1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reitsport bei Olympia bald nicht mehr vertreten?

Diskutiere Reitsport bei Olympia bald nicht mehr vertreten? im Allgemein Forum; FEI-Präsidentin Prinzessin Haya befürchtet das Ende des olympischen Pferdesports Warnende Töne zur Zukunft des olympischen Reitsports kamen...

  1. Katrin

    Katrin Inserent

    FEI-Präsidentin Prinzessin Haya befürchtet das Ende des olympischen Pferdesports

    Warnende Töne zur Zukunft des olympischen Reitsports kamen jetzt von der Präsidentin des Weltreiterverbandes FEI. Wie Prinzessin Haya, zugleich Mitgliedes des Internationalen Olympischen Komitee (IOC) gegenüber der britischen Pferdezeitschrift Horse and Hound erklärte, gebe es keine Garantie, dass der Pferdesport olympisch über 2012 in London hinaus überleben, oder es auch nur bis dahin schaffen werde. „Die FEI muss bereits gewaltig kämpfen, um noch 2012 dabei zu sein“, wird die Präsidentin zitiert. Das IOC habe sie angesprochen wegen der Ausrichtung und Präsentation der Dressur. „Die Popularität der Dressur ist ungewöhnlich niedrig und es gibt Klagen über das Richten und die Zusammensetzung des Richtergremiums“, so Prinzessin Haya. „Jeder, der glaubt, der Pferdesport in London sei gesichert, irrt.“ Zum Thema Vielseitigkeit sagte sie der Zeitschrift: „Das IOC hat berechtigte und vernünftige Sorgen bezüglich der Sicherheit in der Vielseitigkeit. Das könnte auch das Ende des Springsports als olympischer Sport bedeuten, es ist unwahrscheinlich, dass man es als alleinige Disziplin belassen wird.“ Außerdem hätten die positiven Dopingtestes von Hongkong im Springen das Image des Sports nicht gerade verbessert.

    Quelle:St.Georg
     
  2. Sophie

    Sophie Neues Mitglied

    Ich fand schon schlimm genug, das dieses Jahr so gut wie nix vom Reiten übertragen wurde und nun soll der Reitsport ganz von Olympia gestrichen werden?:swoon:
    Das kann doch jetzt nicht wirklich wahr sein.
    Ich hab mich echt tierisch über die Übertragung geärgert, es wurden gerade mal die deutschen Reiter gezeigt und Anky und das wars!!! Zum Glück hab ich die St. Georg im Abbo und kann dort wenigstens Fotos von den anderen Reitern sehen und einen fachlichen Bericht dazu lesen. Man müsste sich doch eigentlich irgentwo darüber beschwehren können. Wo sind denn die ganzen Reiter, kann man sich nicht irgentwie zusammen tuhen und durch Abstimmung oder ähnliches zeigen, das doch Interesse von Seiten der Zuschauer besteht?
     
  3. Chilly

    Chilly Inserent

    Naja, wenn nichts übetragen wird, kann mans ja auch schlecht sehen. Ich fänds auch Schade wenn der Reitsport bei Olympia gestrichen wird, auch wenn die Gründe zum Teil nachvollziehbar sind. Ist auch nicht gerade billig.

    Und wer will schon Dressuren sehen wo die schlechten nach vorne gerichtet werden und gutes Reiten maximal eine Bronze-Medallie gibt?
    Einige VS-Reiter jammern ja über den verkürzten Geländeteil, obwohl sich das bestimmt von selbst legt. Alles Gewöhnungssache.
    Von der Vielseitigkeit und vom Springen hätte ich auch gern mehr gesehen.
    Wegen Doping müsste man einfach bessere Kontrollverfahren anwenden. Auch wenn dann immer wieder Leute erwischt werden, so wüßte man doch wenigstens, dass auch was dagegen getan wird. Allerdings bezweifle ich dass beim nur beim Springen gedopt wurde :no:
     
    Katrin gefällt das.
  4. Lancis

    Lancis Inserent

    oh nein das wäre ja wirklich schrecklich:frown: Reiten gehört für mich zu den Olympischen Spielen dazu wie der 100m Lauf.
    Also mit Doping können die eigentlich nicht argumentieren,denn wenn es danach ging gäbe es gar keine Sportart mehr bei den Spielen:laugh:

    aber die anderen Argumente sind schon nachvollziehbar...leider:mask:
    nur fand ich hat die Vielseitigkeit diesmal gute Werbung gemacht.Alles lief gut ab und es gab keine schlimmen Stürze.
    Ich hoffe der Sport ändert sich so,daß er olympisch bleiben darf:yes: ich hoffe einfach mal...
     
