1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reitabzeichen ohne Springen möglich?

Diskutiere Reitabzeichen ohne Springen möglich? im Reitabzeichen Forum; Hallo, ich habe mal eine, wahrscheinlich blöde, Frage. Ich habe es in meiner Jugend, als ich noch regelmässig, sprich täglich, geritten bin,...

  1. Nicole76

    Nicole76 Inserent

    Hallo,

    ich habe mal eine, wahrscheinlich blöde, Frage.

    Ich habe es in meiner Jugend, als ich noch regelmässig, sprich täglich, geritten bin, nie die Möglichkeit gehabt, das Reitabzeichen zu machen.

    Ich hatte immer Pferde, die aus irgendwelchen Gründen nicht springen durften. Daher habe ich das leider nie gelernt.

    Als ich dann ein Springpferd hatte, konnte ich mit diesem den Dressurparcour nicht gehen.

    Naja, lange Rede, kurzer Sinn, kann man auch das Abzeichen machen nur auf Dressur?
    Springen würde ich eh nicht wollen, schon gar nicht als Tunier.

    Ich würde halt gerne über kurz oder lang, wie es sich ergibt, wieder mal ein kleines Tunier gehen wollen. E-Dressur bzw. eventuell A-Dressur. Nun braucht man ja, zumindest für A, eine LK.
    Die ich aber nicht habe, da kein Reitabzeichen usw.

    Oder muß man immer beides machen?

    Weiß nicht, ob ich meinem Alter nochmal anfangen soll (bzw. will) das Springen zu lernen. Ich bin da eher der Dressur-Typ. :confused2:

    Weiß das jemand?

    Würde nämlich dann eventuell gerne, nächstes Jahr einen Reiturlaub mit dem Abzeichen verbinden wollen.
    Wenn ich aber dafür springen muß, dann kann ich das vergessen, leider.

    Danke!

    LG
    Nicole
     
  2. coole-socke

    coole-socke Inserent

    soweit ich weiß darf man als erwachsener das raz auch dressurspezifisch machen, d.h. in dem fall statt der e-dressur eine dressurreiter-a, dafür kein springen.
     
  3. Fidelia

    Fidelia Inserent

    Nein, so ist das erst beim DRA III möglich.
    Wenn du das DRA IV ohne Springen machen möchtest, musst du ein ärztliches Attest vorlegen, dass dir belegt, dass du aus gesundheitlichen Gründen nicht springen darfst.

    Meine Meinung: Für das Abzeichen wird nur ein Parcours auf E-Niveau verlangt, meist werden die Sprunge sogar sehr niedrig gehalten. Wenn du das Abzeichen im Reiturlaub machen willst, werden dir dort mit Sicherheit erfahrene Schulpferde zur Verfügung stehen und ein RL. Das wirst du schon schaffen :wink: Extra ein Attest besorgen, obwohl du gesundheitlich dazu in der Lage wärst, finde ich schwachsinnig.
     
  4. Nicole76

    Nicole76 Inserent

    Oh schade. Dann muß ich entweder springen lernen oder mir das Abzeichen abschmicken. :confused2:

    Naja, mal sehen wie ich das mache, danke für eure Antworten!
     
     
  5. Fidelia

    Fidelia Inserent

    Ach, komm, nicht gleich die Flinte ins Korn werfen :1: Das ist wirklich nicht so schwer und du musst da keinen perfekten Parcours ablegen. Die Sprünge werden nicht hochgebaut und normalerweise ist der Parcours auch recht einfach. Mit einem erfahrenen Pferd wirst du das auf jedenfall schaffen :smile:
     
  6. Chilly

    Chilly Inserent

    Also ich würde an Deiner Stelle die gelegenheit nutzen mal das Springen zu lernen. Du bist vielleicht nichtmal die Einzige die beim Abzeichen keine Springerfahrung hat. Und die Sprünge sind in der Regel wirklich so niedig gehalten, dass Du einfach nur sauber durchgaloppieren musst. Wer gut Dressur reitet hat in der Regel sein Pferd so gut im Griff, dass er beim Springen nichts zu befürchten hat. Was ist denn so schlimm daran? Vielleicht macht es Dir am Ende sogar Spaß!

    LG
     
  7. Nicole76

    Nicole76 Inserent

    Ja, ihr habt ja irgendwie Recht.

    Allerdings hab ich keine sehr guten Erfahrungen, mit den 3-4 Sprüngen, die ich in meinem Reiterleben gemacht habe.

    Mein damaliges Pferd, ein Springpferd Klasse M, hat auch kleine Sprünge immer mit einem riiiiesen Satz genommen. Beim ersten Mal war ich so überrascht, daß ich direkt aufm Hals lag und mich nur mit Mühe (alles im Galopp) wieder auf den Sattel schieben konnte.
    Ich bin danach nie wieder gesprungen, das ist das Problem, hab ein wenig Angst davor seitdem.

    Seitdem bin ich aussschliesslich Dressur geritten.
     
  8. Chilly

    Chilly Inserent

    Ja, so hab ich auch angefangen, nur, dass ich dann erst recht weiter gemacht habe. Aber beim Abzeichenlehrgang bekommt man ja i.d.R. Pferde zugeteilt mit denen man auch zurecht kommt. Also viel Spaß!
     
  9. Jessy.

    Jessy. Neues Mitglied

    Also das kleine Reitabzeichen darf man doch ohne Springen machen?!
    Man bekommt dann halt nur in der Dressur die LK 6.
    Ich kenn ne menge Leute aus nem Dressurstall die nur in Dressur gemacht haben, öfters war ich selbst dabei. Und von denen haben heute ein paar LK 3 oder 4 in der Dressur und 0 im Springen
     
  10. Fidelia

    Fidelia Inserent

    Das steht auf der Seite der FN


    Der Link dazu
    http://www.pferd-aktuell.de/Doc-..29708/d.htm#Springdispens



    Das sollte alles klären :wink:
     
Die Seite wird geladen...

Reitabzeichen ohne Springen möglich? - Ähnliche Themen

Turniere ohne Reitabzeichen
Turniere ohne Reitabzeichen im Forum Pferde Allgemein
Großes Reitabzeichen (III) ohne Springen? Welche Dressur muss dann geritten werden?
Großes Reitabzeichen (III) ohne Springen? Welche Dressur muss dann geritten werden? im Forum Reitabzeichen
Ohne Reitabzeichen nur Klasse E?
Ohne Reitabzeichen nur Klasse E? im Forum Reitabzeichen
Reitabzeichen ohne Lehrgang
Reitabzeichen ohne Lehrgang im Forum Reitabzeichen
Ab wann lohnt es sich ein Reitabzeichen zu machen?
Ab wann lohnt es sich ein Reitabzeichen zu machen? im Forum Reitabzeichen
Thema: Reitabzeichen ohne Springen möglich?