1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Respektlos!!!! HILFE

Diskutiere Respektlos!!!! HILFE im Allgemein Forum; Hallo ihr Lieben... Und zwar hab ich zur Zeit ein großes Problem mit meiner Stute, seit ca. 3 Monaten ist sie völlig abgedreht. Sie bleibt beim...

  1. ursilein87

    ursilein87 Neues Mitglied

    Hallo ihr Lieben...

    Und zwar hab ich zur Zeit ein großes Problem mit meiner Stute, seit ca. 3 Monaten ist sie völlig abgedreht. Sie bleibt beim Ausreiten plötzlich aus unersichtlichen Grund stehen und macht kehrt zurück zum Stall. Es geht dann gar nichts mehr wenn sie nicht nach Hause darf steht sie steif da und bewegt sich nicht. Wenn man vermehrt treibt rennt sie unkontroliert rückwerts. Das letzte mal bin ich nach ca 20 min abgestiegen und wollte sie ein stück führen, doch sie ist völlig abgedregt und hat mehrmals nach mir geschlagen...:swoon:

    Und heute im Stall, ich wollte sie von der Koppel holen da hat sie sich erneut nicht vom Fleck bewegt schimpfen und auch ein Klapps mit dem Strick hatte keine wirkung... es dauerte ca eine halbe Stunde die Madam davon zu überzeugrn mit in den Stall zu kommen.
    Zu gut der letzt ist sie mich dann noch angestiegen... :confused2:

    Zur Zeit hab ich wirklich etwas angst deshalb wollte ich mal fragen was ihr machen würdet. Also ich möchte noch dazu sagen Horse Man Ship wird sicher so bald wie möglich gemacht.

    Ich wäre euch wirklich für jeden Ratschlag dankbar den ich bis der Horse Man Ship Trainer kommt versuchen kann.

    Danke schon mal für eure Tipps^^
     
  2. Dakota

    Dakota Inserent

    frage 1: was hast du dagegen unternommen?


    frage 2: was hast du dagegen unternommen?

    schimpfen und mit dem strick rumwedeln würd mich als pferd im zweifelsfall nicht sonderlich beeindrucken-----ganz ehrlich
     
  3. ursilein87

    ursilein87 Neues Mitglied

    naja als sie nach mir getreten hat hab ich sie los gelassen, ich weiß das ist nicht richtig aber habe nicht die absicht mich von meinem Pferd umbringen zu lassen. (Die schläge wären direkt auf den Kopf geganen) Als ich sie dann wieder hatte ( hat nicht lang gedauert höchstens 1 min.) hats gescheppert also sie hat dann mal eine ordentliche gescheuert bekommen genau wie beim ansteigen...
     
  4. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Bevor ich antworte, hätte ich noch ein paar Fragen.

    Wie lange hast Du das Pferd?
    Wie alt ist sie?
    Gab es vor kurzem Veränderungen, seit ihr umgezogen?
    Gab es vorher schon mal Probleme?
    Reagiert sie nur so wenn ihr allein unterwegs seit oder auch mit mehreren?
    Klebt sie an einem Pferd besonders in der Herde?
    Wie oft reitet ihr? Habt ihr auch einen Platz um dort Boden- oder Dressurbeit zu machen?
     
     
  5. ursilein87

    ursilein87 Neues Mitglied

    Also hab sie jetzt seit fast 4 Jahren. Sie ist 12 Jahre alt und war eigentlich nie wirklich ein einfaches pferd. Aber sie ist eben erst seit kurzer Zeit so "aggresiev".
    Veränderungen gab es in den letzten Jahren keine.
    Sie machts eigentlich immer mal wen jemand dabei ist mal wenn wir allein sind, aber es gibt auch Tage wo sie ganz "normal" geht.
    Ich reite mindestens 4 mal die Woche und ja wir haben Platz und Halle.
    Das sie an einem Pferd besonders klebt würd ich so nicht sagen, es ist egal welches Pferd bei ihr ist aber wenn sie alleine ist dreht sie völlig ab. (da aber nicht bösartig sondern einfach nur völlig gestresst)

    Hoffe ich hab all deine Fragen beantwortet und du hast einen guten Tipp für mich...
     
  6. Dakota

    Dakota Inserent

    trotzdem... das war viel zu spät... das kann das pferd nach ner minute nicht mehr einordnen... entweder die reaktion kommt sofort oder du kannst es auch sein lassen... sonst machst du dich bei nem dominanten pferd unglaubwürdig.

    mit was haste denn geführt?
    vielleicht das nächste mal ne zäumung wählen mit der du mehr einfluss hast...
     
  7. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.


    ...Und da würde ich - vor allen Erziehungsmaßnahmen, die sicher alle richtig und nötig sind - mal ganz dringend nen Hormonstatus / ne Untersuchung auf eine Zyste machen lassen!

    Bei so massiver und so plötzlicher Aggression liegt das nahe...


    Oder DU / Euer Verhältnis hat sich eben doch geändert - nur Du hast es nicht gemerkt...


    LG, Charly
     
  8. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Genau, Rosse beobachten und Hormonstatus oder Dein Verhalten gegenüber der Stute. Da Bodenarbeit in Sicht ist, würd ich das auch anstreben. Schilddrüse und Hormonstatus eventuell auch ein großes Blutbild. Würd das mal in Ruhe mit Deinem Doc besprechen.
     
  9. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Jap! *zustimm* Ich hatte das auch mal, dass sich das Verhalten meiner sonst absolut lieben Stute plötzlich um 180° drehte - Hormonhaushalt total durcheinander wegen Fohli bei Fuß, Rosse, etc.
     
  10. ursilein87

    ursilein87 Neues Mitglied

    okeyyy, dann danke schon mal!!!!

    Ich werd dann wirklich mal mit meinen TA darüber sprechen, hoff halt das der was findet was ihr verhalten erklärt.
    Den der Punkt wo ich wirklich mehr Angst als Respekt habe ist nun bald erreicht.

    LG und noch mal ein <3-liches Danke an alle...
     
Die Seite wird geladen...

Respektlos!!!! HILFE - Ähnliche Themen

HILFE! Pferd ist total respektlos
HILFE! Pferd ist total respektlos im Forum Pferde Allgemein
Respektloses Pferd
Respektloses Pferd im Forum Bodenarbeit
Mein Pferd geht respektlos mit mir um
Mein Pferd geht respektlos mit mir um im Forum Pferdeflüsterer
Zuneigung und Vertrauen oder Respektlosigkeit?
Zuneigung und Vertrauen oder Respektlosigkeit? im Forum Pferde Allgemein
Respektloses Pony
Respektloses Pony im Forum Bodenarbeit
Thema: Respektlos!!!! HILFE