1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reiter mit Migrationshintergrund

Diskutiere Reiter mit Migrationshintergrund im Allgemein Forum; An der Schule meines Sohnes wird seit neusten eine Reit AG angeboten. Man kann sich sicherlich vorstellen, das gerade die Mädchen Feuer u. Flamme...

  1. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    An der Schule meines Sohnes wird seit neusten eine Reit AG angeboten. Man kann sich sicherlich vorstellen, das gerade die Mädchen Feuer u. Flamme sind :)
    Ich finde die Idee der AG gut, so haben auch Kids die Möglichkeit in den Stall zu kommen, deren Eltern das Reiten als Hobby nicht finanzieren können / wollen.

    Nun hat mich die Klassenlehrerin meines Sohnes gestern angesprochen. Sie wunderte sich, das sich kein Mädchen (auch kein Junge) mit Migrationshintergrund für die AG gemeldet hat. Sie wollte von mir wissen, wie es generell mit ausländischen Mitbürgern in Reitställen aussieht.

    Darüber habe ich vorher nie nachgedacht. Aber zumindest in den Ställen, die ich kenne, gibt es ganz wenige bis keine Reiter mit Migrationshintergrund.

    Wie ist das bei euch?
    Habt ihr Reiter mit Migrationshintergrund bei euch im Stall?
    Wenn nicht, woran mag das liegen?
     
  2. Antares

    Antares Inserent

    Interessantes Thema... da hab ich mir auch noch nie Gedanken gemacht. Aber es stimmt, bei uns ist soweit ich weiss auch niemand mit Migrationshintergrund, auch in andere Ställen in denen ich war kann ich mich nicht erinnern. Schon seltsam?! Woran das liegen könnte weiss ich auch nicht, aber vielleicht hängt es entweder mit dem Finanziellen zusammen, wobei ich durchaus Familien mit Migrationshintergrund kenne, die einen tollen Job haben und sich das durchaus leisten könnten.
    Hm, wenn ich im Ausland bin, sehe ich schon dass mit Tieren einfach anders umgegangen wird, vielleicht liegt es daran? Vielleicht ist es in der Kultur einfach garnicht üblich in ein Tier soviel Geld und auch Zeit zu investieren? Bin gespannt was andere hier darüber denken.
     
  3. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Die Frage ist doch wie viele Kinder mit Imigrationshintergrund es dort überhaupt gibt, und in welchem Verhältnis die Gruppen zueinander stehen.


    Erziehung spielt sicher auch mit rein, das ist Generell das "Problem" mit den Jungs im Reitsport.
     
  4. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Deshalb habe ich ja gefragt, wie es woanders aussieht.
    Wir wohnen auf dem Land, hier ist der Anteil von ausländischen Bürgern relativ gering.
     
     
  5. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ich glaube auf die Stadt kannst du das auch schlecht übertragen. Ich habe bis Ende 2011 in Schwerin gelebt, mein Sohn war da in einem Integrationskindergarten, daher gab es da auch Tiergestützte Therapien, an denen die "Normalen" Kinder dann auch teilgenommen haben.
    Also da waen dann 15 Kinder in einer Gruppe, und davon dann zb. 5 mit Entwicklungsstörungen oder Behinderungen. Da gabs dann auch Wöchentlich was mit Therapiepferden und Hunden, ich fand das unglaublich das da viele Kinder wirklich Ängste vor Tieren hatten, einfach weils unbekannt war.
    Der Natürliche Umgang mit Tieren fehlte oft völlig.

    Und dann muss man es eben auch in der Relation sehen. Wenn du 100 Kinder da hast, davon 20 mit Migrationshintergrund, und davon meldet sich keins, was sagt das aus wenn sich von den anderen 40 nicht melden?

    Subjektiv wirkt es dann natürlich so das Kinder mit Migrationshintergrund das eben nicht machen.

    Schul AG gibts hier seit 10 Jahren, da war das immer ein bunter Haufen.
     
