1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheinland-Pfalz/Eifel

Diskutiere Rheinland-Pfalz/Eifel im PLZ Raum 5 Forum; Schade, dass aus Rheinland-Pfalz immer so wenige in diesen Foren sind. Dabei gibt es hier doch wirklich viele Reiter. Falls jemand dabei sein...

  1. Fantasmagira

    Fantasmagira Guest

    Schade, dass aus Rheinland-Pfalz immer so wenige in diesen Foren sind. Dabei gibt es hier doch wirklich viele Reiter. Falls jemand dabei sein sollte, melde dich doch mal.

    LG
    Susanne
     
  2. Namira

    Namira Guest

    Hallo Fantasmagira,

    ich komme auch aus der Eifel! Aber es stümmt scho', immer wenige Leute aus unserer Gegend in Reiterforen unterwegs.

    Namira
     
  3. Dakota

    Dakota Inserent

    ich bin auch aus der pfalz...:D
     
  4. lacrima20

    lacrima20 Guest

    Nun ich bin ebenfalls aus Rheinland - Pfalz :)
    Nur habe ich hier auch noch nicht wirklich ein Thema eröffnet,
    da ich nun erst anfange Reitunterricht zu nehmen
    und leider noch keine Erfahrung im Umgang mit den Pferden habe.
    Also eine Anfängerin:o
    Am Sonntag der 24. 04 ´06 glaube ich^^ , ist meine erste Reitstunde,...
    naja manche werden sich wahrscheinlich gleich denken das arme Pferd^^
    aber wer hat nicht einmal angefangen.
    Bin schon seit Wochen am schauen, nach Theman um mich irgendwie vorzubereiten.
    Ehrlich gesagt muss ich gestehen, angst vor Pferden habe ich ja garnicht, aber angst was falsch zu machen,...
    habe hier schon viel gelesen, von wegen verrittene Schulpferde etc
    Naja, ich hoffe ich lerne schnell, richtig und gut^^
    An euch die liebsten Grüsse
     
     
  5. Namira

    Namira Guest

    Hallo Lacrima,

    wenn es die allererste Reitstunde ist, dann wirst Du ja wahrscheinlich erstmal an die Longe kommen. Mit ein bißchen gesundem Menschenverstand kannst Du schnell beurteilen, ob da es in der Reitschule gut ist oder nicht. Z.B. ob Dir geholfen wird, ob Dir gut erklärt wird was wichtig ist beim Satteln und Trensen, ob jedes Pferde eigene saubere Sachen hat usw.

    Ich kann mich noch gut an meine allerersten Reistunden erinnern, ich weiß sogar noch wie das Pferd hieß. Das war ein Schimmel, Araber-Mix, sehr lieb und zwar ein Reitschulpferd, das mit Anfängern schon ein bißchen 'programm gespult hat' aber das mit besseren Reitern auch kleinere Dressurturniere gelaufen ist. Daran habe ich eigentlich nur positive Erinnerungen.

    Mein Tipp um dem Muskelkater vorzubeugen (nach dem ersten Mal auf einem Pferd fühlt man Muskelkater an Stellen von denen man nie gedacht hätte, daß man dort Muskel hat :D ): vorher ein paar Dehnungsübungen machen und sich ein bißchen warm machen. Wenn Du keine ganz lange Anfahrt hast am besten schon zu Hause. So ganz einfache Sachen wie ein paar Minuten joggen, oder Seilspringen und danach gut durchdehnen, vor allem die Oberschenkelmuskeln und die Schultermuskulatur.

    Und nach der Stunde wenns geht auch noch ein bißchen auslaufen und dehnen.

    Ich wünsch' Dir viel Freude bei Deiner ersten Reitstunde!!

    Namira

    PS: Da Du ja schon über 18 bist (habe gerade in Deinem Profil geguckt) empfehle ich Abends eine halbe Flasche lauwarmes Bier und dann ins Bett, ist zwar ekelig, hilft aber gegen Muskelkater am nächsten Tag :D
     
  6. lacrima20

    lacrima20 Guest

    Irgendwie musste ich lachen als ich deine Antwort laß.

    Aber ich danke dir für die Tips.

    Ich werde berichten wie es war. Bis dahin alles gute^^

    LG Anja
     
  7. Namira

    Namira Guest

    Wie war's? Wie war's?

    *neugierig guck*
     
  8. bianca1110

    bianca1110 Guest

    hi habe mir gerade mal deine Beiträge durch gelesen.
    Werden demnächst auch Anfangen zu reiten und bin schon ganz aufgeregt. Das letzte mal bin vor ca. 10 Jahren geritten.
    Bin damals mal vom Pferd gefallen und dises ist mir dann noch auf dem Rücken getreten aber da konnte das Pferd nichts zu. Ich bin direkt wieder auf gestanden und wieder auf das Pferd drauf.
    Bin mal gespannt was du so über deine erste Reitstunde schreiben wirst.
    Viel Spass Bianca
     
  9. lacrima20

    lacrima20 Guest

    Also, Namira da du so gespannt bist wie es für mich war,..möchte ich nun mal ausführlich bericht erstatten^^

    Es war super, gleich mal zu Anfang.
    Es fing damit an das ich das Pferd putzen sollte, natürlich wurde mir gezeigt wie es geht und so. Satteln sollte ich mir genau anschauen, das nächste mal soll ich es machen, sie erklärte mir dabei alles was für was eben ist.
    Dann musste ich das Pferd in der Halle eine Runde lang führen, selber.
    Sie stand am Anfang der Halle.
    Ich muss sagen das fand ich absolut super weil mit dem Kennenlernen des Pferdes und vorallem auch, das sicherer fühlen dabei um Umgang mit diesem Pferd wächst dann auch schnell.

    Nun ja, dann musste ich eben aufsteigen, und sie führte mich zwei Runden ohne irgendwas an meiner Haltung zu bemängeln, ich sollte mich locker machen und den Gang des Pferdes verinnerlichen und eben mich selbst hineinfühlen.
    Fand ich klasse, denn ich bemerkte selbst wie locker man wird und wie schön diese mitgehende bewegung ist auf dem Pferd.
    Naja und zum Schluss eben die Longenrunden, getrabt bin ich nur zwei drei Runden an der Longe, nicht weil es nicht klappte. Sie lobte mich sogar in den höchstlobenden Tönen und freute sich richtig das es klappt ;-)
    Aber ich sollte das eben erstmal verinnerlichen.
    Zum Schluss eben wieder Pferd rausführen usw.

    Ich muss wirklich sagen es war eine ganz fantastische Reitstunde,
    und Morgen habe ich die nächste^^
    Das schöne ist vorallem das ich nun selber mit auf dem Hof arbeite,
    einfach weil ich den Umgang mit Pferden schnell lernen möchte und mitbekommen möchte wie alles eben so abläuft.

    Nun ich hoffe es war eine ausführliche, ordentliche Antwort^^
    Liebste Grüsse Anja
     
  10. Hallo,ich komme auch aus Rheinland-Pfalz,genauer gesagt,aus Waldalgesheim.Das ist Umkreis Bad Kreuznach!!!!!!

    LG,Tinkerfreundin1310:rolleyes:
     
Thema: Rheinland-Pfalz/Eifel