1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Röhrbeinbelastungsindex

Diskutiere Röhrbeinbelastungsindex im Allgemein Forum; Hallo zusamnen, kann mir jemand bitte erklären, was genau der Röhrbeinbelastungsindex aussagt? Je höher der ist, desto tragfähiger ist ein Pferd....

  1. TimorNero

    TimorNero Neues Mitglied

    Hallo zusamnen, kann mir jemand bitte erklären, was genau der Röhrbeinbelastungsindex aussagt? Je höher der ist, desto tragfähiger ist ein Pferd. Das ist schon klar. Bei meinem schweren Warmblut liegt er bei 4. Ca. 600 kg, Umfang Röhrbein 24 cm. Ich selbst bin nicht gerade eine Grazie, aber (hoffentlich) auch nicht zu schwer für mein Pferd. Liege noch unter der 15 % Regel.
    Ich weiß, dass hier viele Faktoren eine Rolle spielen (Ausbildung Pferd und Reiter usw), aber darauf möchte ich nicht eingehen.
    Vielen Dank vorab für eure Antworten.
    LG Diana
     
  2. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    watt isn das?????? :shock::question::question::question::question::question::question::question::question::question::question::reflect:
     
  3. TimorNero

    TimorNero Neues Mitglied

    Irgend so ein wissenschaftler Wert. Den ich sehr interessant finde, aber eben leider keine genaueren Angaben dazu finde.
     
  4. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    eigentlich ist eher die länge des röhrbeins entscheidend daüber, wei belastbar das bein ist, weniger der umfang. bei langen röhren verjüngt sich der knochen in der mitte. außerdem ist das röhrbein das am wenigsten bemuskelte beinteil, bei langen röhren sind also die sehnen erheblich mehr in belastung.
    ich habe noch NIE von diesem "index" gehört....
     
  5. Bumblebee1

    Bumblebee1 Moderator Mitarbeiter

    Auch bei den Pferden gibt es Fortschritte und Wissenschaft.
    Und manchmal sind da auch ganz gute Ansätze dabei. :wink:
    https://nova-physiotherapie.de/index.php/2020/12/10/wie-viel-gewicht-kann-ich-meinem-pferd-zumuten/#:~:text=Der Röhrbeinbelastungsindex (RI) setzt den,Körpergewicht des Pferdes in Verbindung.&text=Je höher der Wert, desto,desto schlechter ist die Belastbarkeit.

    Und laut dieser Studie hat der Röhrbeinumfang doch schon viel mit der Belastbarkeit zu tun.
    Ist ganz interessant, habe es aber auch nur überflogen und werde es nachher mal genauer lesen.
     
  6. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    bloß weil das behauptet wird, muss es so ja nicht stimmen ;)

    es hat ja einen grund, warum zb native ponys deutlich mehr tragen können als langbeinige pferde.
    ein beispiel: deshalb sollen native ponys ja im maß bleiben, da bei mehr größe des ponys die röhre länger wird, das pony nicht mehr so tragfähig sein wird. wie stark dabei die röhre ist - ob sie nun 20 oder 22 cm umfang misst - ist dafür tatsächlich eher unerheblich, wenn sie sich im einen in der mitte verjüngt, beim anderen nicht und eben die sehnen mehr belastet werden durch die länge.
     
  7. Nico

    Nico Bekanntes Mitglied

    Diesen Index halte ich für völlig unbrauchbar. Gerade die stämmigen Pferde sind meist auf Zugleistung gezogen.
     
  8. Bumblebee1

    Bumblebee1 Moderator Mitarbeiter

    Lest mal die Studie durch. Da wird auch auf die unterschiedlichen Rassen und deren Belastbarkeit eingegangen. Das wird da ganz klar beschrieben. Der Röhrbeinbelastungsindex ist nur einer der Faktoren und wird Im Zusammenhang mit Rasse und Eigengewicht und Größe des Reiters (sprich Hebel) gesetzt, so gut es möglich ist.
     
    Corvus gefällt das.
  9. aquarell

    aquarell Inserent

    Es ist aber nichts Neues, daß KB keine Gewichtsträger sind.
     
    Kitty Malone und CSantana gefällt das.
  10. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Da haben wir doch erst im Gewichtsthread von gesprochen.
    In den letzten Wochen irgendwann.
     
Thema: Röhrbeinbelastungsindex