1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Richtig reiten reicht reloaded

Diskutiere Richtig reiten reicht reloaded im Allgemein Forum; armes Pferd, mal sehen, wie lange er hält

  1. aquarell

    aquarell Inserent

    armes Pferd, mal sehen, wie lange er hält
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ich find, das Pferd schaut aus und läuft wie ein zu groß geratener Spanier.
    Vielleicht will die Warmblutzucht in der Dressur ja dahin. Möglichst viel Bügeln vorne, möglichst kurze, enge Hälse, komische Rücken und viel angebliches bergauf. :bahnhof:
     
  3. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Nicht, dass ich wüsste, aber in Holland vielleicht. Deutschland macht doch grad mehr diese Dressurgiraffen, die nur aus Beinen bestehen.
     
  4. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    gals reiterei gehört ja auch nicht in "richtig reiten"? die videos von mir waren als antwort auf askjas beitrag zu verstehen.

    im übrigen wären solche bewegungsabläufe bei einem korrekt sitzendem reiter unmöglich. dies zu @Kigali anmerkung im nachbarthread, in der sie meinte, dass sie es nicht kennt, dass auch nur irgendjemand einen stuhlsitz unterrichtet.
    denn auch gal benutzt immer seine nach hinten verschobenen gesäßknochen.

    upload_2020-1-26_2-19-48.png
    https://www.facebook.com/watch/?v=819816865170233

    um ehrlich zu sein, kenne ich keinen erfolgreichen dressurreiter mehr, der ohne den verschobenen sitz, also ohne disbalance-gewichtshilfe auskommt.
    würde er seinen po vorrücken, sähe sein pferd auch nicht wie ein schäferhund aus. es könnte allerdings auch keinen schritt mehr vorwärts machen, so kaputt geritten ist es. .
     
  5. Wuscheli

    Wuscheli Korrektur-Schüler

    Wie sollte man auch „daraus lernen können“ wenn man als richtiges, gesundes Reiten die Tätigkeit annimmt, per Zügelnoddeln und Gegentreiben „einen Spannungsbogen“ ins Pferd reiten zu müssen?

    Oder diesen „Spannungsbogen“ per Ausbinden und „die Hinterhand aktivierend“ hineinzulongieren?
     
  6. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich finde das innen ziehen eigentlich viel schlimmer. neulich sah ich eine frau, wie sie das dann auch noch bei einer "handarbeit" an der longe machte: sie ließ ihr 1.84-pferd einen etwa 8m durchmesser kreis gehen und sie zog immer seinen hals mit der longe nach innen. da andere warteten, bis sie die halle verließ sagte sie noch erklärend: "ich muss innen nur noch durchkommen, dann höre ich auf!"

    das war immer ein tabu - alos das ziehen innen. heute nennt man es "durchkommen" oder "stellen". damit blockiert man die hinterhand und kann sich nicht mehr biegen.
    das pferd ist so aber ausgebremst und man kann so nachfolgend vortrefflich die birne runterkriegen. das ehemalige no-go ist überall angelangt.
     
  7. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Vermutlich so lange wie sein Vater.
    Bis dahin wird Gal mit dem geholt haben was es zu holen gibt.
    Und dann geht der in die Zucht.

    Die "Dressurfans" sind irgendwie auch nicht lernfähig, sonst würde dieses Paar nicht wieder gefeiert.

    Und die Richter, ohne Worte.
    Könnte sicher anders gerichtet werden.
    Problem wird aber auch sein, selbst wenn ein Richter für sich feststellt das dieses Pferd im Training mit etwas "behandelt" wird, das nicht erlaubt ist.... er darf nur das werten was er in der Prüfung sieht.

    Meiner Meinung nach erkennt man ein gerolltes Pferd auch im Viereck, wenn es aktuell nicht gerollt wird da.
    Aber ein Richter darf so nicht werten.

    Wobei es wohl schon reichen würde Taktfehler und so etwas eben auch als solche zu strafen und nicht drüber weg zu sehen.

    Und Taktfehler zeigt der genug.


    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
     
    Zitrone, Maybe12 und *FrogFace* gefällt das.
  8. Wuscheli

    Wuscheli Korrektur-Schüler

    @ManicPreacher wegen der Wertung des Taktes auf Turnieren usw hatte ich hier im Forum doch mal gefragt, da hieß es, dass solche Basics in höheren Prüfungen nicht mehr gewertet würden.

    Da ließe sich also scheints nur von Beginn an eine Auswahl treffen, welche Paare weiterkommen. Um beurteilen zu können, ob das ginge, kenne ich mich aber viel zuwenig aus.
    Es müsste hierfür ja Jungpferdeprüfungen geben, die das streng anhand der Skala bewerten und aussieben. Nun laufen junge Pferde erstens aber noch normaler, soundsolang, und - zweitens wird ja schon in den Prüfungen für E- und A-Schüler ganz gut benotet, wenn das Pferd bereits konstant in Nase-senkrecht-Haltung geht.
    Vermutlich würde auch solch ein Vorgehen jede Menge Fehler und Schwierigkeiten bergen, die ich mir nicht mal vorstellen kann.
     
  9. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Fahr doch mal auf ein Turnier, dann weißt du sowas besser.
    Nase an der Senkrechten beschützt dich nicht vor einer 4,0 und Taktfehler führen in jeder Klasse zum Ausschluss und Disziplin zum Ausschluss.

    Nur wenn man einen Namen hat wie Gal, das hilft. Aber das gilt ja für die allerwenigsten Turnierreiter.
     
  10. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    @Wuscheli , wer soll das gewesen sein?

    Taktfehler können dir als Lahmheit ausgelegt werden, und dann wirst du aus der Prüfung genommen.
    "Da oben" werden da leider alle Augen zugedrückt.

    Aber davon mal ab, ich will gar nicht fordern das jeder Taktfehler sofort zum Ausschluss führt.
    Gründe dafür gibt es einige.
    Er sollte aber eben auch bewertet werden, und meiner Meinung nach mehr Gewicht bekommen.
    Denn bei vielen Pferden ganz da oben sieht man wahnsinnig viele Taktfehler. Die mit dem Ausbildungsstand eben nicht weniger werden.


    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
     
Die Seite wird geladen...

Richtig reiten reicht reloaded - Ähnliche Themen

Wer sagt, was richtig ist beim Reiten?
Wer sagt, was richtig ist beim Reiten? im Forum Allgemein
Richtig reiten reicht...
Richtig reiten reicht... im Forum Allgemein
Richtiges "durchs Genick reiten"
Richtiges "durchs Genick reiten" im Forum Dressur
"Junges" Pferd richtig einreiten ?
"Junges" Pferd richtig einreiten ? im Forum Allgemein
Richtiger Sattel und richtiges Zaumzeug// Gebisslos Reiten, Tipps gesucht!
Richtiger Sattel und richtiges Zaumzeug// Gebisslos Reiten, Tipps gesucht! im Forum Pferde Allgemein
Thema: Richtig reiten reicht reloaded