  6. Diabolo

    Diabolo Inserent

    Ich bin zb eine Migrantin. Ich komme Aus Polen ursprünglich.
    Aber ihr habt recht.
    Bei uns am stall ( oke ist ein sehr kleiner Stall ) Gibt es eine Migrantin. Eine Italienerin.
    Aber an dem Stall wo ich vorher war, war mir auch keiner Bekannt als Migrant.
    Woran es genau liegt weiß ich auch nicht. Aber genau so wenn man sich die Reitställen in anderen Länder anschaut. (also nicht die im Tourismus sondern die Privaten ) In Polen sind auch fast nur Polen/innen an den Ställen.
    Und in Italien genau so.

    Woran es liegt weiß ich nicht.
     
  7. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Da wir auch eher ländlich wohnen, ist das bei uns schwer zu sagen. Es gibt dort generell weniger Kinder mit Migrationshintergrund...

    Schon komisch...

    Hier haben wir gerade mal ein Italienisches MÄdchen. Das wars dann aber soweit ich weiß schon...
     
  8. PinkPony

    PinkPony Ich bin nix für schwache Nerven

    Wo du es sagst... Ich war in vielen Ställen in denen es keinen einzigen Reiter mit Migrationshintergrund gab... Liegt sicherlich zumindest teilweise an der finanziellen Situation einiger Familien mit Migrationshintergrund.
    Wird die AG den kostenlos angeboten?
     
  9. Iduna

    Iduna Inserent

    Ich hab mir die Frage bisher noch nie gestellt. Wenn ich so darüber nachdenke, bei uns am Stall gibt es auch niemanden mit zumindest offensichtlichem Migrationshintergrund und in den Ställen wo ich zuvor war eigentlich auch nicht.

    Das hängt evtl am allgemeinen Umgang mit Tieren.
    Ich arbeite mit Migranten, bzw Flüchtlingen und erlebe täglich wie unterschiedlich wir in der Art sind mit Tieren umzugehen. Viele der Kinder kennen alle möglichen Tieren, haben aber keinen Bezug dazu, "es sind halt Tiere". in den Ländern aus denen meine Klienten kommen gibt es Tiere nur zu Nutzzwecken. Kühe, Schafe, auch Pferde sind für Nahrung gedacht oder um Lasten zu tragen, kommt auf das Land und die Region, Infrastruktur etc an, Hunde bewachen das Haus und die Bewohner. Uns verbindet etwas anderes mit den Tieren, zumindest den Haustieren und Pferden, sie sind weniger zum Nutzen gedacht, sondern eher als Freizeitgestaltung, Sport oder Partner (nicht im Sinne von einer Beziehung).
    Unter meinen Klienten gibt es wahrscheinlich fast niemanden der sich ein Haustier oder Pferd zum Spaß anschaffen würde, egal ob die finanziellen Mittel dafür da sind oder nicht.
     
  10. Binapa

    Binapa Inserent

    Hm, gute frage...?
    Bei uns am Stall gibt es glaub ich auch nur mich- Italienerin und meine RB- Finnin.
    Der Rest mein ich ist ziemlich Deutsch. Und das obwohl wir,- nenne es mal "Einzugsgebiet" den Raum Ingolstadt haben.
    Dort ist schon ein hoher Migranten Anteil.
     
Die Seite wird geladen...

Reiter mit Migrationshintergrund - Ähnliche Themen

Probleme Reiter
Probleme Reiter im Forum Allgemein
Wo finde ich meinen Springreiter-Opa?
Wo finde ich meinen Springreiter-Opa? im Forum Reitertreff Deutschland
Spiele für Reiterferien?
Spiele für Reiterferien? im Forum Freizeit
Reiterwettbewerb allgemein
Reiterwettbewerb allgemein im Forum Breitensport
Gymnastik für Reiter-Challenge - Wer macht mit?
Gymnastik für Reiter-Challenge - Wer macht mit? im Forum Allgemein
Thema: Reiter mit Migrationshintergrund