1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

reitet ihr gerne aus?

Diskutiere reitet ihr gerne aus? im Allgemein Forum; Hallo Seit ich seit drei monaten am neuen Stall bin,reite ich viel lieber in der Halle oder auf dem.platz,als auszureiten. DIe Probleme beim...

  1. hafigirly

    hafigirly Gesperrt

    Hallo

    Seit ich seit drei monaten am neuen Stall bin,reite ich viel lieber in der Halle oder auf dem.platz,als auszureiten.
    DIe Probleme beim ausreiten,sind besser seit der Trainerin,und seit einer Woche kann ich mich angstfrei durchsetzen.
    Dennoch macht mir plötzlich das reiten auf dem Platz mehr spass,und ich habe da auch erfolge,wie abschnauben im Trab.
    Dennoch habe ich iwie ein schlechtes Gewissen.

    Reitet ihr gerne aus?
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Hallo Hafigirly,


    ja, ich reite sehr gerne aus.

    Ich glaube aber nicht, daß Du ein schlechtes Gewissen haben mußt, wenn Du zurzeit lieber auf dem Platz arbeitest. :wink:
    Sicherheit ist ja auch ganz wichtig bei einem Ausritt - und bis dahin auf dem Platz zu trainieren, ist ja eher verantwortungsvoll. :yes:

    Solange das Pferd genug freie Bewegung an frischer Luft mit Herdenkumpels hat, wird auch das Pferd auf Ausritte verzichten können, glaube ich.


    LG, Charly
     
  3. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Ganz ehrlich? Nö :wink: Auch wenn das viele nicht verstehen können, mir ist es zu langweilig mich durch den Wald tragen zu lassen. Ich tu es halt aber doch ab und an, der Ponyseele zuliebe *g* Im Sommer kommt's öfters vor dass ich nach der Platzarbeit nochmal eine viertel Stunde "um den Block" reite.
     
  4. isi love

    isi love Inserent

    Ich sehe das wie Charly.
    Ich finde Ausritte toll und für mich ist das wesentlich mehr als nur Rumgammeln der Ponyseele zuliebe;), und langweilig wird mir da auch nicht, im Gegenteil, ewig und immer auf dem Platz reiten ödet doch an und so richtig rasen lassen kann man Pferd da auch nicht:D (Das ist jetzt nicht auf dich bezogen, ihr hattet bei den Ausritten Probleme, da ist das was anderes:) )
    Außerdem wird bei Ausritten der Sitz, denke ich, anders beansprucht und man muss dem Pferd vertrauen können, um total zufrieden auf einer mehrere km langen Wiese durchstarten zu können, im richtigen Jagdgalopp, das gibt so einen richtigen Adrenalinkick:D
     
  5. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.



    Öhm - ich lasse mich auch nicht "durch den Wald tragen"?! :tongue:

    :wink:

    Naturhindernisse springen, Slalom, Dressurlektionen ohne begrenzende Bande, ja, auch mal ganz viel "Stoff geben", auf Distanz / Tempo trainieren, Muskeln an Hängen aufbauen, und natürlich ab und zu mit Freunden rumblödeln, blank reiten, baden gehen, zwischendurch einen heben... :laugh:

    Also ich finde, im Gelände kann man genauso viel arbeiten und erleben, wie bei der Platz- oder Hallenarbeit. :yes:
    Andere Dinge eben - zum Teil aber durchaus auch dasselbe.
    Ich hatte schon so oft Pflegepferde, für die ich weder Platz noch Halle hatte - also habe ich einen Haflingerhengst auf Wiese und im Gelände echt eingeritten, Shetties auf freiem Feld anlongieren müssen (in Absprache mit dem Bauern!), ein Distanzpferd (natürlich) im Gelände trainiert, Dressurlektionen im Gelände erarbeitet und unzählige "Stangen"arbeit (Äste) und Sprünge zusammengebastelt. :wink:

    Ich schätze durchaus auch einen Platz oder gar eine Halle! :smile:
    Aber ich habe oft ohne auskommen müssen, finde es nicht schlimm, und gehe sehr gerne im Gelände arbeiten.


