1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rückenmuskulatur

Diskutiere Rückenmuskulatur im Bodenarbeit Forum; Ihr Lieben Wie ihr wisst bin ja mit Antrainieren von meinem Großen beschäftigt (und Abspecken :embarrassed:) wir versuchen aktuell 2-3 mal in der...

  1. Fräulein Maja

    Fräulein Maja Bekanntes Mitglied

    Ihr Lieben
    Wie ihr wisst bin ja mit Antrainieren von meinem Großen beschäftigt (und Abspecken :embarrassed:) wir versuchen aktuell 2-3 mal in der Woche auf die Geländestrecke zu gehen (wg Bergauf und Bergab + kleine Naturhindernisse) und eben Halle wg Stangenarbeit/ Cavaletti...den Rest joggen wir durch den Wald.
    Tja das machen wir nun seit knapp 2 Monaten aber ich weiss auch nicht; erhoff ich mir zu viel :bahnhof: aber finde der Rücken sieht immer noch so lala aus.
    Chiro meinte zwar es sieht besser aus (habe leider keine brauchbaren Vorher Bilder) und ich könnte ruhig mit Reiteinheiten starten auch eben langfristig wg Abnehmen weil Pony langsam keine Muse mehr auf ständiges Stangenlaufen hat.
    Hat noch jemand Tips und Anregungen?
    Ich übe schon fleissig Übergange an der Longe, Schritte verlängern usw.
    Achja Seitengänge an der Hand bauen wir auch gerne ein, allerdings wirkt Pony da leicht gestresst und beisst immer wieder in den Strick; deshalb lass ich ihn immer nur 1-2 Schritte übertreten und lob ihn viel, mach Pausen und so.
    Bitte keine Vorwürfe wir sind ja alle lernfähig :capitulate:

    Alle angefügten Bilder sind max 10 Tage alt.
     

    Anhänge:

  2. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ich habe derzeit drei im Aufbau, jeder für sich anders, und ich merke immer wieder, das einzige, was wirklich hilft, ist die Grenzen auszureizen. Man muss sich schon anstrengen, um Muskeln merklich aufzubauen. Gilt vermutlich für alle Säugetiere.

    Heute zum Beispiel hatte die Dreijährige bisschen locker reiten. Gestern war Longe Konditionsaufbau, also schlicht lange eine Gangart ohne besondere Ansprüche, morgen auch.
    Der Vierjährige hatte 2x10min Galopp an der Longe, 2x5min Galopp unterm Sattel (mit Pausen in Schritt und Trab dazwischen), danach 30min Schritt Gelände. Gestern hatte der frei, morgen ist locker reiten, also dann sowas wie Tempowechsel, Übergänge, Seitengänge.
    Der Fünfjährige hatte heute frei, gestern Longe Muskelaufbau mit viel Schnecken und unterschiedlichen Tempi, morgen hat der simples Reiten, weil er mit dem Hallenboden noch nicht gut klarkommt.

    Die machen also alle nicht jeden Tag die anstrengenden Sachen, damit sie sich erholen können, aber alle 2-3 Tage müssen die schon pumpen und schwitzen.

    Ich würde übrigens sagen, für tragende Muskeln muss man draufsitzen. Die brauchen die ohne Reiter einfach nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dez. 2018
  3. Elchhexe

    Elchhexe Bekanntes Mitglied

    Entschuldige die blöde Frage, aber was hat das Pferd? Der Rücken ist auf den Bildern zwar nicht wirklich zu beurteilen, aber sieht schon ziemlich hängend aus.
     
  4. Fräulein Maja

    Fräulein Maja Bekanntes Mitglied

    Das Pferdchen ist einfach gut beisammen und hat einen Bauch @Elchhexe :bahnhof:
    Also bis lang fand niemand das Pferd "krank" oder komisch und wir hatten in letzter Zeit auch einige Pferdeleute da.
    Er ist einfach untrainiert und stand lange...
    Oder was meinst du?

    Danke @Frau Horst so etwas in der Richtung stell ich mir auch vor. Das Stangengelaufe scheint Pony nur mittlerweile leicht zu nerven deshalb wollte ich mal vermehrt klettern und rausgehn.
     
     
  5. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Es muss nicht zwingend was am Boden liegen, um den Rücken zu aktivieren. Viele Wechsel zwischen gebogenen und graden Linien und Wechsel zwischen und innerhalb der Gangarten aktivieren den Rücken auch. Wichtig ist eben immer aktiv laufen, nie schlurfen. Der Rücken hängt beim schlurfen als erstes.
     
  6. Fräulein Maja

    Fräulein Maja Bekanntes Mitglied

    Bin jetzt echt verunsichert...sieht mein Pony denn so schlimm aus :cry:
    .....
    Ja ich lass ihn gut vorwärts laufen, stupides Kreis longierrn mach ich ja nicht sondern viel ganze Bahn mit Pylonen Slalom usw. Da wird er dann auch wacher
     
  7. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Der steht hinten hoch oder ist hinten hoch. Das macht immer eine ungünstige Rückenlinie. Wächst der noch oder bleibt das so? Normal sagt man ja, Widerrist sollte ein paar Zentimeter höher sein als die Kruppe. Bei mir stehen auch alle drei mit 0-2cm überbaut da, also keiner im Ideal.
     
  8. Fräulein Maja

    Fräulein Maja Bekanntes Mitglied

    Nö denk er bleibt mit seinen fast 16 Jahren so :noe:
    Ach ich verabschiede mich vom Reiten und bleib Bodenpersonal. Es ist wahrscheins eh schon ein Ding der Unmöglichkeit was passendes aus Leder für den Rücken zu finden und ich geb mir echt Mühe mit Muskel, Kondition und dem Ganzen aber joa wenn ich hier lese was das Pferd hat entmutigt mich das schon dezent.
    Ich tu ja alles bestmögliche, Hufe, Chiro, Osteo, TA mit BB usw usw
    Wahrscheinl war es auch ein riesen Fehler in so lange stehen zu lassen aber ändern kann ich es jetzt nicht.
     
  9. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Wenn der Chiro sagt, du kannst das, warum glaubst du das dann nicht? Ich würde niemanden bezahlen, dessen Tipps ich dann nicht befolge. :bahnhof:

    Ich kontrolliere jedem Pferd nach jeder Einheit eben kurz den Rücken, einmal den Muskel fühlen und Reaktion gucken. So lange ich da nichts finde, und das habe ich bis jetzt noch nie, ist für mich alles ok. Muss man sich ja nicht unnötig kompliziert machen.
    Und wie gesagt, für tragende Muskeln muss das Pferd tragen.
     
    Josy und *FrogFace* gefällt das.
  10. Elchhexe

    Elchhexe Bekanntes Mitglied

    Entschuldige, ich wollte Dir nicht auf den Schlips treten.
    Wie gesagt, die Bilder sind nicht gut geeignet, was zu erkennen. Deshalb dachte ich, er hätte evtl ein Problem im Rücken. Gerade, weil Du auch schreibst, der Rücken sieht so lala aus. Wollte da jetzt nichts unterstellen oder so.

    Frau Horst, ich sehe nicht, ob der hinten höher steht und der Widerrist wirkt auch höher als die Kruppe, aber dann sieht es aus als wäre da ein Knick hinter dem Widerrist.
     
Die Seite wird geladen...

Rückenmuskulatur - Ähnliche Themen

Rückenmuskulatur
Rückenmuskulatur im Forum Allgemein
Thema: Rückenmuskulatur