1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sattel und mein Pferd?? ohoh...

Diskutiere Sattel und mein Pferd?? ohoh... im Pferdeflüsterer Forum; Heyy Ich hab da so´n kleines aber feines Problemchen mit meinem Pferd... Und das ahbe ich jetzt seit letzten jahr SOmmer immernch nit...

  1. *Lady_ft_Julia*

    *Lady_ft_Julia* Neues Mitglied

    Heyy
    Ich hab da so´n kleines aber feines Problemchen mit meinem Pferd... Und das ahbe ich jetzt seit letzten jahr SOmmer immernch nit wegbekommen... (da war sie noch meine RB, ab moin is sie offiziell mein pferd)
    Und zwar wird sie schon voll hektisch, nervös und gifend wenn sie sieht, dass ich da einen sattel in der Hand halte und auf sie zukomme, wenn ich ihn dann noch über sie halte legt sie total die Ohren an und stampft mit den Beinen.... dann liegt der sattel und immer wenn ich ihn bewege werden die öhrchen fein angelegt >.<
    dann mache ich böses kind auch noch den sattelgurt zu und mein pferdchen wird noch agressiver... dann leght sie die ohren an und schnappt wie´s nur geht nach hinten...
    is der sattelgurt ersma fest geht´s ihr wiederf super... beim abnhemen gibt´s auch keien rpobleme, beim nachgurten wenn ich oben sitze eig gar nit, beim unten stehen is sie dann etwas genervt so wie ich das sehe...

    wenn man auch beim Putzen an der Brust, an der Sattelgurtlage oder an den Seitenam Bauch wo die schenkel vom reiter sind putzt legt sie wieder die ohren an und giftet...

    sie hat keine durchstellen vom sattel und der passt auch... die sattelgurtlage is auch wundfrei...

    das einzige was ich mir vorstelen kann,m sie´s kitzelig, aba wirklich in dem ausmaße??
    was soll ich tun??
    HILFE!!

    lG Julia
    und Lady :D
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter


    Hallo Julia,

    nö, die ist nicht (nur) kitzelig, die hat Sattelzwang (und Gurtzwang?) von der allerfeinsten Sorte!

    Wie kommst Du darauf, daß der Sattel paßt?!
    Nur, weil Du keine Druckstellen sehen kannst, heißt das noch lange nicht, daß der Sattel paßt. :wub:

    Was sollst Du tun?
    -> Sattler rufen, Sattel checken und umarbeiten lassen;
    -> Ostheopaten / TA rufen - Rücken checken und "richten" lassen.
    -> DANACH ganz sanft wieder an Sattel gewöhnen, viel mit Positivem (Leckerchen, freigelassen werden) verknüpfen.

    Gruß, Charly
     
  3. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ich kann Charly nur zustimmen: Erstmal das Pferd checken lassen. Wenn du sie ja kaufst machst du doch sicher eh eine AKU, dann kannst du vom TA den Rücken gleich mit untersuchen lassen.
    Und einen Sattler würde ich auch mal draufschauen lassen, ob der Sattel wirklich passt. Denn wie Charly schon sagte: Nur weil keine Druckstellen zu sehen sind heißt das ja noch lange nicht, dass der Sattel passt.

    WENN das alles abgeklärt ist, dann kannst du anfangen, das Pferd an den Sattel zu gewöhnen, bzw ihr diese ganzen Zickereien abzugewöhnen - falls die dann nicht von selber weggehen, wenn alles passt und dem Pferd nix wehtut.
    Mein Pferd hat auch starken Sattel- und Gurtzwang, weil sie lange mit einem unpassenden Sattel geritten wurde und dazu noch Schmerzen im Rücken hatte. Der Sattel passt zwar mittlerweile und die Schmerzen sind auch weg, aber "gewohnheitsmäßig" zickt sie halt immer noch rum. Ist zwar schon besser geworden, aber ganz weg bekommen hab ich das noch immer nicht. Ich mach halt immer gaaaaaanz langsam beim Satteln, tu den Sattel ganz vorsichtig drauf, lass sie dann auch eine Weile mit dem Sattel so stehen, ohne dass ich den Gurt anziehe und lob sie immer ganz kräftig, wenn sie mal brav ist und nicht mit den Hufen scharrt etc. Fürs nach-hinten-Schnappen bekommt sie auf jeden Fall einen Klapps, denn das darf sie nicht. Da ist mir die Gefahr zu groß, dass sie mich doch mal erwischt etc.
    Den Gurt zieh ich immer im Zeitlupentempo fest, also gaaaaaaanz langsam und dann auch nur ins erste Loch erstmal.
     