    LG, Charly
     
  6. hafigirly

    hafigirly Gesperrt

    Genug Platz und Luft hat Sie als offenstallpony.
    Ist es für das Pferd doof,wenn es nur auf dem Platz geritten wird?
    Spaziergänge und Bodenarbeit machen wir natürlich auch
     
  7. Steady

    Steady Nur echt mit dem Q!

    Och, ich denke, wie Charly es schon nieder geschrieben hat:
    Solange ein Pferd genügend Pferd sein kann, ist es relativ unwichtig, wohin man sein Training verlegt.
    Wichtig ist doch, dass es euch beiden Spaß macht und es gibt auch genug Möglichkeiten, um auf dem Platz Langeweile vorzubeugen.

    Ich war mit meinen damaligen RB's fast nur im Gelände unterwegs, mit meiner jetzigen RB bin ich da auch nicht mehr sooo oft, weil er sich dort schnell mal aufheizt und Stress bekommt, da ist ein Ausritt für uns nicht immer nur Entspannung, sondern verlangt dem Pferd und mir auch mal viel Konzentration ab.
    Auf dem Platz, bei einem Spaziergang oder bei der Bodenarbeit kann ich die Aufmerksamkeit leichter auf mich lenken, die Nähe zu den anderen Pferden gibt auch nochmal zusätzliche Sicherheit und Selbstbewusstsein.
    In dieser Umgebung kann ich dann einfach besser und effizienter arbeiten, im Gelände ist es immer ein kleines Lotto-Spiel, da muss ich dann spontan entscheiden, was und wie viel ich fordern kann oder ob es heute nur darum geht, oben zu bleiben. ;)

    Ich würde also zusammenfassend sagen, dass es auch ganz vom Pferd-Reiter Paar abhängt.
     
  8. Vici

    Vici Mitglied

    Also ich reite gerne aus. Aber wir haben auch keinen richtigen Reitplatz (ein Stück abgetrennte Wiese) und obwohl mein Pferd da echt gut läuft merkt man, dass ihr ausreiten viel mehr Spaß macht, deshalb gehe ich wenn ich reite meistens ins Gelände.
    Aber das kommt ja immer aufs Pferd an ;)
     
  9. hafigirly

    hafigirly Gesperrt

    Ich habe halt nur Angst,das Sie schreckhaft im.Gelände wird wenn ich da nimma Reite..
    Ausreiten ist bei uns momentan auch nicht entspannend,da geht es um durchsetzen ,und ich muss ständig Auf Sie aufpassen das ich nicht den Moment verpasse wo ihr Dummheiten einfallen,ansonsten entwickelt Sie zuviel Kraft um Sie in die Schranken weisen zz können.
     
  10. isi love

    isi love Inserent

    Auch wenn Ausritte in erster Linie nicht entspannend sein müssen, mussst du dir aber sicher sein können, dass dein Pony im nächsten Moment nicht losrennt, dass du ihm vertrauen kannst und das ihr beide nicht nur gestresst seid, und dann, denke ich, ist es sinnvoll, erstmal auf dem Platz mit Reiten und Bodenarbeit die Grundlagen zu festigen. Von daher brauchst du dir da keine Sorgen zu machen, das haben Charly und steady gut erklärt! Wichtig ist nur, dass du daran arbeitest, dass Ausritte bald wieder sicher sin..:)
     
Die Seite wird geladen...

reitet ihr gerne aus? - Ähnliche Themen

Wie reitet ihr eure Pferde mit Hufrollenbefund?
Wie reitet ihr eure Pferde mit Hufrollenbefund? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Wie eingeschränkt muss euer Pferd sein, damit ihr es nicht mehr reitet?
Wie eingeschränkt muss euer Pferd sein, damit ihr es nicht mehr reitet? im Forum Pferde Allgemein
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr?
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr? im Forum Ausrüstung
Reitet jemand mit American Flex/ Ortho Flex?
Reitet jemand mit American Flex/ Ortho Flex? im Forum Ausrüstung
Wer reitet hier im Dunkeln aus?
Wer reitet hier im Dunkeln aus? im Forum Allgemein
Thema: reitet ihr gerne aus?