1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reiten in der Ausbildung Pferdewirt

Diskutiere Reiten in der Ausbildung Pferdewirt im Allgemein Forum; Hallo, ich habe ja inzwischen meine Ausbildung als Pferdewirt abgeschlossen und habe jetzt ein Anstellung auf einem anderen Hof. Vielleicht...

  1. Jolande

    Jolande Neues Mitglied

    Hallo,

    ich habe ja inzwischen meine Ausbildung als Pferdewirt abgeschlossen und habe jetzt ein Anstellung auf einem anderen Hof.
    Vielleicht erinnert sich noch der eine oder andere an mich von meinem letzten Thread, wo ich mit der Ungleichbehandlung auf meinem letzten Hof nicht einverstanden war.

    Wenn ich mir die Azubis auf meinem jetzigen Hof anschaue, dann war das aber schon jammern auf hohen Niveau.
    Auf meinem Ausbildungshof sind die Azubis "Reiten" jeden Tag geritten. Mal eine Einheit, mal zwei Einheiten und das vom ersten Ausbildungsjahr an. Die Azubis "Service und Haltung" sind auch fast jeden Tag geritten, und sogar an einem oder zwei Tagen zweimal. Ich glaube, die hatten immer einen "reitfreien" Tag.
    Dazu haben regelmäßig mit den Pferdewirten Schulstunden gegeben und durften immer mehr selbst übernehmen.

    An meinem jetzigen Hof haben die Reitazubis zwei Stunden in der Woche und die Service und Haltung reiten im ersten Jahr gar nicht, danach einmal die Woche. Auf einem Turnier war zum Reiten auch keiner. Das ist echt ein krasser Unterschied. Mir kann es im Prinzip ja egal sein, aber ich fände es schon interessant, wie es sonst noch so ist.

    Habe auch versucht in der Prüfungsordnung was zu finden, aber da habe ich keinen Richtwert gefunden, wie oft Azubis in den verschiedenen Fachrichtungen auf einem Pferd zu sitzen haben, nur was sie am Ende können sollen.

    Es wäre also schön, wenn ihr aus ihrer Erfahrung berichten könntet, wie es auf euren Höfen aussieht. Gerne auch wenn ihr nicht selbst in der Ausbildung seid. Die Aussage sollte aber schon halbwegs sicher sein, also nicht, was man mal irgendwo von irgendwem gehört habt. Da wird ja gerne über- oder untertrieben.

    Danke und Grüße
     
  2. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Ich hab deshalb schon öfter gehört das die Azubis schon sicher L reiten können sollen.
     
  3. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Bei Service und Haltung wundert mich das nicht; vor allem bei kleinen Betrieben.da ist auch nicht unbedingt gescheite Anleitung zum richtigen Reiten vorhanden.
     
  4. Jolande

    Jolande Neues Mitglied

    Meinst du mit deshalb, weil sie so wenig zum Reiten können und während der Ausbildung nicht durch den Betrieb weiter gefördert werden?
     
  5. Acortina

    Acortina Mitglied

    Hi Jolande,

    Bei uns haben wir momentan 2 Azubis, die nun ein Jahr hinter sich haben und die reiten leider auch sehr wenig...
    Wenn sie nicht zu viel zu tun haben und alle da sind (was nicht immer ist) dürfen sie 1 Mal pro Woche springen. Dressurreiten ist seehehr unterschiedlich. Da kommt es auch darauf an, wie viel im Stall läuft und ob Schulpferde bewegt werden dürfen (aus Belastungsgründen).
    Je besser die Azubis natürlich reiten können, desto mehr dürfen sie auch, denn dann ist es auch gewünscht, dass sie Privatpferde mitbewegen.
    Ich denke im Schnitt können sie ein Mal pro Tag reiten. Aber eben je besser, desto mehr Verantwortung und Vertrauen. (Es kann auch sein, dass es zwischen den Azubis Unterschiede gibt) Ist demnach schwierig generell zu sagen, wie viel insgesamt.

