1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rübenschnitzel

Diskutiere Rübenschnitzel im Pferdefütterung Forum; Hallo, ich möchte meinem Pferd Rübenschnitzel zufüttern, da er etwas mehr auf den Rippen vertragen könnte. Eignen sich hier unmelassierte...

  1. Saskia

    Saskia Mitglied

    Hallo,
    ich möchte meinem Pferd Rübenschnitzel zufüttern, da er etwas mehr auf den Rippen vertragen könnte.
    Eignen sich hier unmelassierte Rübenschnitzel oder Rübenschnitzel mit Melasse?
     
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    zum auffüttern geht beides. Den Effekt machen die leicht verdaulichen Rohfasern der Rübe, welche in beiden Sorten vorhanden sind.
    ich würde, und ich verfüttere auch, die unmelassierten. Zucker gehört nicht unbedingt ins Pferd. Mein Pferd frisst sie auch so gerne.
     
  3. blue sky

    blue sky Inserent

    Warum nimmst du nicht Heucobs? Rübenschnitzel finde ich für tägliche Fütterung nicht so toll
     
  4. baobap

    baobap Inserent

    Um kurzzeitig aufzufüttern möglich, aber nicht als Dauergabe bei einem jungen Pferd oder bei einem im mittleren Alter.

    Bei älterem Pferd dass sonst nicht mehr (wegen fehlender Kauleistung) genügend Energie aufnehmen kann ist es eine Möglichkeit zum längerfristig zu geben(da ist abzuwägen, was das geringere an Schaden wäre - sonst eingeweichte Cobs).

    Dauergabe von Rübenschnitzeln soll die Darmflora auf Dauer (bei Monate/Jahrelanger Gabe)belasten und die Darmflora/Milieu ungünstig beeinflussen. Da der Darm sehr wichtig für ein intaktes Immunsystem ist, ist es zu überlegen was und wie lange man gibt.
     
     
  5. black-sun

    black-sun Neues Mitglied

    Guten Morgen,

    Ich würde gerne meiner Stute als Kur (bis ein Sack leer ist) zum Runder werden auch Rübenschnitzel geben.
    Dazu hätte ich noch fragen, da ich damit bis jetzt noch keine Erfahrungen habe.

    Mit was für einer Menge fängt man an?
    Wie hoch darf gesteigert werden?
    Am Besten in Kombination mit Leinöl? Wie viel Leinöl würdet ihr dazu geben?
    Wie lange müssen die Schnitzelv ziehen?

    Habt ihr mit einer bestimmten Marke besonders gute Erfahrungen?

    Aktuell bekommt meine Stute nachts Heu so viel sie möchte und als Frühstück eine Hand voll Hafer zum Mineralfutter.
    Das scheint zum Aufbauen einfach noch zu wenig zu sein.
    Tagsüber stehen sie noch auf der Wiese (keine Magerwiesen).

    Dankeschön.
    Liebe c Grüße
     
  6. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Ich füttere die Speedibeets von Pavo. Die quellen ca. 10 min., steht aber alles auf der Packung.
    Würde an deiner Stelle langsam steigern, also erst eine handvoll usw. wobei das laut Hersteller wohl nicht unbedingt notwendig ist.
    Mit dem Öl musst du auch langsam anfangen, da Pferde keine Galle zur Fettverdauung besitzen. Also nur sehr sparsam einsetzen. Optimal wären mehrere kleine Portionen übern Tag. Ich gebe ca. 30mL am Tag, aber auch nur jetzt während dem Fellwechsel.
    Ich verfüttere das ganze als Gemisch/ Brei mit Heucobs.
     
  7. baobap

    baobap Inserent

    Rübenschnitzel sind Rübenschnitzel, bei manchen ist noch ein nettes Pferdchen vorn als Bild mit drauf und dann ist der Sack ein bisschen teurer bei anderen ist es halt ein grauer Sack und kostet weniger. Manche Firmen pressen sie noch in eine nette Form, dann sind sie meist melassiert d.H. noch mehr Zucker und quellen dann langsamer (8 -12 Stunden sollten es dann sein). Es gibt sie aber auch ganz normal und pur im Landwirtschaftlichen Großhandel in unmelassierter Form (lose und nicht pelletiert) dann haben sie einen Zuckergehalt noch von ca. 8% (statt 16% und mehr) und quellen in ein paar Minuten. 40 Kilo Sack kostet beim LG soviel wie 20 Kilo bei Pferdefutterhersteller mit netten Bildchen auf dem Sack.
     
    melisse gefällt das.
  8. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Warum genau belastet die Verdauung von Pektinen die Darmflora negativ? Genau darauf ist sie doch ausgelegt? Das ist einer der Gründe, warum (unmelassierte) Rübenschnitzel auch und gerade bei Rehepferden eingesetzt werden?!




    Wieso "noch mehr Zucker"? Rübenschnitzel sind eigentlich ein Abfallprodukt der Zuckerproduktion. Daher sind sie sicher nicht zuckerfrei, aber eben unmelassiert auch keine Zuckerbomben...
     
  9. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    baobap, nein, Rübenschnitzel sind nicht gleich Rübenschnitzel. Und gepresste auch nicht gleich melassiert.
    Die von Gromit sind zb. Melassefrei.
     
  10. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Rübenschnitzel entstehen bei der zuckerherstellung. Je nach Einsatz, zb schweinemast, wird wieder melAsse dazu gegeben. Der Gehalt von 8-25% steht auf dem Sack.
     
Die Seite wird geladen...

Rübenschnitzel - Ähnliche Themen

Pferd hat trockene Rübenschnitzel gefressen
Pferd hat trockene Rübenschnitzel gefressen im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Rübenschnitzel
Rübenschnitzel im Forum Haltung und Pflege
Rübenschnitzel auf Dauer schädlich??
Rübenschnitzel auf Dauer schädlich?? im Forum Pferdefütterung
Rübenschnitzel
Rübenschnitzel im Forum Haltung und Pflege
Thema: Rübenschnitzel