1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reitabzeichen - wofür?

Diskutiere Reitabzeichen - wofür? im Reitabzeichen Forum; Hallo, ich reite schon seit 14Jahren, Gelände, Reitstunde, Freizeit, Turnierpferde trainieren etc. Habe mich aber bis jetzt noch nie für ein...

  1. Kukamonga

    Kukamonga Neues Mitglied

    Hallo,
    ich reite schon seit 14Jahren, Gelände, Reitstunde, Freizeit, Turnierpferde trainieren etc. Habe mich aber bis jetzt noch nie für ein Reitabzeichen, Hufeisen etc. interessiert, weil es nicht nötig war, weil ich dafür immer angestellt war und über AG versichert war. Für was brauche ich diese Abzeichen? Hab jetzt gehört, dass man, wenn man eines davon hat automatisch versichert ist für Gelände und so. Stimmt das? Welches ist zu empfehlen und was wird da verlangt? Ich würde mich sehr über kompetente Antworten freuen, da ich schon etwas aus der Materie bin und es auch als ehemalige SUPER-TT peinlich ist, soetwas zu fragen.
    1000 Dank
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2009
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Hallo Kukamonga!

    Also so für den normalen "Alltagsgebraucht" benötigt man gar kein Abzeichen.
    Die Hufeisen (also kleines und großes) sind nur sogenannte "Motivationsabzeichen". Sprich die bringen einem eigentlich gar nix, ausser eben das Erfolgsgefühl, wenn man da mitmacht und die Prüfung besteht usw.

    Die Reitabzeichen braucht man eigentlich nur, wenn man Turniere gehen will, damit man dann in den höheren Klassen starten kann.

    Wegen der Versicherung - keine Ahnung, hab ich noch nie was davon gehört. Inwiefern meinst du das mit dem "automatisch versichert ist"? Ich mein, entweder man ist versichert oder eben nicht. Ich hab noch von keiner Versicherung gehört, bei der man ein Abzeichen haben muss, um versichert zu sein...

    Welches zu empfehlen ist? Naja, kommt halt drauf an, was du machen möchtest. Wenn du zum Beispiel eine Turnierkarriere planst, dann solltest du mal mit den Reitabzeichen anfangen (sprich das DRA IV, dann das DRA III, usw). Gehst du keine Turniere, brauchst die eigentlich auch nicht unbedingt.
    Dann gibts noch den Basispass, das ist eine rein theoretische Prüfung über Pferdewissen allgemein (also Fütterung, Haltung, Krankheiten usw). Das find ich immer ganz nützlich, aber wenn man sich dieses Wissen auch so aneignet, dann braucht man auch das nicht unbedingt.
     
  3. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Lore hat dazu ja eigentlich schon alles geschrieben. Ich habe meinen Reiterpass damals iin der reitschule gemacht, weil es halt Lehrgänge gab in den Ferien. Das kleine Reitabzeichen habe ich dann auch als Abschluss meiner Reitschulzeit gemacht, aber auch einfach nur aus Jux. Später war das sehr gut, weil ich dann sofort auf Turnier konnte, als ich es wollte.

    Eine Versicherung habe ich dadurch aber nicht. Wieso sollte die FN auch eine Versicherung abschließen bzw. haben, wo sämltiche Reiter versichert sind, die irgendwann mal ein Abzeichen gemacht haben. Das wäre ja Wahnsinn. Allerdings ist in vielen Vereinsatzungen irgendwas versichert, wenn man auf Turnier geht. Was genau, weiß ich aber nicht.
     
  4. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Also ich weiß das es einige Reiterhöfe gibt, die ihre Pferde nur an Personen vermieten die ein Reitabzeichen haben, oder mindestens 3-4 kostenpflichtige Stunden Unterricht bei Ihnen verlangen damit sie das reiterliche Können kontrollieren können.
    Zudem brauchst Reitabzeichen für einige Ausbildungsberufe wie z.B. Pferdewirt
    ansonsten is meiner Meinung nach auch alles gesagt.
     
     
  5. LisaP.

    LisaP. Neues Mitglied

    Das ein Reitabzeichen automatisch dazu führen soll das man versichert ist habe ich noch nie gehört. :GEEK: Kann ich ich mir auch nicht vorstellen, denn wer sollte denn das bezahlen?

    Also wer bei uns Vereinsmitglied ist, der ist damit über die Sporthilfe versichert. Das bezahlt der Verein vom Vereinsbeitrag. Aber mit Reitabzeichen hat das nix zu tun. Jedenfalls bei uns nich.
     
  6. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Mir hat mal ein Reiterhofbesitzer gesagt, er würde keinem ohne Reitabzeichen seine Pferde leihen weil die sonst nicht versichert wären. Das hat aber nichst damit zu tun das man automatisch versichert ist, sondern nur das wenn ein Unfall passiert die Versicherung evtl nicht zahlt. Wegen Fahrlässigkeit oder so weil der Hofbesitzer jemandem sein Pferd geliehen hat von dem er nicht wusste ob er reiten kann.
    Hoffe ich habs verständlich erklärt.
    Denke durch so ne Aussage ist das Missverständniss mit der automatischen Versicherung entstanden.
     
  7. Foxy

    Foxy Inserent

    Streunerin hats getroffen, ich ( in Österreich) habe den Reitpass vornehmlich gemacht um auf fremden Pferden ausreiten zu gehen , den (nicht sehr großen) Rest an Abzeichen mach ich für mich.
    Manchen Höfen würde nicht mal im Alptraum einfallen jemanden ohne Reiterpass ein Pferd unter den Hintern zu geben und dann raus und "auf die Menschheit" los zu lassen. Einfach weil du mit dem Pass "beweist" das du in der Lage bist, ein Pferd im Gelände zu reiten und die entsprechenden Vorschriften beherrscht. Reiternadel geht da noch weiter -im schwierigen Gelände und auf größeren Distanzen-. *aus dem eigenen Pass abschreib*
    Pflicht ist es keine.

    Abgesehen davon, ist es schön sich selbst was zu beweisen und das dann noch schwarz auf grün den Leuten unter den Riecher halten zu können :twitcy:


    LG Foxy
     
  8. LisaP.

    LisaP. Neues Mitglied

    Das kann natürlich sein. Hast du super erklärt. :yes:
     
Die Seite wird geladen...

Reitabzeichen - wofür? - Ähnliche Themen

Ab wann lohnt es sich ein Reitabzeichen zu machen?
Ab wann lohnt es sich ein Reitabzeichen zu machen? im Forum Reitabzeichen
IPZV - lieber Freizeitreitabzeichen oder normales Reitabzeichen?
IPZV - lieber Freizeitreitabzeichen oder normales Reitabzeichen? im Forum Reitabzeichen
Reitabzeichenlehrgang Rhein-Main Gebiet
Reitabzeichenlehrgang Rhein-Main Gebiet im Forum Reitabzeichen
Reitabzeichen 5 und der Basispass
Reitabzeichen 5 und der Basispass im Forum Reitabzeichen
Reitabzeichen 5 + Basispass
Reitabzeichen 5 + Basispass im Forum Reitabzeichen
Thema: Reitabzeichen - wofür?