  4. *Lady_ft_Julia*

    *Lady_ft_Julia* Neues Mitglied

    okay, thx

    ich wollte mir sowieso in nächster zeit nen anderen sattel holen, bevorzugt nen wintec...^^
    ne AKU hab ich nti machen lassen weil ich sie ja schon so lange kenne und seitdem keine probleme waren und sie kerngesund ist, bis auf den ezem, den hab ich mir ma von nemTA bestöätigen lassen und halt diesen sattel und gurtzwang...

    das einzige prob is das ich den sattel erst zu wihnachten holen kann wiel ich mir dieses jar schon so viel gekauft habe, garde ein pferd, davor nen rolle,r nen laptop und anderes zeugs... da will mein dad nit das ich wieder an mein konto gehe >.<
    aba ich habe auch en buch über pferdemassagen und so... dann wird schatzy heute ersma kräftig massiert :D
     
     
  5. Fjordfan

    Fjordfan Inserent

    ICh hoffe doch ganz schwer dass du den Sattel nicht "mal eben holst"! GErade bei dem PFerd ist es extrem wichtig dass der von nem GUTEN!!! Sattler genau angepasst ist - mach dich rauf gefasst dass unter Umständen der Wintec auch gar nicht passen kann - die passen nämlich nicht vielen Pferden!
    Zum Sattler - frag rum bei anderen Reitern was sie für Erfahrungen gemacht haben - es gibt massenweise richtig miese Sattler die sagen "passt" - damit der Sattel verkauft ist!
     
  6. *Lady_ft_Julia*

    *Lady_ft_Julia* Neues Mitglied

    Ich sag meinem dad der soll ma mit sienem kumpel reden, der hat auch pferde und der kennt sicherlich nen richtig guten sattler und dann werde ich extra ma anfragen lassen ob sie uach nn wintec tragen kann^^
     
  7. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Willst du das Pferd jetzt etwa bis Weihnachten weiterhin mit diesem Sattel reiten? Sorry, aber das ist unverantwortlich.
     
  8. *Lady_ft_Julia*

    *Lady_ft_Julia* Neues Mitglied

    hab ich das gesagt?
    ne^^
    ich mache im mom eig ausschließlich bodenarbeit mit ihr weil wir im stall umbauen
    und am tollsten sind eh spaziergänge :)
     
  9. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Ich hab nicht gesagt, dass du das gesagt hast :wink: Ich wollte nur sicher gehen.
     
  10. *Lady_ft_Julia*

    *Lady_ft_Julia* Neues Mitglied

    oke, lol :D

    ja, ich muss jez nomma gucken, ich glaub ich weiß jez woran´s liegt^^
    Mein pferdchen hat so´n tick de Kopf hoch zu nehmen... Uich muss das jez mit der Bodenarbeit gezielt korrigieren...
    das hat also nix mit dem sattel zu tun, die hat nur etwas schmerzen weil sie halt den kopf zu hoch nimmt
    eben hatten wir kurz zeit rauszugehen, und ich hatte ja in den letzten tagen so mit ihr geübt,und siehe da, ihr machte das mit dem sattel nix mehr aus *stolzbin*
    wenn ich sie jez immer unten halten kann wär´s ja schon toll..^^
     
Die Seite wird geladen...

Sattel und mein Pferd?? ohoh... - Ähnliche Themen

Hilfe! Ist mein Sattel kaputt?
Hilfe! Ist mein Sattel kaputt? im Forum Ausrüstung
Ich möchte einen neuen Sattel für mein Isi kaufen.
Ich möchte einen neuen Sattel für mein Isi kaufen. im Forum Ausrüstung
Meine RB tritt beim satteln
Meine RB tritt beim satteln im Forum Pferde Allgemein
Deine Meinung zählt! Umfrage zum Thema "Sattel"
Deine Meinung zählt! Umfrage zum Thema "Sattel" im Forum Ausrüstung
Suche Dressursattel für mein Pferd mit hohen Widerrist und grosser schulter
Suche Dressursattel für mein Pferd mit hohen Widerrist und grosser schulter im Forum Allgemein
Thema: Sattel und mein Pferd?? ohoh...