1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reitbeteiligung Pferd verletzt wer zahlt?

Diskutiere Reitbeteiligung Pferd verletzt wer zahlt? im Versicherungsfragen Forum; Hallo zusammen In der Schweiz gab es eine Versicherung Reiten fremder Pferde. Wenn ich als Reitbeteiligung einen Unfall habe und sich das Pferd...

  1. nici4

    nici4 Mitglied

    Hallo zusammen
    In der Schweiz gab es eine Versicherung Reiten fremder Pferde. Wenn ich als Reitbeteiligung einen Unfall habe und sich das Pferd Verletzt und der Tierarzt kommen muss oder das Pferd muss in die Klinik hat die Versicherung bezahlt.

    Nun habe ich selber ein Pferd in Deutschland und eine Reitbeteiligung. Wie ist es bei Euch. Gibt es da auch eine Versicherung wenn meine RB einen Unfall hat und sich das Pferd verletzt? Die RB ist ja Versichert aber wer bezahlt mir dann die Tierarztrechnung?
     
  2. satine

    satine Inserent

    Die zahlst dann du. Und wenn du eine gute RB hat, übernimmt die die Rechnung, wenn sie den Unfall begünstigt hat.
    Wenn das Pferd einfach so in einen Graben springt, ohne, dass die RB darauf hin gewirkt hast, muss sie auch nicht zahlen.
    Eine gute RB beteiligt sich aber dann eigentlich an den Kosten
     
  3. Lafayette

    Lafayette Inserent

    Ich würde es mit der Haftpflichtversicherung versuchen :reflect:
    Also die von der RB
    Hm.... Das ist ne ziemlich berechtigte Frage aber Ja, ich würd mal da nachfragen.
     
  4. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Da weiß der Herr @Smigel bestimmt was zu.
     
     
  5. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    Die gibt es. Krankenversicherung und OP-Versicherung. Wobei ich bei Ersterer nicht sicher bin, ob die für Pferde (noch) angeboten wird.

    Die Bedingungen sind dem jeweiligen Versicherer zu entnehmen.

    Obsi.
     
  6. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Ich bin kein Versicherungsfutzi ;-) aber ich glaube nicht, das die Haftpflicht der RB das zahlt. Zumindest nicht komplett - weil, wegen... Tiergefahr.
     
    satine gefällt das.
  7. Kröti

    Kröti Bekanntes Mitglied

    Wird von der Ue.lzener auf jeden Fall noch angeboten, hab vor ein paar Wochen erst einen neuen Flyer bekommen. Aber teuer.
     
  8. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst


    1.: Wenn auf einer Police steht, dass die "RB mitversichert ist", kann das eine böse Falle sein. Dann können nämlich - so paradox das auch klingen mag - Schäden AN der RB ausgeschlossen sein! Siehe dazu meinen Blog-Beitrag: https://vierpfotenmakler.de/mitversicherte-reitbeteiligung/

    Und das betrifft gar nicht mal so wenige Versicherer, selbst einige mit großen Namen! :icon_arrowu:

    2.: Wenn sich Dein Pferd verletzt, dann zahlst ganz alleine Du. Warum sollten dafür andere zuständig sein?

    3.: Wenn Deine RB Dein Pferd schuldhaft schädigt, ist sie Dir natürlich zum Schadenersatz verpflichtet. Zumindest grundsätzlich. Hat man dagegen einen (rechtlich wirksamen) Haftungsausschluss vereinbart, dann eben nicht bzw. erst ab sehr groben Verfehlungen.

    4.: Ob dabei die Haftpflichtversicherung der RB einspringt, kommt halt drauf an. Hat sie eine ordentliche HV, wird sie leisten - wenn nicht, dann eben nicht. Kann Dir aber auch relativ egal sein, weil das Bestehen / Nichtbestehen bzw. die Leistungspflicht / Leistungsfreiheit eines Haftpflichtversicherers nichts an der gesetzl. Haftung ändert.




