1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reitunterricht so teuer geworden!

Diskutiere Reitunterricht so teuer geworden! im Allgemein Forum; In der Reitschule,in der meine Tochter und ich ab und zu reiten, bezahlt man für Kinder 110.-Euro für eine Zehnerkarte(12.-Euro je Std. ohne...

  1. Sally-Ann

    Sally-Ann Inserent

    In der Reitschule,in der meine Tochter und ich ab und zu reiten, bezahlt man für Kinder 110.-Euro für eine Zehnerkarte(12.-Euro je Std. ohne Karte).
    Bei Erwachsenen 120.-Euro(13.-Euro ohne Karte).
    Leider kann man von den Preisen nicht die Qualität abhängig machen.Als ich zwei mal die Woche dort reiten ging,mußte ich noch nebenher arbeiten,um das zu finanzieren.Leider hat die Qualität dort sehr nachgelassen,ich nehme an wegen dem großen Andrang an Kinder.Man gibt sich nicht mehr die Mühe,weil ja genug auf der Warteliste stehen.Die Pferde sind leider auch nicht mehr für viel zu gebrauchen.Doch leider gibt es für Kinder sehr wenige gute Reitschulen,die man dann noch bezahlen kann.Dort gibt es wenigstens Ponys für die Kinder,daher ist der Zulauf sehr groß.
    Das Grundlegende kann man dort gut lernen,aber alles darüber hinaus fehlt.
    Der RL sitzt nur in seinem Häuschen und gibt Befehle.Einzelstunde kostet dort
    sage und schreibe 44.-Euro.
    Die sind woanders besser angelegt.Ich kenne Leute,bei denen bekommt man für 20.- Euro super Einzelstunden,bei denen man auch was lernt.Dazu muß man allerdings auch ein Pferd haben.
    Dazu würde ich heute auch jedem raten.Nachdem man in der Abteilung reiten gelernt hat(über längerem Zeitraum)sich eine RB suchen,auf der man guten Unterricht bekommen kann.
    Sally-Ann
     
  2. Lysett

    Lysett Inserent


    Geiz hin oder her wenn man es sich einfach nicht leisten kann?
    Ich mache eine schulische ausbildung und bekomme da 0€ für. Und ich bin schon alles andere als geizig, aber gut
     
  3. Chilly

    Chilly Inserent

    Glaubst Du etwa, ich als Student hab´s dicke? Aber wenn die Qualität stimmt, würde ich auch mehr für Reitstunden ausgeben (dann halt nur alle 2 Wochen Unterricht, wenn´s mal mit der Kohle knapp wird.). Hab Dich ja auch gar nicht als geizig bezeichnet, oder? Ich finde nur, guter Unterricht darf auch was kosten, und gute (Lehr-) Pferde sind eben auch nicht billig. Ich kanns mir eben nicht vorstellen, dass sich extrem günstige Reitstunden auf Dauer für einen Reitbetrieb rechnen.
     
  4. Viktoria

    Viktoria Neues Mitglied

    Hallo,

    die Lebenshaltungskosten sind eben insgesamt gestiegen. Die erwähnten 15 € sind dehalb völlig in Ordnung. Man muss eben bedenken, dass der Reitsport ein teueres Hobby ist. Als ich mit 8 zu reiten begann kostete eine dreiviertel Stunde 12 DM. Mit 14 Jahren kostete eine Reitstunde schon 18 DM. Jetzt mit 23 Jahren habe ich inzwischen 3 eigene Pferde. Wenn man also berechnet, was meine drei an Unterhalt kosten sind die Ausgaben für eine Reitstunde von 15 € gerechtfertigt. Akzeptier lieber ein bisschen mehr, wenn die Pferde dann wohl gepflegt sind und der Reitunterricht gut.