    Liebe Grüsse
     
  6. satine

    satine Inserent

    Auf dem Hof auf dem ich meine Abzeichen machte, ritten die Azubis auch sehr wenig. Egal welcher Schwerpunkt.
    Der Ausbilder, alter Springreiter, setzte sicheres L Niveau mit Platzierungen für seine Azubis voraus. Während des Winters unterrichteten sie überwiegend, im Sommer starteten sie auf den Turnieren.
     
  7. Fly99

    Fly99 Bekanntes Mitglied

    Bei der Ausbildung Zucht und Haltung, bzw. heute Haltung und Service geht es ja auch eigentlich nicht ums reiten...

    Ich hab Schwerpunkt reiten gemacht, bin auch täglich geritten (war ja mein Job...), die (damals) ZuH Azubis hatten eine Reitstunde die Woche. Die waren alle maximal auf E-Niveau. Ich bin bereits vor meiner Ausbildung bis M** geritten und hatte einige Pferde angeritten - entsprechend hatte ich ab Tag 1 eigene Berittpferde.
    Unterricht hatte ich so wie es gepasst hat, zwischen einmal und viermal die Woche.

    Die Abschlussprüfung ist bei den Schwerpunkt Reiten auf (niedrigem) L Niveau, bei ZuH, bzw. heute Haltung und Service mit E zu vergleichen.
     
    Acortina gefällt das.
  8. Acortina

    Acortina Mitglied

    @Fly99
    Mega Spannend was reitest du jetzt so? und startest du auch Turniere mit deinen Berittpferden? :)

    Ja bei mir machen die Azubis eine Ausbildung zur Haltung und Service, das hat schon einen grossen Einfluss.
     
  9. Jolande

    Jolande Neues Mitglied

    Du schreibst, Dressurreiten ist sehr unterschiedlich und Im Schnitt einmal pro Tag.
    Heißt das, dass die mal vier Pferde am Tag reiten und dann wieder drei Tage gar nicht oder meinst du, dass der eine Azubi jeden Tag vier Pferde reitetet und die anderen dafür nur alle vier Tage (du schreibst ja, dass es da eventuell unterschiede gibt)?

    Wie viele Pferde bist du denn jeden Tag geritten?

    Reiten bei dir die Azubis Haltung und Service überhaupt oder ist das nicht vorgesehen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Dez. 2019 um 11:01 Uhr
  10. Acortina

    Acortina Mitglied

    Also die eine ist eine sehr starke Reiterin, die darf auch ein junges Pferd einreiten unter Aufsicht der Reitlehrerin und halt auch schwierigere Pferde, dann kann es sein, dass sie Mal drei Pferde pro Tag reitet oder dann aber nur eines.
    Und die, die nicht soo stark reitet, die reitet meistens dasselbe Pferd ein Mal pro Tag. (also 4 Tage die Woche Dressur und ein Mal springen, was dann aber nicht fix sein muss...)
    Und wenn aber sehr viel los ist und jemand in den Ferien ist, dann kann es auch sein, dass sie eine ganze Woche nicht reiten können...
     
Die Seite wird geladen...

Reiten in der Ausbildung Pferdewirt - Ähnliche Themen

Einreiten, Ausbildung und Co
Einreiten, Ausbildung und Co im Forum Pferde Allgemein
Pferde anreiten/ Jungpferde Ausbildung
Pferde anreiten/ Jungpferde Ausbildung im Forum Medien
Ausbildung Pferdewirtin : Vorreiten!?
Ausbildung Pferdewirtin : Vorreiten!? im Forum Allgemein
Einreiten und Ausbildung
Einreiten und Ausbildung im Forum Allgemein
Traber reiten - unmöglich?
Traber reiten - unmöglich? im Forum Allgemein
Thema: Reiten in der Ausbildung Pferdewirt