    Aha. Seltsame Erwartungshaltung. So zumindest meine Meinung.

    Ich verstehe nicht, warum jemand ohne jeden Grund für Deine Kosten aufkommen soll? Ja, die RB darf das Pferd reiten. Wenn sich das Pferd dabei quasi "selbst schädigt", soll die RB nun (teilweise) die Rübe hinhalten, obwohl Du als Halterin in der Verantwortung für das Handeln Deines Pferdes steckst? :autsch:



    Maaaaan. Warum immer diese "Verpixelung"? Hier dürfen Namen genannt werden!

    Uuueeelzener, Uelzener, Uelzener! Allianz! Condor! Hiscox! Basler! Dortmunder! Helvetia! LV1871! myLife!

    Jehova, Jehova!

    Siehste, passiert nix. :bae:


    LG


    Dennis
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Feb. 2018
    Melli130 und Wanderreiter gefällt das.
  9. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Hat jetzt nicht direkt was mit dem Thema zu tun.

    Ich wollte von einer Reitbeteiligung einen Vertrag unterschrieben haben, in welchem stand, dass sie, wenn das Pferd durch ihre Schuld zu Schaden kommt, die Tierarztkosten übernimmt.


    Naja, nach längeren Diskussionen ( ich habe ja gar kein Geld, ist nicht mein Pferd, warum, weshalb, wieso...), habe ich beschlossen, dass es auch andere RBs gibt. Diese Dame ( ja, war schon Ü 40), hatte mich auch dazu gebracht, keine RB kostenlos anzubieten. Seit ich 50€ im Monat verlange- keine Diskussionen mehr.

    Ich finde einfach, einer RB sollte das Tier doch so wichtig sein, dass sie, falls das Pferd durch ihre Schuld ( z.B. betrunken reiten, Springen trotz Verbot, Anbinden an einem Stacheldrahtzaun, Fressen lassen von Giftpflanzen beim Reiten...) sich verletzt, wenigstens versucht, sich an den Kosten zu beteiligen.
     
    melisse gefällt das.
  10. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich fände es eine schöne idee, wenn eine RB, mit der ich nett zusammenarbeite, zb mit ihrem monatlichen obulus an mich auch eine tier-lebensversicherung anteilig mitübernimmt.
    wenn idie RB zb 2x die woche reitet, dass sie ein drittel der monatlichen raten bezahlt.

    also zb: boxenmiete vollpension 350 euro monatl., 2xdie woche = 2x50 euro, pferd ist für 6000 euro gegen tod und dauerhafte unbrauchbarkeit versichert, kostet pi mal daumen 600 euro im jahr, also 50 EUR/mon, RB bezahlt 1/3, also noch 15 euro zusätzlich.
     
Die Seite wird geladen...

Reitbeteiligung Pferd verletzt wer zahlt? - Ähnliche Themen

Könnt ihr euch vorstellen, nach eigenem Pferd eine Reitbeteiligung zu haben?
Könnt ihr euch vorstellen, nach eigenem Pferd eine Reitbeteiligung zu haben? im Forum Allgemein
Biete Reitbeteiligung bei Fjordpferdezucht
Biete Reitbeteiligung bei Fjordpferdezucht im Forum PLZ Bereich 4
Reitbeteiligung für junges Pferd suchen Ja oder Nein?
Reitbeteiligung für junges Pferd suchen Ja oder Nein? im Forum Reitbeteiligung
Pferdeliebhaberin sucht Reitbeteiligung
Pferdeliebhaberin sucht Reitbeteiligung im Forum PLZ Bereich 0
Suche eine Reitbeteiligung für meine 15-jährige Islandpferdestute
Suche eine Reitbeteiligung für meine 15-jährige Islandpferdestute im Forum PLZ Bereich 4
Thema: Reitbeteiligung Pferd verletzt wer zahlt?