1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sammelthema Pferdeanhänger

Diskutiere Sammelthema Pferdeanhänger im Ausrüstung Forum; Es gibt auch so Aussenkisten für an die Pferdehänger, glaub ich. Für über die Räder oder oder vorne aussen davor

  1. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Es gibt auch so Aussenkisten für an die Pferdehänger, glaub ich. Für über die Räder oder oder vorne aussen davor
     
  2. Fjordi

    Fjordi Bekanntes Mitglied

    Dann muss es wohl bei einem Pferd und Platz für den Schrank bleiben :biggrin:

    Wie schwer ist denn der Schrank? Selbst bei 2,5 t könnte das knapp werden mit 2 Pferden, oder (gerechnet 2x650 kg+900kg Anhänger +Sattelzeug, Heu usw+ Schrank)?
     
  3. Tify

    Tify Bekanntes Mitglied

    Vielleicht wäre da einfach ein alter MB 814 oder 817 ne Alternative? Gibt's deutlich günstiger, als einen Horseliner. Viel Platz und ggf mit Schlafkabine. Wenn Du nen alten 3er Führerschein hast evtl eine Überlegung wert
     
    Princess of Diamond und Fjordi gefällt das.
  4. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    2,5 t reicht da nicht wenn 2,8 das geht grad so mit stützlast noch dazu.
    1300 die Pferde 100 der Schrank 150 Heu usw und dannnoch 50 Rest ... aber ist nicht üppig wobei 650 pro Pferd reichlich ist.
    Unsere wiegt keine 650 und ist sehr groß ich rechne halt da „worst case“
    Aber ich glaube nicht dass die Hänger für 3 nur 900 wiegen....

    @Tify bi. Zu jung... hab den „neuen“ B bzw BE:cry:
     
  5. Fjordi

    Fjordi Bekanntes Mitglied

    Ne, das wiegt der 2,5 t 2er Anhänger von Fautras ( genauer 890 inkl. Zusatzausstattung).
    Wir haben wegen des Gewichts alles mal komplett gewogen: mit Pferden, ohne Pferde und mit allem Reisegepäck. Inzwischen haben wir seit einigen Wochen aber "nur noch" den 2t Anhänger von Fautras, das reicht uns. Die Ponys haben aber auch eher 500 kg.

    Ein Transporter könnte eine gute Alternative sein, da kenn ich mich aber sogar nicht aus.
     
  6. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    Ich fürchte Transporter übersteigen unser Budget und wir dürfen halt nur 3,5t fahren und das hast ja beinahe mit einem Pferd....
    Wir haben jetzt nen 2t und für ein Pferd super aber 2 solche Kaliber gehen schon nicht mehr.
     
  7. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    auch mit nur einem pferd drin würde ich mir für ein ruhigeres gefühl etwas anderes überlegen, denn so wie ich es verstanden habe, habt ihr euren extra angefertigten turnierschrank auf der anderen (pferde-)seite des anhängers stehen? lass euch bitte keinen unfall haben - aber was ist, wenn einer passiert und ohne den schrank nebenan wäre dem pferd kaum was passiert - mit schank jedoch ja? wir transportieren auch mal ab und zu stromzaun material oder leere wasserbottiche auf der anderen seite, die sind im verhältnis zu einem massiven schrank aber leicht und wir haben eine geschlossene holzwand als trennwand.

    was ist, wenn ihr euch nach einem gebrauchten lkw umseht? bis 7,5 tonnen? ihr seid hoch hoffentlich alt genug, um noch bis 7,5t fahren zu dürfen? dann könnt ihr darin auch mal schlafen oder anders ausruhen. kaffee machen. vor regen schutz suchen. und ihr bekommt einen parkplatz, wo ihr euch nicht so schnell festfahrt und wo ihr platz habt.

    edit: jetzt erst gelesen, dass ihr das nicht fahren dürft, da offenbar zu jung. es gibt schon günstige LKWs für unter 10.000 euro.
     
  8. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    Der Schrank ist natürlich gesichert und steht da nicht nurso Alles ganz gemäß Ladungssixherung mit spanngurt usw. also richtig Fachmännisch und durchdacht nicht einfach „festgebunden“
    das ist ein (berufliches) Fachgebiet von meinem Mann dass die Ladung absolut sicher steht , keine Angst :astrein:
    Ansonsten hättest du vollkommen recht das wäre total gefährlich!!!

    lkw geht leider nicht .
     
  9. CSantana

    CSantana Bekanntes Mitglied

    Hallo,

    ich wollte mal nachfragen, wer hat Erfahrungen mit der Hängermarke Cheval Liberte?
    Wir müssen einen neuen Anhänger kaufen, da beide grossen Kaltis in meinem Böckmann einfach zu wenig Platz haben. Zudem wird Rickon zu schwer, und 1400 kg Nutzlast reicht nicht mehr aus.

    Ich brauche nun einen Anhänger mit Nutzlast mindestens 1700 kg.
    Da wird die Luft nach oben natürlich dünn.

    Wir haben nun auch ein wenig rumgeschaut und in Frage käme z.B. der Ifor Williams HB (X) 511, Humbaur Notos Plus 3500 z.B. (allerdings kostet der gleich mal 15T), Böckmann hat da gepennt, selbst der Big Portax darf nur um die 1400 zuladen.....das ist echt ärgerlich, da ich Böckmann wirklich mag.

    Wir haben nun Kontakt mit einem Anhängerhändler in der Nähe, der hat Ifor, Humbaur und Cheval Liberte.
    Er meinte er könne uns auch einen schönen grossen Cheval anbieten. Ich kenne die Marke von früher aber nur als „Billigheimer“, habe aber gesehen das die mittlerweile auch Pullmann Fahrwerke verbauen und das alles.

    Der Ifor wäre halt ein Blechkasten, dafür unkaputtbar und schön gross.

    Ich hab den Humbaur Notos 3500 PLUS trotzdem angefragt, weil der in der Nachbarschaft ist.
    Der darf 2095 kg zuladen.

    Wäre um Erfahrungen dankbar.

    LG
    CS
     
  10. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Lorelai und CSantana gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Sammelthema Pferdeanhänger - Ähnliche Themen

Sammelthema Husten
Sammelthema Husten im Forum Atemwegserkrankungen
Sammelthema Pferdekauf
Sammelthema Pferdekauf im Forum Pferde Allgemein
Frage zu Pferdeanhängern
Frage zu Pferdeanhängern im Forum Ausrüstung
Gummiboden im Pferdeanhänger
Gummiboden im Pferdeanhänger im Forum Ausrüstung
Tipps zum Kauf eines Pferdeanhängers
Tipps zum Kauf eines Pferdeanhängers im Forum Ausrüstung
Thema: Sammelthema Pferdeanhänger