     
  5. Piennie

    Piennie Inserent

    Kann mir das eigntlich nicht vorstellen, Reiten gehört ja eigentlich schon immer zu den Olympischen Disziplinen. Und wenn ich sehe was für komische Neue Sportarten jedes Jahr dazu kommen, ich weiß nicht.
    Muss auch sagen, ich hätt gern mehr vom Reiten gesehen, soviel Tischtennis, Volleyball, Turmspringen ect. hab ich mein ganzes Leben noch nicht geschaut, wie in der Zeit in der ich auf die Dressurübertragung gewartet habe. Hatte natürlich dann auch immer promt das Glück wenn ich mal kurz umgeschalten hab dass dann ein Ritt kam. Toll fand ich auch die Übertragung des Vielseitigkeitsgeländes Nachts um 2 - hey Leute es gibt Menschen die Arbeiten müssen.
    Kann mir aber nach diesen Olympischen Spielen durchaus Vorstellen, das Turmspringen usw. pobulärer als Reiten ist, denn davon gabs ja vielmehr auf guten Sendeplätzen zusehen.
    Kann mir aber nicht vorstellen, dass das Reiten zuwenig Zuschauer hat, wenn ich sehe , dass man heut schon Monate im Vorraus Karten für Nationale Reitturniere kaufen muss um noch eine zu ergattern.
     
  6. Cordina

    Cordina Inserent

    Ich hoffe auch, dass Reiten dabei bleibt. Ich bin sogar dafür, dass noch mehr Disziplin, wie Westernreiten und Distanzreiten aufgenommen werden. Einfach um den Leuten zu zeigen, was es alles gibt. Denn sonst schuat sich kaum jemand, der nicht selbst aktiv im Reitsport ist, den Reitsport an.
     
  7. mascho

    mascho Inserent

    Also ich finde diese Idee relativ lächerlich . Was kommt denn dann als nächstes? Handyweitwurf oder wie? (jaaa, das gibt es schon als Meisterschaft!) Reiten gab es doch bei Olympia schon sehr lange . Wieso denn plötzlich damit aufhören? Oder spart man jetzt schon an Sportwettkämpfen? Da kann die Regierung ja gleich mal anfangen,aber nicht beim Reiten sondern bei den vielen Fußballstadions die gebaut werden . Die, die da sind reichen auch und ein Fußballstadion kostet wesentlich mehr als ein mickriger Reitplatz von 60 mal 40 m !:yes:
     
  8. sweetsister2oo7

    sweetsister2oo7 Inserent

    ich fänds sehr schade wenn reiten als olympische disziplin einfach so verschwinden würde, obwohl man die argumente die gebracht wurden doch auch irgendwo nachvollziehen kann.
    schade war auch das dieses jahr nur so wenig übertragen wurde. naja ich hoffe aufjedenfall darauf das reiten dabei bleibt und dafür nich irgendeine komische andere disziplin aufgenommen wird.
     
Die Seite wird geladen...

Reitsport bei Olympia bald nicht mehr vertreten? - Ähnliche Themen

Warnung vor Reitsport-Reif
Warnung vor Reitsport-Reif im Forum Ausrüstung
Mehr Erfolg im Reitsport durch reiche Eltern?
Mehr Erfolg im Reitsport durch reiche Eltern? im Forum Breitensport
reitsportartikel verkaufen
reitsportartikel verkaufen im Forum Ausrüstung
Reitsportmesse Magdeburg 22.-24.02.19
Reitsportmesse Magdeburg 22.-24.02.19 im Forum Termine
Aktuelle Nachrichten rund um Pferde und den Reitsport
Aktuelle Nachrichten rund um Pferde und den Reitsport im Forum Medien
Thema: Reitsport bei Olympia bald nicht mehr vertreten?