1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reiten mit "Gewalt"

Diskutiere Reiten mit "Gewalt" im Allgemein Forum; Ist es irgendwie momentan modern mit jeglicher Einwirkung von "Gewalt" zu reiten???Ich sehen oft das geriegelt wird, das man immer die Gerte drauf...

  1. Ribanna36

    Ribanna36 Guest

    Ist es irgendwie momentan modern mit jeglicher Einwirkung von "Gewalt" zu reiten???Ich sehen oft das geriegelt wird, das man immer die Gerte drauf haut oder Sporen(in verschiedenen Arten) dem Pferd in Bauch rammt. Zur not gibt es ja auch die tollsten "Hilfszügel" um das Pferd wie ein Paket zusammenzuschnüren...
    Was verssprechen sich die Reiter davon.... das es toller aussieht oder das das Pferdi nun schlagartig L oder M geht. Was geht in den Köpfen der Reiter vor.. Denkt auch einer davon mal daran das das Pferd KEIN Sportgerät ist sondern ein LEBEWESEN mit GEFÜHLEN!!!!!!!!

    Möchte hier nun keine böse Diskusion starten wo anschuldigungen und Namen erwähnt werden sondern eher eure Meinungen und/oder auch Erfahrungen....
     
  2. Tamara

    Tamara Inserent

    Ich finde die ganze Fragestellung an sich schon ziemlich unsinnig.Niemand reitet mit Gewalt, das würde so keiner unterschreiben.
    Nein, ist es nicht und war es in letzter Zeit auch nicht- siehe Rollkurdiskussion oder in früheren Zeiten das Barren.
    Was ist mit den Reitanfängern , die den Pferden unkoordiniert in den Rücken plumpsen und am Zügel ziehen?
    Ist das keine Gewalt, nur weil die das nicht bewußt machen?
    Es hat was mit schlechtem Reiten zu tun, aber nicht mit Gewalt.
    Ich habe gesehen, das du in einem ganz guten Reitverein reitest.
    Ist das Reiten, so wie du es beschreibst da an der Tagesordnung?
    Dann hat sich da aber einiges verändert....

    Welche denn? Da fallen mir jetzt nur zu kurz verschnallte Dreiecker ein.
    Dann frag doch die Reiter, die das machen und nicht in einem Forum , wo die Reiter das nicht machen.Ich sehe so erstmal niemanden- werde aber gleich nochmal bei den Bildern schauen.
    Ich sehe die ganze Diskussion als überflüssig an, ich fühle mich zum Beispiel nicht betroffen und wenn irgendwo anders auf einem Reitplatz einem Pferd Gewalt angetan wird, dann kann ich das auch nicht ändern. Das müssen, die drumherumstehen machen.
    Das ist eine typische Diskussion, wo sich am Ende alle einig sind, das es schei**e ist , aber niemand etwas ändern kann.
    Schön,das wir drüber gesprochen haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Nov. 2007
  3. Fili

    Fili Inserent

    Ich denke nicht, dass es "modern" ist. Das gabs schon immer und wirds leider auch immer geben.
     
  4. Tanja S.

    Tanja S. Guest

    Das ist gerade so ein Thema wo in eine rießige Diskusion ausarten wird.

    Das schwierige an der ganzen Sache ist ja zu unterscheiden ab wann es Gewalt ist?!?!?!?!:confused2:

    Ist es schon Gewalt wen ich meinem Pferd einen Klapps (nicht mit einer Hand durchziehen natürlich) mit der Gerte gebe?

    Ich finde es ist eher Gewalt wenn ein Pferd den ganzen Tag in einer dunklen Box steht und nur zum Reiten raus geholt wird, so wie es beid en meisten richtigen Turnierpferden ist. Das finde ich viel schlimmer als irgendwelche Hilfszügel, klar ist das schlimm (will mich auf keine Seite stellen) aber besser eine stunde mit Hilfszügeln als 24 stunden in einer engen, dunklen Box.

    Finde das muss jeder selber rausfinden und ich glaube du findest in diesem Forum keinen der sein Pferd misshandelt, also am besten Thema ZU!
     
