1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sarino 9 jähr. Haflinger Wallach gesucht

Diskutiere Sarino 9 jähr. Haflinger Wallach gesucht im Neue Besitzer gesucht Forum; Hallo zusammen, ich suche schon sehr lange nach meinem früheren Hafi Wallach Sarino, denn ich damals auf finanziellen und gesundheitlichen Gründen...

  1. Nisi13

    Nisi13 Neues Mitglied

    Hallo zusammen, ich suche schon sehr lange nach meinem früheren Hafi Wallach Sarino, denn ich damals auf finanziellen und gesundheitlichen Gründen abgeben musste und ich dachte ich hätte ein schönes zu Hause für ihn gefunden, dem dann aber leider nicht so war...

    Hier einigen Angaben über ihn:

    Sarino geb.21.03.2004 ( Abstammung und Lebensnummer kann ich bei Bedarf noch nach reichen ). Er hat ein Stockmass von ca 147cm und ein lange Blesse die unten etwas nach links geht. Auf den Vorderbeinen hat er eine Hufknorpelverknöcherung und war dadurch bedingt reitbar. Sarino hat immer alles mitgemacht und war sehr bemüht, am Anfang dachte ich immer das er einfach recht nicht gerne galoppiert und deswegen oft im Aussengalopp ging, da er bis zu unserem Unfall keine Jahmheit oder sonstiges zu erkennen wurde. Beim Röngen wurde dann die Hufknorpelverknöcherung festgestellt, rechts stärker ausgeprägt als links und das mit kanpp 4 Jahren, bei dem Unfall hat er sich eine Fesselgelenksentzündung zugezogen die evtl chronisch geworden ist, mal hat er gelahmt und mal war er komplett Lahmfrei.
    Sarino wurde vor ca 2-3 Jahren in 30900 Brelingen Gemeinde Wedemark bei Hannover verkauft/verschenk, angeblich weiß man nicht mehr wohin und Unterlagen gibt es auch keine...
    Über jeden noch so kleinen Hinweis waäre ich sehr dankbbar, ich möchte nur wissen wie es ihm geht
    P1000135.jpg
    019_16.jpg P1000091.jpg P1000094.jpg P1000093.jpg
     
  2. isi love

    isi love Inserent

    Hi!

    eine Verständnisfrage: Habe ich das richtig verstanden, du hattest ihn abgegeben, dann wurde er von den neuen besitzern gleich wieder verkauft/verschenkt? Oder, in welchem Abstand befinden sich die zwei Verkäufe?

    Ein hübscher Kerl ist das, aber ich kenne ihn leider nicht.

    Eine Idee: Hast du schon bei Reiterhöfen in der Umgebung nachgefragt? Welche mit Ferienbetrieb?

    Ich habe ein bisschen im Internet gesucht aber nichts gefunden, vielleicht durchsuchst du diese Homepages? http://www.will-reiten.de/suche-reitstall/reiten-in-hannover/#liste_reitstall_hannover Ich kann dir auch nicht versprechen, dass davon jeder seine Pferde online zeigt(oder überhaupt jmd), aber nachgucken kostet nichts.

    Möglicherweise ist er auch zum Verkauf im Internet eingestellt:

    Auf eh*rses habe ich mal sehr grob(für den Fall, dass er mit falschen Altersangaben reingestellt sein sollte, wenn überhaupt) die Bedingungen eingegeben, ganz so, als wolle ich ihn suchen. Kannst ja mal durchschauen: http://www.ehorses.de/search?dum=du...=6&alterbis=20&stockmass=145&stockmassbis=150

    Das wären so die Dinge, auf die ich spontan gestoßen bin...ob es hilft, weiß ich leider auch nicht.

    LG und viel Erfolg bei deiner Suche!
     
  3. Nisi13

    Nisi13 Neues Mitglied

    Dank Isi Love, auf die Reitbetriebe bin ich nicht gekommen, im Internet schaue ich in regelmäßigen Abständen die Verkaufsanzeigen durch.

    Die wo ich ihn hingegeben hatte, hatte auch einen Reitbetrieb und es war da imer alles sehr nett gewesen, war auch häufig dagewesen, durfte kommen und gehen wann ich wollte. Wann genau sie ihn weggebebn hat, weiß ich leider nicht so genau. Es viel mir immer sehr schwer von Sarino wieder weg zufahren und ihn dort zu lassen, ich hatte ihn damals mit 5 Monaten gekauft und es viel mir mehr als schwer ihn abzugeben. Ich lebte dann aus beruflichen Gründen für 2 Jahre in Schleswig Holstein und die Reaktionen, auf meine Nachrichten wurden von der neuen Besitzerin immer weniger bis ich dann von einer Freundin erfahren habe, dass Sarino dort nicht mehr sein würde, sie musste ihn weggeben weil die Kinder nicht mehr klar mit ihm gekommen sind, er hätte wohl gebissen und die anderen Pferde verkloppt, was ich mir nicht wirklich vorstellen kann, hat er noch nie gemacht, im Gegenteil, er war der jenige der in der Rangordnung immer sehr weit unten war

