1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Respektloses Pony

Diskutiere Respektloses Pony im Bodenarbeit Forum; Hallo! Mein Pony ist extrem frech und respektlos. Ich wollte ihn letztens verladen und er rannte mich einfach über. Er hat aber keine Angst vorm...

  1. Ponylove4ever

    Ponylove4ever Neues Mitglied

    Hallo!
    Mein Pony ist extrem frech und respektlos. Ich wollte ihn letztens verladen und er rannte mich einfach über. Er hat aber keine Angst vorm Hänger, sondern einfach keine Lust.
    Meine Reitlehrerin meinte Bodenarbeit wär ein ideales Training. Was habt ihr denn so für Tricks auf Lager? Ich bin in Sachen Bodenarbeit total ratlos.
    Freu mich schon auf eure Antworten!
    Danke :wink:
     
  2. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    Hallo!
    Also zum einen kann ich dir den Tipp geben, hier einfach mal bißchen zu stöbern. Und vielleicht auch mal die SuFu zu nutzen... :1:
    Denn da findest du bestimmt einiges zum Thema Bodenarbeit!

    Aber erzähl doch mal bißchen von dir und deinem Pony!

    Wie alt ist es, was macht ihr so, wie weit bist du/ ist dein Pony ausgebildet, usw usw

    Und, ganz wichtig, welche Ziele hast du?

    Sich Respekt zu erarbeiten beginnt für mich mit Betreten des Stalles, und endet erst, wenn du wieder heim gehst!
    Da gehört sehr viel Konsequenz und Klarheit dazu.
     
  3. Foxy

    Foxy Inserent

    Hallo, ich gebe RioNegro recht. Mit Bodenarbeit kann man sehr viel erreichen aber man muss , gerade bei einem frechen Pony das dich nicht für voll nimmt, IMMER dran sein.
    Selbst wenn du am Platz (oder auch sonst wo) das perfekte "Dominanz" oder was auch immer - Training hinlegst und dich dann (zb) beim zurückführen überholen oder knuffen lässt, nützt dir das nichts.
    Es gibt viele Kleinigkeiten die hier mitentscheidend sind. Um nur einige wenige Beispiele anzuschneiden: Betreten des Stalles , Holen/Bringen von der Weide, sich nicht zum Leckerlie geben "nötigen" lassen, beim Führen , auf kleinsten Druck oder auf Stimme weichen lassen usw usw. In jeder dieser Situationen schaut dein Pony wer denn hier die Führung hat. Lernt aber auch das es dir Vertrauen kann, das du schon die richtigen Entscheidungen triffst und es dir folgen kann. Bist du nur bei der Arbeit souverän kommt es sich im besten Fall, einfach nur verschauckelt vor.
    Du hast sehr Recht damit, etwas an der Situation ändern zu wollen, es ist ganz schön gefährlich wenn ein Tier von dieser Größe einfach macht was es will, ohne Rücksicht auf Verluste. Versteh mich nicht falsch, eine Diktatur über das Lebewesen Pferd will ich hier nicht propagieren aber einer muss nun mal das Leittier sein und entscheiden wos hingeht, was gefährlich ist , was getan wird usw. Hier ist halt zu entscheiden wer das Heft in die Hand nimmt du oder das Tier :wink:

    Schau mal hier im Forum rum , lass dir gute Bücher empfehlen UND löcher mal deine RL was du mit deinem Pony machen kannst. Theorie ist super aber wenn man sich etwas zeigen lässt ist es noch besser. Hab auch ich noch gelernt :wink:
    Aber scheu dich jetzt nicht. Wenn du konkrete Fragen hast und die SuFu nix ausspuckt (oder du , so wie ich, mit dem Teil auf Kriegsfuß stehst *gg*) frag nur, hier gibt es sehr viele Leute die Wissen von was Sie reden :notworthy:

    Soweit der Wortschwall der Labertasche
    Lg und viel Erfolg Foxy
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2009
  4. jerriely

    jerriely Inserent

    Ich habe mir ne Trainerin für Bodenarbeit geholt, die mir Übungen zeigen konnte. Meine Freundin hatte auch ein ähnliches problem mit Ihrem Pony und die hatte auch ne Tarinerin, jetzt klappt es super! Ich denke so eine RL kann die das gut erklären und die geziehlte Übungen zeigen. Aber die anderen haben recht, du musstd ann konsequent bleiben. Viel Glück und Spass dabei.
     
