1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

rohes Tieröl, gegen Bremsen

Diskutiere rohes Tieröl, gegen Bremsen im Haltung und Pflege Forum; kann mir jemand zufällig die genaue Dosierung von rohem Tieröl zu einem Liter Wasser sagen? Möchte jetzt schon anfangen, da mein Dicker schon...

  1. playoff67

    playoff67 Inserent

    kann mir jemand zufällig die genaue Dosierung von rohem Tieröl zu einem Liter Wasser sagen? Möchte jetzt schon anfangen, da mein Dicker schon ziemliche Stiche, ausgerechnet in der Sattellage hat. Danke im Voraus!!!
     
  2. Katrin

    Katrin Inserent

    Obstessig oder Branntweinessig 0.5 Liter
    Wasser 0.5 Liter
    Rohes tieröl, Stinköl 1 Teelöffel
    Nelkenöl* 10 ml

    * als "Geruchsentschärfer" kann auch Lavendelöl benutzt werden.

    Hinweise: Vor jeder Anwendung gut schütteln und am Besten beim ertsen gebrauch ersteinmal kleinere hautpartien einsprühen, um zu sehen, ob das Pferd das auch gut verträgt.

    Das mit der Bodylotion ist halb Wasser und halb Bodylotion und ein TL rohes Tieröl

    Kannst du nachlesen hier:

    http://www.reitsportforum.de/showthread.php?t=8355&highlight=tier%F6l&page=3

    Liebe Grüße
     
  3. Binapa

    Binapa Inserent

    Was genau ist denn eigentlich "rohes Tieröl"? Und wo bekommt man es her?
    Hilft das mittel gut?
     
  4. playoff67

    playoff67 Inserent

    Hallo binapa,
    also ich habe vorletztes Jahr sehr gute Erfahrungen gemacht, letztes Jahr brauchte ich es nicht, rohes Tieöl bekommt man in der Apotheke, es ist wirklich gemeingefährlich vom Gestank(Leichengeruch von Tieren, Schafe,Rinder) aber die Bremsen gehen nicht mehr an die Pferde es hält, vorletztes Jahr, wenigstens 3 Tage an. Ich hoffe, das es auch gegen Zecken wirkt. Für Schimmel ist es allerdings nicht zu empfehlen, da das Tieröl bräunlich ist.
     
  5. Binapa

    Binapa Inserent

    Aha, jetzt bin ich schlauer! Klingt ja fieß das zeugs, aber wenn es hilft....
    Leider dann aber nicht für mich- Schimmel. Aber ich werds mal an meine Schwester weiter sagen.
     
  6. getmohr

    getmohr ************

    das ist ja krass, hab ich ja noch bnie gehört dass es sowas gibt.... glaub das probiere ich auch mal aus. Der POle bei uns am Stall hatte mir zu Schwarzöl geraten, aber das war mir dann doch zu heikel...
     
  7. playoff67

    playoff67 Inserent

    Was ist dennjetz Schwarzöl??? Das kenn ich nu wieder nich:eek2:
     
  8. Foxy

    Foxy Inserent

    Also, ich kenn das nur zur Holzbehandlung :twitcy: Das kann jetzt aber nicht sein oder???
     
  9. getmohr

    getmohr ************

    Schwarzöl ist schwarzes, also altes Motorenöl. Das bekommen bei uns häufig die Kühe wenn die sich schubbern oder so... Gibnt leute bei uns am Stall die schören da auch bei Pferden drauf, aber wie gesagt wegen der ganzen schadstoffe die da außerdem drin sind, wollt ichs lieber nicht auf mein Pferdchen schmieren...
     
  10. playoff67

    playoff67 Inserent

    Also ich schwör auf das Zeug, ein alter Kutscher hat mir das empfohlen, wir hatten den ganzen Sommer ruhe vor den Viechern, hinterher hat es der ganze Stall genommen, obwohl es sooooo gestunken hat, besser als das
    gekaufte Zeug, und günstiger!!!
     
Die Seite wird geladen...

rohes Tieröl, gegen Bremsen - Ähnliche Themen

Rohes Pferd oder doch lieber schon was eingerittenes,Geländesicheres?
Rohes Pferd oder doch lieber schon was eingerittenes,Geländesicheres? im Forum Pferde Allgemein
Brauche dringend Hilfe!! 2 jähriges rohes Pferd
Brauche dringend Hilfe!! 2 jähriges rohes Pferd im Forum Pferdeflüsterer
Thema: rohes Tieröl, gegen Bremsen