1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reiter mit Handicap

Diskutiere Reiter mit Handicap im Sonstige Reitweisen Forum; Kann sie den Arm gar nicht bewegen oder nur eingeschränkt? Wie hier schon erwähnt kann man ja auch einhändig reiten. Ich glaub es gibt im...

  1. Natty

    Natty Bekanntes Mitglied

    Kann sie den Arm gar nicht bewegen oder nur eingeschränkt?

    Wie hier schon erwähnt kann man ja auch einhändig reiten.

    Ich glaub es gibt im Internetseit für Reiten mit Behinderung, vielleicht kann sie dort an Ställe kommen, wo man ihr erstmal helfen kann. Dass sie schauen kann welche Möglichkeiten es gibt.
     
  2. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Besteht die Chance, dass sich der Arm/die Hand wieder regeneriert? Das wär doch dann tatsächlich ein Ansporn.

    Wobei: Selbst wenn die Herren Ärzte sagen wird nix mehr - nicht aufgeben. Mein Ex-Schwager war querschnittgelähmt. Und die Ärzte belächelten seine Übungen mit den Worten "können sie machen, schadet ja nichts - aber laufen werden sie nie wieder können". Tja, falsch gelegen. Außer einer Heber-Senker-Schwäche im Fuß funktioniert tatsächlich alles wieder. Sprich: Laufen, Auto und Fahrrad fahren...geht.
     
    melisse, Charly K. und pjoker gefällt das.
  3. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Noch nicht mal ein Jahr seit dem Unfall vergangen?!
    Da besteht ja eiiiigentlich wirklich die Chance mit viel Üben und Energie noch einige Verbesserungen zu erreichen.
    Wenn sie jetzt schon eine Prothese hat ist das Bein ja soweit verheilt.Also das was leider nur übrig ist.
    Bis sie wirklich das Maximum raus geholt hat was trotzdem damit geht werden sicher noch Monate vergehen.
    Nicht aufgeben, weiter üben und Kraft sammeln
    Reiten sollte da kein unerreichbares Ziel sein.
    Auch das Pferd fertig machen ist einarmig möglich.
    Hatten ein Mädchen im Stall mit amputiertem Unterarm, sie konnte mit ihrem wirklich braven Pferd alles alleine tun.Inkl Bandagieren.
    Alles Gute und viel Kraft!
     
  4. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Meine Tante hatte einen schweren Reitunfall. Schädelbasisbruch. Als das Gehirn angeschwollen ist ist sie ins Koma gefallen. Und erst nach 14 Wochen wieder aufgewacht. Und es war ALLES weg. Sie wusste nicht mehr wer sie ist, sie wusste nicht mehr wie man mit Messer und Gabel umgeht, sie konnte nicht mehr sprechen. Im Prinzip wie ein Neugeborenes. Dem ganzen sind 2 1/2 Jahre Reha in einer hervorragenden Klinik gefolgt mit tollen Ergebnissen. Aber sie musste alles neu lernen.

    Und dann kam sie wieder heim. Das Pferd wurde auf Anraten der Ärzte nicht verkauft. Und sie hat direkt wieder angefangen zu reiten. Das interessante war das alles noch da war. Durch die Schäden im Gehirn ist aber auch ein Bein steif und sie konnte nur noch von rechts aufsteigen. Was dazu geführt hat das ihre Vereinskameraden sie hämisch ausgelacht haben und sie das reiten hingeschmissen hat.

    Sie setzt sich aber auch heute noch aufs Pferd wenn sie Gelegenheit dazu hat. Klar hätte sie nie wieder an frühere Erfolge anknüpfen können aber um freizeitmäßig zu reiten hätte das locker gereicht. Und auch ihr Pferd hat das erstaunlich gut mitgemacht.

    Allerdings muss man dazu sagen das sie selbst ja nicht wusste wie erfolgreich sie vorher war und ihr deshalb der Frust das es nicht mehr so gut klappt wie früher erspart geblieben ist. Bei vielen anderen Sachen war das anders. Und diesen Frust darf man bei der Sache leider nicht ausser Acht lassen.
     
     
  5. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Frust spielt auch bei kleineren Handicaps wie sowas eine große Rolle leider.
    Kann auch nicht mehr dass gleiche wie vor noch zwei Jahren.Wenn man es manchmal schafft zu akzeptieren kann man sich auch wieder über kleinere Sachen freuen...
    Aber leider nicht immer so einfach,da geb ich Dir Recht.
     
    Barrie und sokrates gefällt das.
  6. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Bei meiner Tante ging das so weit das sie ihrer Mutter vorgeworfen hat warum sie sie nicht haben sterben lassen. Und da ging es um ganz einfache Alltagsdinge. Es waren harte Zeiten, für alle.
     
  7. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Sag mal, ganz im Ernst, was sind das den für Asoziale Menschen?
    Ich glaube, denen hätte ich dafür eine Ansage gemacht,die sich gewaschen hätte.
    So was ist einfach nur gemein.

    Und ich kann @Natty nur Recht geben.
    Wenn man wirklich will,kann man fast alles erreichen.
    Sie hat ja vor 7 Jahren bei mir angefangen zu Reiten.
    Ich ziehe heute noch den Hut mit wie viel Willen und Mut sie sich der Herrausforderung stellt.
    Wir haben das zusammen mit Nanni Geschäft und nach ihrem Tod geht es mit einem anderen tollen Pferd weiter.

    Aufgeben ist einfach keine Option.

    Meine Reiterrei hat sich ja mit Fortschreiten meiner Krankheit auch sehr verändert.
    Mal eben rauf und stramm Dessur Reiten oder einen Parkur springen sind leider Geschichte und werden nie wieder gehen.
    Aber ich freue mich einfach,das ich mein Wissen an meine Schüler weiter geben kann und ab und zu noch ne kleine Runde Gelände klappt auch noch.
    Man ist irgendwann auch mit Kleinigkeiten zufrieden.

    Der Dame mit dem Unfall kann ich nur sagen,bitte nicht aufgeben,es geht ganz viel, auch wenn es manchmal einfach länger dauert.
    Nur den Mut nicht verlieren
     
  8. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Die neidischen Zicken waren froh so eine gute Konkurrenz los zu sein.
     
  9. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Ganz Ehrlich, da hätte ich nicht ruhig sein können.
    Wie kann man so gemein sein.
     
  10. pennymaedchen

    pennymaedchen Mitglied

    Nein, ihr Arm ist leider nicht mehr einsatzfähig. Selbst beugen ist nicht mehr möglich... Musste halt viel Muskulatur-& Sehnenmasse entfernt werden.

    Ich danke euch für euren Zuspruch!
     
    melisse gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Reiter mit Handicap - Ähnliche Themen

Noch keine Reiterfahrung
Noch keine Reiterfahrung im Forum Allgemein
Reiter die abtauchen....
Reiter die abtauchen.... im Forum Allgemein
Reiterurlaub in Deutschland oder Ausland?
Reiterurlaub in Deutschland oder Ausland? im Forum Freizeit
Nicht ganz alltägliche Kniffe bei Pferd - und Reiterproblemen incl alter Meister und Stallmeister
Nicht ganz alltägliche Kniffe bei Pferd - und Reiterproblemen incl alter Meister und Stallmeister im Forum Allgemein
Sympathie & Chemie zwischen Pferd und Reiter
Sympathie & Chemie zwischen Pferd und Reiter im Forum Allgemein
Thema: Reiter mit Handicap