  5. IdontKnow

    IdontKnow Inserent

    naja, ich würd jetzt mal nicht sagen, dass diese art und weise die sporen reinzuhausen und die gerte halb auf dem pferd kaputt zu schlagen gleich was mit schlechtem reiten zu tun hat ich finde diese leute sind einfach krank im kopf und die gehören gar nicht aufs pferd unabhängig davon ob sie schlecht reiten oder nicht.
    Naja, und ein pferd mit hilfzügeln zusammen zu schnüren ist wohl recht einfach das funktioniert mit dreieckern, ausbindern etc. das habe ich schon alles bei uns im stall gesehen. Natürlich kann man als außenstehender nicht die ganze welt verändern und alle gehen nur noch lieb mit den tieren um aber man kann meiner meinung nach wenn man jmd. sieht der so etwas tut drauf hinweisen, wenn ich im stall kinder reiten sehe die die pferde komplett zu eng gemacht haben dann sage ich auch zu denen, mach die dinger mal was weiter oftmals wissen die gar nicht wie so ein teil wirklich befestigt wird. Aber wenn ich nicht weiß wie etwas funktioniert lasse ich es lieber ganz weg immerhin reiten wir nicht auf versuchskaninchen oder?
    Und das sehr sehr viel gewalt angewendet wird darüber brauchen wir nicht zu diskutieren ... den pferden wird im maul gerissen, die gerte aufn hintern oder sogar aufn kopf geschlagen, die sporen werden so reingehauen dass sich abdrücke bilden und das fell weg geht und die pferde sind sowieso immer alles schuld...
    meiner meinung nach ist der reiter immer schuld, klar wenn das pferd mal buckelt im gelände wenn man die pferde einfach laufen lässt oder so ist ja wohl normal die haben auch übermut und wollen einfach mal dampf ablassen das ist immer noch ein tier...
    naja wie auch immer ist eig. ein klares thema finde ich deswegen ist die diskussion sinnlos
     
  6. beate

    beate Inserent

    Ribanna, ich gebe Dir absolut Recht. Ursache ist der menschliche Ehrgeiz - entweder wegen reiterlichen Erfolgen, oder aber um ein Wesen zu "dominieren" (auch so ein Schlagwort heutzutage) und Gehorsam zu erzwingen.
    Allerdings gebe ich Vorschreibern Recht, dass das kaum Jemand offen zugeben wird.
    Gruss
    Beate
     
  7. IdontKnow

    IdontKnow Inserent

    nöööööö das wird auch keiner zugeben weil die leute, die tiere schlecht behandelt sind sowieso feige und mit sich selber unzufrieden
     
  8. Ribanna36

    Ribanna36 Guest

    Ich habe dies Thema auch nicht eröffnet um zu warten das sich wer hier her begibt und frei schreibt wie er denn sein pferd so "misshandelt". Mit absicht stelle ich diese wörter alle in anführungsstriche da man nicht immer nur von einer momentaufnahme ausgehen kann. auch in den 1000 berichten über rollkuren etc.. die bilder sind teilweise momentaufnahmen und dann halt über leute (vll auch mal bekannte leute) zu urteilen ist denk ich nicht ok.
    ich wollte eher so eure meinungen dazu hören. was zb macht ihr wenn ihr persönlich sowas seht bei euch am stall.. geht ihr drüber weg oder sprecht ihr die leute an..
     
  9. playoff67

    playoff67 Inserent

    Andere Frage, Ribanna, was würdest Du tun, wenn Du die angesprochenen
    Themen sehen würdest im eigenen Stall, es ist eine ziemliche gradwanderung
    man will ja das Klima im Stall nicht verpesten, oder? Gut man kann jemanden
    mal sagen wenn er schlechtgelaunt auf seinem Pferd sitzt und man merkt er lässt die Wut am Pferd aus " hey, was hat das Pferd denn getan das Du so wütend auf ihn bist?" oder " Kann es sein das Dein Pferd am Bauch schon blutet." Aber ganz ehrlich! Mehr würde ich selber nicht sagen, da ich ja noch
    im Stall bleiben möchte(für mich eh uninteressant hab nen eigenen) Und jeder
    Reiter meint doch es ist richtig was er tut, ich glaube kaum das sich viele
    Reiter, es sei denn Du kannst irgendetwas durch FN-Berichte(Gesundheit etc)
    widerlegen, gibt die sich von anderen belehren lassen wollen. Es wird doch auch nur alles hinter vorgehaltener Hand gesagt, das müsstest Du aber kennen, ich kenne keinen Stall wo nicht über Reitstil und Reitweise gelästert wird aber kaum bzw keiner sagt es laut.
     
  10. Ribanna36

    Ribanna36 Guest

    ich denk ich würd was sagen..garantiert hängt es von der situation ab und auch davon ob es vll was einmaliges ist oder ob ich es öfter beobachte..
    wir können doch nicht ständig die augen schließen
     
Die Seite wird geladen...

Reiten mit "Gewalt" - Ähnliche Themen

konsequent gewaltfrei reiten - gute (Lehr-)Bücher, Denkanstöße zum allgem. Umgang
konsequent gewaltfrei reiten - gute (Lehr-)Bücher, Denkanstöße zum allgem. Umgang im Forum Medien
Reiten in der Ausbildung Pferdewirt
Reiten in der Ausbildung Pferdewirt im Forum Allgemein
Traber reiten - unmöglich?
Traber reiten - unmöglich? im Forum Allgemein
Pferd zieht beim Reiten den Kopf hoch und läuft nicht versammelt.
Pferd zieht beim Reiten den Kopf hoch und läuft nicht versammelt. im Forum Allgemein
Mit Pferd ins Wasser reiten
Mit Pferd ins Wasser reiten im Forum Allgemein
Thema: Reiten mit "Gewalt"