1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reiten von 4 jährigem Pferd

Diskutiere Reiten von 4 jährigem Pferd im Allgemein Forum; Hallo ich bin neu hier im Forum und habe auch gleich zu beginn eine Frage: Meine RB ist ein 4 jähriger gerade frisch angerittener Wallach....

  1. Lord

    Lord Neues Mitglied

    Hallo ich bin neu hier im Forum und habe auch gleich zu beginn eine Frage:

    Meine RB ist ein 4 jähriger gerade frisch angerittener Wallach.
    Ich reite seit über 15 Jahren ohne unterbruch.

    Mein Problem ist jetz folgendes:

    Beim Longieren des kleinen läuft er immer wieder nach hinten weg, sobald er keine Lust mehr hat und wenn man ihn dan antreiben will, beginnt er zu steigen und nach einem zu treten. Unter dem Sattel macht er das nicht, manchmal ist er ein wenig zickig aber das war es dann auch schon.

    Zähne und Hufe wurden kontrolliert. Auch die Ausrüstung passt.

    Woran könnte das liegen, dass er immer steigt??
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Hallo Lord,

    ich würde als Erstes auf Überforderung tippen!

    Wie genau, mit welcher Ausrüstung, in welchen Gangarten und mit welchen Hilfsmitteln longierst Du ihn denn wie lange?

    Kurze Einheiten von 10-20 Minuten reichen für ein so junges Pferd, vielleicht auch erstmal ohne Galopp an der Longe, vielleicht eher rahmengebende Doppellonge,...

    Und als Lösung: Laß es gar nicht erst so weit kommen, daß er "aufmuckt", sondern finde vorher ein positives Ende
    Und wenn das am Anfang nur 7 Minuten sind, ist das auch gut. :wink:
    So, daß er Longieren erstmal nur wieder positiv verknüpft.


    LG, Charly
     
  3. Minchen76

    Minchen76 Inserent

    Hallo!
    Macht er das denn direkt von Anfang an des Longierens oder erst nach einigen Minuten? Ich muss meiner Vorposterin da Recht geben. Das kann Überforderung sein. Lieber kleine Schritte anfangs und die langsam steigern. Junge Pferde können sich noch nicht so lange konzentrieren. Desweiteren fehlt ihnen anfangs die Balance und die Kondition. Dieses " Aufmucken" kann ein Zeichen dafür sein, daß er dann nicht mehr kann.
     
  4. Lord

    Lord Neues Mitglied

    Also ich longiere ihn meist so 20 Minuten, länger nicht. Es wird nur im Trab und im Schritt gearbeitet da er erstmal das lernen soll damit man später am Galopp arbeiten kann.

    Das mit dem Steigen macht er meist nach einigen Minuten am Anfang versucht er einfach immer nach hinten wegzugehen und wenn er mal seinen Willen nicht bekommt stampft er mit dem Vorderhuf auf wie als Protest. Wenn er das meist so 4- 5 mal gemacht hat und er bekommt nicht wie er will beginnt er zu steigen.

    Überforderung denk ich mir nicht, da er ja unter dem Sattel so etwas nie macht. Nur beim Longieren macht er sowas.
     
     
  5. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.


    Weißt - man kann hier nunmal nur sinnvoll antworten, wen inhaaltliche Fragen beantwortet werden. :wub:


    LG, Charly
     
  6. Lord

    Lord Neues Mitglied

    Upps Charly K. tut mir leid hab ich dann wohl übersehen.

    Nun zur beantwortung von deiner Frage:

    Also er wird abwechselnd mit Sattel oder mit Longiergurt longiert. Er trägt ein normales Kopfstück mit Nasenriemen und unterem Sperriemen. Als Trense benutze ich eine doppeltgebrochene Ausbildungstrense.

    Beim Longieren wird er ausgebunden, aber nicht mit fixen Lederausbindern, sonder nit Gummiausbindern :) keine Ahnung ob man denen so sagt :) er kann dank denen den Kopf frei bewegen, wird aber trotzdem in die richtige position gebracht.

    Falls du noch fragen hast einfach sagen
     
  7. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Das habe ich mir fast gedacht...mach die mal ab!
    Oder mach mal bitte ein Foto wie das Pferd fertig zum longieren aussieht.
    Entweder ist das zu eng, oder ihr macht die zu früh dran.
     
  8. Lord

    Lord Neues Mitglied

    ich hab ihn auch ohne Ausbinder longiert aber dann schlägt er permanent mit dem Kopf und zappelt wie blöd umher....
    Mein RL und auch Ausbildner von mehren eigenen Pferden hat mir angeraten das Pferd mit Gummiausbinder zu longieren, da er sich trotzdem frei bewegen kann und in der richtigen position ist.

    Zu Eng glaube ich nicht das sie sind, da sie vom RL eingestellt wurden, und auch nicht mehr verändet, da nur dieses Pferd diese Ausbinder bekommt.
     
  9. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Darf ich mal ganz vorsichtig und höflich anfragen wie oft/lange du schon longierst?
    Und was bedeutet den " Kopf in die richtige Position bringen " ?
    Warum longiert ihr nicht mit einem vernünftigen Kappzaum?
     
  10. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Jup, ich denle ähnlich wie Halloauchhier.

    Kann es sein, daß Du noch nicht allzu viel Longier-Erfahrung hast?
    Und wie lange wird der Kleine schon longiert - muß er mit 4 Jahren schon "den Kopf in die richtige Position" haben?!

    Außerdem ist der Kopf völlig wurscht - wenn ein Pferd von hinten über den Rücken geritten oder longiert wird, kommt der Kopf irgendwann automatisch "in die richtige Position" (über vorwärts-abwärts über Anlehnung zum selbstgetragenen Pferd)!
    Bitte, bitte laß den Kopf in Ruhe - der ist erstmal völlig nebensächlich!
    Der Motor und der Rücken (und Bauchmuskulatur) müssen stimmen - dann kommt der Kopf von ganz allein!


    Außerdem: Longierst Du am Gebiß? :eek:
    Oder nutzt Du einen Kappzaum?
    Ein Jungpferd würde ich nie am Gebiß longieren...


    Vielleicht zahnt er auch / mag aus anderen Gründen das Gebiß nicht?


    Schau mal hier, und überlege, ob das nicht eine sinnvolle Alternative für Euch wäre:
    Der Longenkurs von Babette Teschen

    Guck Dir mal die Bilder weiter unten auf der HP an! :smile:


    LG, Charly
     
Die Seite wird geladen...

Reiten von 4 jährigem Pferd - Ähnliche Themen

Traber reiten - unmöglich?
Traber reiten - unmöglich? im Forum Allgemein
Pferd zieht beim Reiten den Kopf hoch und läuft nicht versammelt.
Pferd zieht beim Reiten den Kopf hoch und läuft nicht versammelt. im Forum Allgemein
Mit Pferd ins Wasser reiten
Mit Pferd ins Wasser reiten im Forum Allgemein
Pferd wieder anreiten nach Pause
Pferd wieder anreiten nach Pause im Forum Allgemein
Reiten lernen mit Mitte 50
Reiten lernen mit Mitte 50 im Forum Allgemein
Thema: Reiten von 4 jährigem Pferd