1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sammelthema Husten

Diskutiere Sammelthema Husten im Atemwegserkrankungen Forum; Dass es nur diese drei Inhalatoren gibt, kann ich nicht bestätigen... Wir haben uns vor Jahren (locker 15) einen von Kegel gekauft. Für den...

  1. woelfchen

    woelfchen Inserent

    Du hast recht, der kegel gehört dazu. Es gibt sicher noch andere die ich nicht kenne bzw erwähnt habe. Der vpn der Fragestellerin gehört jedenfalls leider nicht dazu.
     
  2. Habiba

    Habiba Inserent

    Vielen Dank mal für alle eure Antworten :capitulate: Ich werde es jetzt erstmal so lassen wie es ist, im Moment geht es ihr verhältnismäßig sehr gut, keine Geräusche auf der Lunge, Atemfrequenz zwischen 14 und 16. Sehr leistungsbereit beim Reiten usw...

    Ich werde jetzt erstmal keinen anderen Inhalator kaufen, vermutlich eher das was @aquarell geschrieben hat, das ist ja auch das was meine TÄ empfohlen hat.
     
  3. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    Spencer hustet. Spencer hat noch nie gehustet, also bin ich tendenziell überfordert.

    Haltung: Offenstall, eingestreut mit Späne. Heu 24/7. Aktuell Weide. Darauf wachsen viele Schlüsselblumen und Löwenzahn, der auch schon zu Pusteblumen mutiert ist. Stallwechsel ist jetzt 10 Wochen her.

    Husten: auf Weide heute 2x, 1x am Putzplatz. Dann beim Reiten erst nichts, nach dem ersten Galopp 4-5 Huster, im weiteren Verlauf (nach dem Traben) noch 2-3x. Trockener Husten ohne Rotz/Schleim.

    Pferd ansonsten fit und munter, keine erschwerte Atmung.

    Soll/kann ich da irgendwas geben? Können das die Pollen sein und/oder der Staub? Oder ein Infekt?

    Obsi.
     
  4. satine

    satine Inserent

    Meine hatten das nach dem Stallwechsel auch. Es ist Fellwechselzeit, das Immunsystem ein wenig angeschlagen und überall für ihn neue Keime.

    Tatsächlich gebe ich immer zuerst die Makana Hustenkräuter und Schwarzkümmelchips. Zwei Mal täglich mit warmen Wasser angemischt zum Futter.

    Für das Immunsystem und gegen die Alterswehwehchen bekommt Shui jetzt MSM und das wirkt bombastisch!
     
  5. Tequilla

    Tequilla Inserent

    Ich geb da Kräuter.
    Wenn sich das verstärkt oder garnicht weg geht hol ich den Tierarzt.
    Wenn es die sonstige Konstitution zulässt, galoppiere ich viel und lass im Schritt aushusten.
    Hat mir auch der TA damals empfohlen, mit nem Schleimlöser, manchmal hilft auch schon Fenchel Honig.
    Schwarzkümmel geb ich auch gerne, grad die Chips gegoogelt, die. sind deutlich günstiger als das Öl, merkst Du nen Unterschied, @satine?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2020
  6. Es kann durch die Trockenheit, also den Staub und die Pollen verursacht sein. Dann müsste es nach dem nächsten ordentlichen Regen aber (erstmal) weg sein.
    Ist euer Heu sehr staubig?

    Es kann auch ein Infekt sein, bei trockenem Husten eher verursacht durch Viren. Dann wäre es aber wahrscheinlich, dass Spencer Fieber hätte.
     
    *FrogFace* gefällt das.
  7. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Bei uns gabs die letzten Wochen auch ein paar vereinzelte Huster. Auch meine beiden Ponys waren da mal mit betroffen, mal der eine, mal der andere. Bei beiden aber nix "greifbares", immer nur beim ersten Traben mal kurz so abgehustet.
    Andere Pferde ähnlich.
    Heute zB bei beiden gar nix, hat aber auch geregnet heut morgen und ich bin direkt nach dem Regen geritten.
    Ich schieb es auf die Trockenheit, Blütenstaub, normaler Staub, was auch immer, nachdem sonst keiner der beiden irgendwelche Anzeichen für irgendwas hat.
     
  8. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    @sokrates der aktuelle Heuballen ist sehr staubarm, mein Heuschnupfen ist ein guter Gradmesser :biggrin: bei den beiden vorher war ich mehr am Niesen.

    Geregnet hat es hier wenig, bzw. staubt es kurz danach bald wieder.

    @satine ich werd mal nach den Chips schauen, danke :)

    @Tequilla ja, kam auch erst nach dem Galopp.

    Obsi.
     
  9. Mirage

    Mirage Bekanntes Mitglied

    Als COB-Besitzerin kann ich nur zum TA raten. Geht einfach zu schnell dauerhaft auf die Lunge, als das ich da das Risiko eingehen würde erstmal selber rum zu experimentieren. Denn es kann einfach alles sein von Viren, Bakterien, Pilz bis zur Allergie. Wäre das jetzt nur mal ab und zu nur mal ein Huesterchen, dann klar, kann man mal beobachten, aber bei einem derart ausgeprägten Husten kommt der TA, das ist mir zu risikolastig.
     
    pjoker und CSantana gefällt das.
  10. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    Jetzt läuft ihm gelber Schmodder aus der Nase :autsch:

    Dann warte ich mal auf Rückruf von Dr.B.

    Obsi.
     
Die Seite wird geladen...

Sammelthema Husten - Ähnliche Themen

Sammelthema Pferdeanhänger
Sammelthema Pferdeanhänger im Forum Ausrüstung
Sammelthema Pferdekauf
Sammelthema Pferdekauf im Forum Pferde Allgemein
Hyperventilation - Stauballergie ohne Husten?
Hyperventilation - Stauballergie ohne Husten? im Forum Atemwegserkrankungen
Ergänzungsfutter bei Husten
Ergänzungsfutter bei Husten im Forum Atemwegserkrankungen
Starker Husten und Blähbauch (BITTE LESEN)
Starker Husten und Blähbauch (BITTE LESEN) im Forum Atemwegserkrankungen
Thema: Sammelthema Husten