    Grüße
    Viktoria
     
  5. Trödlerin

    Trödlerin Inserent

    44Euro für eine Einzelstunde, in der der RL in seiner Hütte sitzt und nur Befehle gibt???:elvis: Ist er Grand Prix Reiter, oder was? Ich weiß, dass Horst Köhler 50 Euro für eine Einzelstunde nimmt, aber da ist jede Minute sein Geld wert, denn dieser Mann ist nicht umsonst Reitmeister.
    Als ich angefangen hab mit reiten, waren das knapp 40 DM im Monat, die ich zu zahlen hatte. Man beachte DM!! Da bin ich dann einmal in der Woche geritten. Ich hab mal mehrere Vereine probiert und der Preis lag immer so zwischen 40 und 50 DM pro Monat.
    Mit dem eigenen Pferd sind dann aber die Ansprüche an den Trainer gewachsen. Hatte kurzzeitig über eine Freundin bei einem sehr bekannten Trainer umsonst Unterricht, aber das ging gar nicht zusammen. Bin dann mit der Tochter meines Stallbesitzers zusammen geritten und sie hat mich unterrichtet. Hab da wahnsinnig viel gelernt und musste lediglich 25 Euro im Monat bezahlen, als Beteiligung an den Benzinkosten, wenn wir zusammen mit Hänger los sind.
    Jetzt bin ich wieder auf Trainersuche, aber das ist echt nicht so einfach. Einzelstunden gehen hier auch von 7Euro bis 25 Euro.
    Scheint aber auch regionale Unterschiede zu geben...
     
  6. Bella11

    Bella11 Inserent

    Also bei uns kostet das für Jugendliche im Verein 8€ auf einem Schulpferd und 6€ auf dem eigenen in einer 5er Stunde(1 ganze Stunde) und 8€ für eine Einzelstunde an der Longe(1/2 Stunde). Auf einem anderen Hof kostet eine Stunde 11€(Schulpferd) und 8€ mit dem eigenen. 15€ sind also völlig okay, aber ich könnte mir das nicht leisten.:D
    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Sep. 2009
  7. Pferde-4-ever

    Pferde-4-ever Inserent

    Also wie gesagt bei meinem früheren kostete es 9 Euro und das war schon der bekanteste in meiner Nähe. Es gibt noch viele kleinere private Höfe auf denen es billiger ist, aber auch noch einige auf denen es teuerer ist. Ich würd mih einfach mal umhörn was es in deiner Nähe so gibt, denn bevor ich so viele kennen gelernt hab die reiten kannte ich auch nur ganz wenige Höfe und nun kenn ich sehr viele kleine die i-wo bei uns in dr Nähe verstreut aufm Land sind"!
     
  8. Pferde-4-ever

    Pferde-4-ever Inserent

    Einige davon auch sehr günstig.
     
  9. Sinalca

    Sinalca Neues Mitglied

    Also ich bezahle 9€ für 45 min mit 4-6 leute in der Gruppe. Der unterricht ist ganz ok, nur manchmal ist die RLin nicht so motiviert , im moment aber doch sehr !!

    Dann hab ich auf meiner RB bei nen trainer unterricht, der nimmt 35€ für eine ganze Stunde, jedoch kann man sich das aufteilen und zb zu zweit oder zu dritt da mit reiten. Sehr guter unterricht! jedoch kommt er erst ab 3 stunden hintereinander raus !
     
  10. Vanessa

    Vanessa Inserent

    Naja, ich kenn mich nicht so mit Preisen aus für Anfänger so und mit Schulpferden! Doch wenn es wirklich guter Unterricht ist, find ich 15 E ok! würd es aber glaub ich nicht dafür ausgeben, weil ich find es schon heftig, auch wenn man noch gar nicht weiss, ob dem Kind das wirklich gefällt!

    Ich bezahle für 4 mal im Monat 25€, 8 mal, 30€, 12 mal 35€, bei ner echt guten RL und ner tollen Halle, allerdings alle mit eigenem Pferd ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Reitunterricht so teuer geworden! - Ähnliche Themen

Reitunterricht zu teuer?
Reitunterricht zu teuer? im Forum Allgemein
Ich gebe Reitunterricht auf meinem Pferd!
Ich gebe Reitunterricht auf meinem Pferd! im Forum Allgemein
Reitunterricht als Erwachsener (Anfänger) - Bin ich zu zimperlich?
Reitunterricht als Erwachsener (Anfänger) - Bin ich zu zimperlich? im Forum Allgemein
Reitunterricht
Reitunterricht im Forum Allgemein
Reitunterricht auf Schulpferden in und um Bielefeld
Reitunterricht auf Schulpferden in und um Bielefeld im Forum PLZ Raum 3
Thema: Reitunterricht so teuer geworden!