     
  5. Die-ASP

    Die-ASP Neues Mitglied

    Hallo!

    Ich kann das Buch "Bodenarbeit: Pferdetraining an der Hand" empfehlen. Damit habe ich selber gute Erfahrungen gemacht.

    Viele Grüße
    Christina :wink:
     
  6. xHeLLoxKiTTyx

    xHeLLoxKiTTyx Inserent

    haii =D
    Ich kann dir auch einen Buch tipp geben ;D
    "Kreative Bodenarbeit"
    und vll. könntest du ja mal versuchen deinem Pony viel Abwechslung zu bieten, öfter mal Ausreiten , Bodenarbeit , Longieren oder einfach mal Spazieren gehen ;D

    Wenn du probleme mit dem Verladen hast könntest du mal versuchen am hänger eine longe zu befestigen als ebgrenzung dass dein pony nicht vorbeilaufen kann ;D und immer wenn es brav reingegangen ist kannst du ihm zur belohnung ein leckerlie geben, dass hat bei mir sehr gut funktioniert, mein pony hat sich anfangs auch immer gegen das Verladen gewehrt xD

    LG, Anna
     
  7. Letti

    Letti Inserent

    Also mit meiner RB hatte ich ähnliche Probleme, nur ging es danicht ums überrennen sonder darum, dass sie gerne mal zwickte oder auch gerne mal stieg. Wir haben das relativ gut mit in den Griff gekriegt (Steigen tut sie nicht mehr aber kneifen ab und zu noch wobei ich jetzt weiß was ich machen muss)
    Eine Freundin von mir beschäftigt sich mit der Bodenarbeit von Pet Perelli. Ich weiß nicht ob dir der etwas sagt. Das ist eine besondere Art von Bodenarbeit allerdings kann man dabei auch viel falsch machen. Deswegen würde ich mal gucken ob du in deiner Umgebung nicht jemanden hast der das kann. (Wenn die Methode für dich in Frage kommt)
    LG Letti
     
  8. Susanne M.

    Susanne M. Neues Mitglied

    mein hafi macht sowas auch. beim longieren benimmt er sich aber auch nicht.
    er hat schon öfter in meine richtung gebuckelt.
    jetzt mache ich führtraining .. l rückwärts führen, auf kommando antraben, spazieren gehen und so. außerdem ist es sinnvoll ihm auch andere sachen beizubringen. meiner macht z.b. das kompliment der kommt auf einer distanz von 8 m o.s. auf kommando.
    es gaht nicht darum, dass es toll aussieht, sondern dass das pferd einfach das macht, was du willst.
    etwas neues beibringen ist da dann sehr wichtig.
    deshalb würde ich auch nicht nur longieren.
    meiner findet abwechslungsreichen "unterricht" toll, und wenn er mal nur wenig macht(führtraining/spaziergang) ist er auch bereit, am nächsten tag zig runden zu galoppieren.
    wie gesagt: ich würde mich bei bodenarbeit nicht nur aufs longieren beschränken
     
Die Seite wird geladen...

Respektloses Pony - Ähnliche Themen

Respektloses Pferd
Respektloses Pferd im Forum Bodenarbeit
Bin ich zu groß für dieses Pony?
Bin ich zu groß für dieses Pony? im Forum Allgemein
Pony richtig sauber bekommen
Pony richtig sauber bekommen im Forum Haltung und Pflege
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen?
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen? im Forum Pferderassen
Ponyexpress German Trail 2019
Ponyexpress German Trail 2019 im Forum Termine
Thema: Respektloses Pony