1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reitplatz und Offenstall.Wieviel kostet das???

Diskutiere Reitplatz und Offenstall.Wieviel kostet das??? im Haltung und Pflege Forum; Hallo Also ich habe mal ne Frage vorallem an die, die einen Stall gemietet oder gepachtet haben. Natürlich aber auch an alle anderen die sich...

  1. PipiLangstrumpf

    PipiLangstrumpf Neues Mitglied

    Hallo

    Also ich habe mal ne Frage vorallem an die, die einen Stall gemietet oder gepachtet haben.
    Natürlich aber auch an alle anderen die sich damit auskennen.
    Wie seid ihr an das Grundstück gekommen, wie groß ist es, wieviel kostet die Miete/Pacht, Wiebiel hat der eventuelle Umbau gekostet,...
    Und was mich auch interessiert was für einen Untergrund habt ihr am Reitplatz und was für einen Belag.Habt ihr den selbst gemacht oder machen lassen.Wieviel hat das gekostet???Möchte gerne einen sehr wetterfesten, der nicht so schnell zufriert oder bei viel Regen Matschlöcher gibt!!!
    Hoffe ganz viele Leute wissen Antworten auf meine vielen Fragen.
    Danke schon mal im voraus.

    Liebes Grüßle
     
  2. dany

    dany Guest

    Kommt drauf an was du für einen pachten willst. Ne Freundin hat einen für 2500€ monatlich gepachtet. Das sind 50 Boxen, Halle, Platz, Führanlage, Koppeln, Reiterstübchen, Sanitäranlagen, Waschplatz und 2 Sattelkammern.

    Sie hat ihr Pferd dort schon lange stehen, aber der alte Pächter hat den Stall total verkommen lassen. Aus dem Grund sind immer mehr weg. Sie hat ihn dann übernommen und komplett saniert. Aus dem Grund ist die Pacht auch so günstig.

    Für Bodenbeläge gibt es sehr viele Informationsseiten, wie und was man machen muss. Aber ich glaub das liegt noch in weiter Ferne, wenn du noch keinen Stall hast.

    Denk aber dran das du ne Erlaubniss brauchst, wenn du Vermieten möchtest.
     
  3. Möörle

    Möörle Inserent

    mmm... also kommt echt drauf an was du pachten willst!also eine aus unserem Stall hatte vorher auch mal ein kleinen stall mit 3 Boxen(offenstall),einem kleinen stübchen einem Paddock,2 großen Weiden und einem reitplatz! sie haben dafür um die 250-300 € gezahlt! also wenn du nen guten Reitplatz haben willst mit allwetternutzung, kostet das aus erfahrung auch schon mal ein bisschen mehr je nach Hersteller und vertrieb so von ( für 20x40) min. 2000€ bis über 8000€ rechnen..solange er fachmänisch und pferdefreundlich werden soll!
    lg
     
  4. dany

    dany Guest

    Du bist aber erst 19. Lass dir doch Zeit damit. Schau doch erstmal wie es nach Ausbildung oder Studium mit Arbeit/Geld ausschaut. Danach möcht ich mir auch was aufbauen, aber erst dann wenn sichergestellt ist das ich es mir leisten und auch über mehrere Jahre finanzieren kann.
     
     
  5. PipiLangstrumpf

    PipiLangstrumpf Neues Mitglied

    Also eine Freundin und ich wollen das auf jeden Fall machen.
    Reite seit über 11 Jahren in den verschiedensten Ställen und ich bin mir ganz sicher, dass ich sozusagen mein eigener "Chef" sein will.
    Ich mache ja nächstes Jah Abi und Ausbildungsplatz hab ich schon.
    Ich weiß nicht genau ich hab von einigen Leuten gehört dass es meistens billiger ist einen eigenen Stall zu haben als sein Pferd in einem einzustellen.Kenn mich da aber halt net so aus.
     
  6. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    hallo pipi!

    also, ich hab meine pferde bei mir am haus stehen! ich kann jetzt nicht ganz rauslesen, ob du wohl meinst, dir einen stall für deine pferde (privaten) oder ob du einen stall (mit einsteller, unterricht usw.) meinst???

    wenn du einen privaten meinst, kann ich dir gerne berichten, wie ich das so hab bei mir.

    falls du einen pachten möchtest ist auch klar zu überlegen, wer die fianzielle seite trägt. da du ja nur pachtest und falls du alles alleine bezahlen musst solltest auch überlegen - wenn der pachtvertrag ausläuft, also endet - wie du dann wieder an dein geld, dass du ja investiert hast, kommst!! (so ein reitplatz ist nicht billig!)

    also, falls es dich interessiert, wie ich meinen privaten stall gebaut hab, bzw. mit was und was das kostete, kannst mich gerne anschreiben!

    gruss. uli
     
  7. Namira

    Namira Guest

    Wetterfester Reitplatz 60 x 40 ca. 15.000 Euro.

