1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reitkissen - TOP oder FLOP?

Diskutiere Reitkissen - TOP oder FLOP? im Ausrüstung Forum; Hallihallo :) Ich bin seit einiger Zeit am überlegen meiner RB - eine 7-jährige Haflingerstute - eine gebisslose Zäumung und ein Reitkissen...

  1. Pferdeherz

    Pferdeherz Neues Mitglied

    Hallihallo :)

    Ich bin seit einiger Zeit am überlegen meiner RB - eine 7-jährige Haflingerstute - eine gebisslose Zäumung und ein Reitkissen anzuschaffen. Die gebisslose Zäumung habe ich gestern bei Krämer bestellt. Wen es interessiert - ich habe mich für dieses Modell entschieden: STONEDEEK Sidepull Padded - Gebisslose Zäumung - Krämer Pferdesport .

    Aber bei den sogenannten Reitkissen bin ich mir noch nicht ganz schlüssig. An sich sieht es bequem aus, aber ob es auch hält was es verspricht? ich habe derzeit folgendes ins Auge gefasst: Bare-Back Pad Fell - Bareback-Pad - Loesdau
    Hat zufällig jmd Erfahrungen mit Reitkissen evt. sogar mit genau DIESEM Artikel? :)
     
  2. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Bei den Isis tauchen die Sitzkissen häufiger mal auf
    Sitzgefühl ist gewöhnungsbedürftig, viel Halt für die Knie geben sie nicht
    Für längere Ritte ungeeignet wegen mangelnder Wirbelsäulenfreiheit
    Steigbügelaufhängung ist wohl auch eher problematisch von der Druckverteilung - man sollte zumindest nicht über die Steigbügel auftseigen und wohl auch nicht längere Zeit leichttraben oder im leichten Sitz galoppieren
     
  3. Korek13

    Korek13 Bekanntes Mitglied

    Mit dem Reitkissen hab ich so keine Erfahrungen, dafür aber mit dem Bareback Pad von Bare.foot .
    Dies ohne Steigbügel wegen dem Druck auf der Wirbelsäule.
    Der Sattelgurt hat eine V-Gurtung, wodurch natürlich dieser Druck besser verteilt wird als bei anderen
    Pads.
    Sitzgefühl ist hammer, selbst ich mit ziemlich sehr langen Beinen lag mit dem Knie auf dem Pad und nicht zu weit hinten.
    Man wird nicht irgendwie hingesetzt, sondern hat sehr viel Bewegungsfreiheit.
    Leichttraben geht damit auch recht gut, würde es über lange Zeiträume aber nicht machen,
    da man beim "Hinsetzen" doch sehr viel Druck bzw. einen recht großen Stoß durch "in den Rücken "plumpsen"
    hat. Auch, wenn man ach so gut reitet ist das ja immer so eine Sache, wie sehr man sich dann "fallen" lässt.
    Auch Springen geht damit recht gut, ist im Prinzip (m)ein Zwischending zwischen Sattel und komplett Sattellosem Reiten.
    Längere Ritte dürften damit auch gehen...
     
  4. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Wenn so ein Reitpad, dann würde ich das von Barefoot kaufen. Das kann auch mit Bügeln gehen, muss man gucken.
    Gibt ja Reiter die benutzen den Bügel nur so das der Fuss darin ruht, andere treten ihn aus, was natürlich nicht so gut ist.
     
     
  5. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Das oben verlinkte Pad hat eine bei uns am Stall, einfach für Dudeldei, neben dem Sattel vom Sattler.
    Sie benutzt das ohne Bügel, es kommt regelmäßig zum Einsatz und ich muss sagen, für den Preis ist das echt nett!
    Ich durfte es sehr genau anschauen ;)
    Es ist gut verarbeitet, die Polsterung selbst ist schon recht dick, Unterseite müsste aus Sympanova sein, das Lammfell qualitativ nicht so schön wie bspw von Mattes, aber absolut akzeptabel.
    Es schaut auch immer noch gut aus, lediglich am Übergang zu den Strupfen ist das Fell etwas zusammen geknüddelt.
     
  6. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Meine Natty mit ihrer kaltistute hat das auch.
    Barefoot Ride-on-Pad | bei Rakuten.de.

    das Ding ist toll,
    die gurtung nicht so punktuell ist,wie bei allen anderen pads.


    sie hat es ohne das Fell ,
    es rutscht nix,es drückt nicht,man sitzt super drauf,ohne zu rutschen.
    das kann man aber dazu kaufen
    Barefoot Schafwoll-Sitz mit Pauschen für Ride-on-Pad | bei Rakuten.de.

    hatte das auch schon auf dem Ritter,einfach Klasse !

    eine andere einstellerns hat so ein " normales " Pad
    das ist absuluter Mist,rutscht ist nicht gut gepolstert und unangenehm zu sitzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Nov. 2014
  7. Anki

    Anki Aktives Mitglied

    Von so einem Reitkissen habe ich noch nie was gehört! Habe bisher aber auch noch nicht explizit nach so etwas gesucht. Grundsätzlich finde ich sehr interessant, es auch als Nebending zum Reiten mit Standard-Sattel zu verwenden.
    Ich würde gerne wissen, warum genau ihr so ein Kissen an(ge)schafft (habt)? Würdet ihr gerne ohne Sattel reiten, wollt aber aus verschiedenen Gründen (zB weniger Halt oder unbequemes Sitzen) nicht komplett auf eine Unterlage verzichten oder habt ihr andere Beweggründe, so eines zu verwenden?
    Ich würde ich freuen, mehr von euch hierzu zu hören. Dankee und liebste Grüß aus dem Münstrland!
     
  8. FrechesPony

    FrechesPony Neues Mitglied

  9. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ein Baumloser Sattel hat mit so einem Pad nichts zu tun.
     
  10. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    wenn es ohne bügel genutzt wird ist dies sicherlich eine alternative zu reiten ganz ohne was drunter. wenn du es übers internet bestelltst hast du ja 16 tage rückgaberecht. wenn du es nicht shcmutzig werden lässt, kannst du es komentarlos zurücksenden. du wirst merken, ob sich dein pferd damit unwohler fühlt als ganz ohne sattel - danach würde ich gehen, und ob es rutscht!! weil dann wird es ja gefährlich!
     
Die Seite wird geladen...

Reitkissen - TOP oder FLOP? - Ähnliche Themen

Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung
Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung im Forum Allgemein
westernpad oder reitpad?
westernpad oder reitpad? im Forum Ausrüstung
23818 oder Umgebung
23818 oder Umgebung im Forum PLZ Raum 2
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr?
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr? im Forum Ausrüstung
Fohlen oder Erwachsenes Pferd
Fohlen oder Erwachsenes Pferd im Forum Pferde Allgemein
Thema: Reitkissen - TOP oder FLOP?