    LG und vielen Dank
     
  4. Nisi13

    Nisi13 Neues Mitglied

    Inzwischen habe ich erfahren können, dass er damals ( wann genau konnte man mir leider nicht sagen ) Sarino zu einem Händler gekommen ist der auch einen Schlachthof hat. Den Namen vom Händler wusste man auch nicht, nur das er in Burgdorf wohl immer auf dem Pferdemarkt sein soll. Wenn jemand in der Umgebung weiß, bitte melden
     
     
  5. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Ich kenne deinen Hafi leider nicht!
    Aber, beim lesen hatte ich ein ganz „mulmiges“ Gefühl....
    Für mich passt da einiges nicht wirklich zusammen...

    Ob ein kommerzieller Kinderreitstall ein gutes Zuhause für ein gehandicaptes Pony ist, wage ich zu bezweifeln.
    Ich würde so ein Pferd NICHT in solche Hände geben. Das heißt nicht, das alle Reitställe schlecht sind... das heißt nur, MIR wäre das Risiko zu groß, das ein gehandicaptes Pferd, das dort seinen Lebensunterhalt selbst verdienen muss, irgendwann weiter gegeben wird...

    Bei der körperlichen Beeinträchtigung (und damit, unter Umständen, verbundene Schmerzen) kann ich mir sehr gut vorstellen, das der Hafi irgendwann gebissen hat. Kinder sind da gute Opfer :(

    Puh.... sagen wir es doch mal so wie es ist!
    Pony platt, eventuell nicht für Kinder geeignet und sozial unverträglich, geht zum Händler der auch einen Schlachthof betreibt....
    Wenn Sarino nicht ganz viel Glück hatte, kann ich mir, so hart das für dich sein mag, gut vorstellen, das ihm jetzt nichts mehr weh tut.

    SORRY, ich weiß, das ist bestimmt nicht das, was Du hier lesen willst und ich wünsche Dir und vor allen Dingen, dem Hafi, das ich zu schwarz male... aber viel Hoffnung, das Du ihn noch findest, habe ich nicht.

    Natürlich drücke ich die Daumen, das er irgendwo lebt und es ihm gut geht!!!!
     
  6. Nisi13

    Nisi13 Neues Mitglied

    Hallo Sonja,

    vielleicht ist das was ich zum Teil geschrieben habe auch falsch angekommen, also es war kein klassischer Reitbetrieb, sondern hin und wieder mal mit den Kidis etwas spazieren reiten, es war keines Wegs so, dass sich sarino dort sein Lebensunterhalt selbst verdienen musste. Sarino kam sehr gut mit Kindern aus, kannte den Umgang mit Kindern von klein an. Und zu dem Zeitpunkt wo er dorthin gekommen ist, war er seit Monaten Lahm/Beschwerdefrei, ansonsten hätte ich ihn dort nicht hingegeben.

    Trotz allem weiß ich leider selber wie es sich liest und denke das er über die Regenbogenbrücke gegangen ist... aber es besteht immer noch ein kleine Funken Hoffnung. Ich danke Dir für Dein Feedback, liebe Grüße Denise
     
  7. Hallo :capitulate:
    In welches Bundesland er kam weißt du auch nicht, oder? Ich kenne nämlich einen Haflinger Wallach der so ähnlich heißt, kenne ihn aber erst ein paar Tage. Also ich will dir auch keine falschen Hoffnungen machen, hatte den Wallach auch nur einmal gesehen, aber ich würde dir gerne weiter helfen :reflect:
     
Die Seite wird geladen...

Sarino 9 jähr. Haflinger Wallach gesucht - Ähnliche Themen

25 Jahre Zucht
25 Jahre Zucht im Forum Pferdezucht
Ponyjährling - welches Stockmaß könnte sie erreichen?
Ponyjährling - welches Stockmaß könnte sie erreichen? im Forum Pferdezucht
Probleme mit dem Aufstehen beim Jährling
Probleme mit dem Aufstehen beim Jährling im Forum Sonstiges
Pferd verladen zum ersten Mal seit ..Jahren! 1,5 h Fahrt
Pferd verladen zum ersten Mal seit ..Jahren! 1,5 h Fahrt im Forum Pferde Allgemein
Darf 13Jährige Kinder auf Pony führen
Darf 13Jährige Kinder auf Pony führen im Forum Versicherungsfragen
Thema: Sarino 9 jähr. Haflinger Wallach gesucht