    + Grundstück

    + Stall mit kleinem Heuboden, Holzständerkonstruktion für 6 Pferde mit Sattelkammer und Heulagerbox ca. 20.000 Euro ohne Bodenplatte

    + Weiden

    Halle 20 x 40 ohne Tribüne, begehbarer Bande, Bodenplatte und Reitbelag ca. 25.000 Euro, Holzständerkonstruktion mit Windnetzen ohne Fenster.

    Grundstück und Weiden kosten ganz unterschiedlich viel, da kann ich nichts sagen.
     
  8. PipiLangstrumpf

    PipiLangstrumpf Neues Mitglied

    Also ich will nur so einen Stall für mich privat für 3-5 Pferde.
    Ein 20x40 Platz reicht auch vollkommen, da im Nebenort ggleich eine Reithalle ( 20x60), ein rießen Springplatz und ein Dressurviereck ist.
    Das gehört alles zu meinem Reitverein und ist für alle Mitglieder frei nutzbar.
    Wie findet man denn solche Ställe oder alte Scheunen oder so zum pachten???Hab nämlich schon voll viel im I-net geguckt und nix gscheits gefunden!!!!!
     
  9. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    am besten ist es, du gehst einfach mal die umliegenden bauern ab und fragst dort persönlich nach! evtl. wissen die, wer sowas verpachtet oder verpachten selber!

    wenn du persönlich da bist, kannst auch über den preis verhandeln!! geht immer gut mit den bauern! (zumindest hier in niederbayern!)

    so ein reitplatz nach deinen vorstellungen kann aber auch schon sau teuer werden.

    mein stall war ja schon da, als wir das haus kauften! von daher kann ich darüber (preise/pacht) so gar nichts sagen.

    den garten hab ich umgraben lassen (ca. 1500 qm) und umfunktioniert als sandplatz/auslauf! ausheben/kies/sand haben mich für diese fläche schon 2.500,00 € gekostet (niederbayern!) als drainagensystem hab ich zwischen kies und sand so ne art folie (kein vlies!) von der fa. equilon. ich bin sehr zufrieden damit. keine pfützen und so! (hab die ganze sache aber erst 1 jahr!) kostenpunkt für meine fläche: ca. 800,00 € (kannst aber auch super handeln!)

    tja, dann noch den ganzen "kleinkram" dazugerechnet (tränkebecken/futtertröge/türvorhänge - falls es ein offenstall werden soll - usw./umzäunung/weidezaungerät usw.....) kamen dann nochmals so ungefähr auf 1.000,00 €.

    so, damit kommst für private zwecke so ungefähr dann hin! und ich gebe zu bedenken, dass meine fläche ja nicht gross ist!!!

    also, einfach schauen, fragen, feilschen!!!!!

    gruss. uli
     
  10. dany

    dany Guest

    Es ist günstiger, das stimmt. Ein Pferd kostet den Stallbesitzer zwischen 800 und 1200 € im Jahr. Da ist alles mit drin was in irgendeiner Form anfällt.

    Und wenn wir uns jetzt überlegen das du 250 € im Schnitt monatlich zahlst... Es ist halt ganz schön viel Arbeit. Du musst sehen wo du Heu und Stroh herbekommst, musst dich um die Entsorgung kümmern und alles pflegen.

    Wart doch erstmal ab wies in der Ausbildund wird. Du bist im Schnitt 9 Stunden täglich an der Arbeit + Fahrtzeit. Dann musste noch daheim für die Berufsschule lernen, also nochmal eine Stunde an normalen Tagen und 3 - 4 Stunden vor Klausuren. Wenn dann die ersten Prüfungen anstehen hast du keine freie Minute.
     
Die Seite wird geladen...

Reitplatz und Offenstall.Wieviel kostet das??? - Ähnliche Themen

Matschiger Reitplatz und Unterricht
Matschiger Reitplatz und Unterricht im Forum Allgemein
Reitplatzumrandung
Reitplatzumrandung im Forum Allgemein
Ebbe und Flut Reitplatz
Ebbe und Flut Reitplatz im Forum Springen
Reitplatz
Reitplatz im Forum Springen
Reitplatz mit Schneedecke
Reitplatz mit Schneedecke im Forum Allgemein
Thema: Reitplatz und Offenstall.Wieviel kostet das???