um das Reitabzeichen 5 zu machen oder?...

  1. Flocke1234

    Flocke1234 Neues Mitglied

    Ich möchte dieses Jahr gerne das Reitabzeichen 5 und den basispass machen?
    Den Basispass brauche ich doch um das Reitabzeichen 5 zu machen oder?
    Was muss ich alles für DEN basispass wissen umd was wird dort gemacht? Und darf ich da auch etwas falsches sagen sagen? Habt ihr den schon gemacht?
    Jetzt zum Reitabzeichen 5:
    Was muss ich für die Thorpe alles wissen?
    Welches Buch kann ich mir dafür kaufen also zum lernen?
    Worauf achten sie bei der Bodenarbeit, der Dressur und beim springen?
    Was passiert wenn ich nicht durch den Pacours komme?
    Und was passiert wenn ich runterfalle?
    Was muss ich dafür alles können?
     
  2. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    Ja, den Basispass brauchst du für das RA 5. Da werden grundlegende Dinge der Haltung, Fütterung, Ausrüstung... der Pferde besprochen. Großes Thema sind auch Krankheiten. Was falsches sagen darf man immer :biggrin: wird aber natürlich nicht positiv gewertet.
    Fürs RA5: Die Theorie ist zum Teil ähnlich wie beim Basispass. Oben drauf kommen allerdings noch Dinge zum reiten (Skala der Ausbildung, Hilfengebung, LPO, FN ect pp). Ich würde mir das Buch kaufen was im Theorieunterricht genutzt wird.
    Bei der BA weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich hab meins noch vor den Stationsdingern gemacht. Beim fahren wars aber so, dass sie sehen wollten, dass du ein Pferd korrekt vorstellen, führen und rückwärtsrichten kannst.
    Dressur ist meist eine Dressurreiter E und Springen ein Parcour mit Standardanforderungen der Klasse E. Wichtig ist der Sitz und die korrekte Einwirkung.
    Wenn du nicht durch den Parcour kommst scheidest du aus und du musst nach einer gewissen Zeit die Teilprüfung springen wiederholen. Wenn du runterfällst genauso.
     
  3. satine

    satine Inserent

    Und wenn du ganz sicher gehen willst, dann nimmst du an dem Lehrgang des ausrichtenden Vereins teil. Das ist bei den meisten sowieso verpflichtend. Zumindest reiterlich.
     
  4. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Wir hatten im Basispass noch Dreiecksbahn führen, Verladen usw.
    Dafür empfiehlt es sich auch, sich davor unterrichten zu lassen. Ist ja auch alles nie weg.

    Ich kenne aber auch keine, die RA anbieten, wo man nicht am Lehrgang teilnehmen müsste. Die Richter wollen sich ja auch nicht blamieren. Kam sogar mal vor, dass einer gar nicht zur Prüfung zugelassen wurde. Ich meine auch, dass die FN jetzt sowieso Pflichtstunden fordert.
    Ich muss zum Glück keins mehr machen und hoffe, dass die LK-Regeln dahingehend niemals mehr geändert werden.
     
     
Die Seite wird geladen...

Reitabzeichen 5 und der Basispass - Ähnliche Themen

Reitabzeichen 5 + Basispass
Reitabzeichen 5 + Basispass im Forum Reitabzeichen
Reitabzeichen und Basispass in Thüringen
Reitabzeichen und Basispass in Thüringen im Forum Reitabzeichen
Reitabzeichen & Basispass?
Reitabzeichen & Basispass? im Forum Reitabzeichen
Basispass und Reitabzeichen
Basispass und Reitabzeichen im Forum Reitabzeichen
Welches Buch Basispass oder Reitabzeichen
Welches Buch Basispass oder Reitabzeichen im Forum Pferde Allgemein
Thema: Reitabzeichen 5 und der Basispass