1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Satteldiebstahlversicherung

Diskutiere Satteldiebstahlversicherung im Versicherungsfragen Forum; Hallo, hat jemand von euch eine Satteldiebstahlversicherung? Wenn ja, wo seid ihr versichert? Ich suche grad nach einer günstigen. LG

  1. Pia

    Pia Inserent

    Hallo,
    hat jemand von euch eine Satteldiebstahlversicherung? Wenn ja, wo seid ihr versichert? Ich suche grad nach einer günstigen.

    LG
     
  2. Yuna

    Yuna Inserent

    Da hab ich ja noch nie was von gehört??? :eek2: Sowas gibt es echt???​
     
  3. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst

    Sowas gibt es so gut wie garnicht.

    Normalerweise schließt man sowas einfach in die Hausratversicherung mit ein. Ist eine simple Zusatzvereinbarung, wo das Sattelzeug mitversichert wird.

    Machen allerdings bei weitem nicht alle Versicherer, die meisten versichern es nicht, vor allem keine Billig-Heimer (Direktversicherer) ausm Internet.

    LG

    Dennis
     
  4. Pia

    Pia Inserent

    ich meinte auch nicht nur satteldiebstahl :D wollte eigentlich zubehör inkl sattel schreiben. eine ex-einstellerin hat sowas. sie hatte mir auch infoblätter gegeben, aber die hab ich verklüngelt :( erreichen tut man sie leider nicht mehr :( ich weiß aber, dass das eine andere als eine hausratsversicherung war.
    LG
     
     
  5. Yuna

    Yuna Inserent

    Bei der Hausrat? Und wenn der Sattel nicht mit am Haus ist? Aber das find ich jetzt echt mal interessant! Werde mal bei meiner Hausrat nachfragen ob das iwie ginge...​
     
  6. Streunerin

    Streunerin Inserent

    da gibts aer üble auflagen on der versicherung.
    ne bekannte aus dem alten stall hatte sowas auch mal. da musste aber der raum in dem sich der spint befand immer abgeschlossen sein, der spint miusste bestimmte voraussetzungen erfüllen und musste auch immer abgeschlossen sein.
    sie durfte ihr zeug nur in nem schweren oder an der wand montierten metallschrank haben der immer abgeschlossen sein musste. einen holzschrank z.b. durfte sie nicht benutzen.
     
  7. Pia

    Pia Inserent

    das ist bei uns alles gegeben. wir haben eine extra abgeschlossene Sattelkammer und darin sind metallspinde, die dann auch nochmal abgeschlossen sind.
     
  8. Yuna

    Yuna Inserent

    Menno, dann kann ich das wohl schon wieder vergessen. Hab meinen Sattel nur inner Sattelkammer ohne Schrank. Warum auch wenn ich da eh nur alleine drin rumhause... Naja, schade :frown:​
     
  9. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst


    Ich meinte auch nicht nur den Satteldiebstahl sondern alles zusammen. :1:



    Du meine Güte, DAS sind aber üble Auflagen. Aber stellt Euch mal vor: Meine Teilkasko-versicherung verlangt sogar, dass ich mein Auto nachts ABSCHLIESSE (!!!), damit es nicht so einfach geklaut werden kann! Ganz üble Auflage, sag ich Euch...! :1::laugh:



    Ja logisch - ein Sattel ist ja "Hausrat". :1: Machen viele Versicherer nicht - und die meisten wollen Presizuschläge haben.

    Das die Mindestdiebstahlsicherungen ("üble Auflagen) vorhanden sein müssen, versteht sich von selbst. Einen Selbstbedienungsladen mit Wegweiser für die HErren Einbrecher versichert doch kein normal Denkender gegen das Risiko Diebstahl. Da könnte ich ja auch grad ein brennendes Haus gegen Feuer versichern.

    Und: Ein Sattelschrank muss NICHT sein. Es reicht ein abgeschlossener Raum mit Sicherheits-Schlössern (also so wie an normalen Haustüren halt). Die Spinde / Sattelschränke werden nur da gefordert, wo eine Sattelkammer mehreren Personen zugänglich ist usw. Meinen Hausrat zuhause muss ich ja auch nicht wegssperren oder anketten.

    LG

    Dennis
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Okt. 2009
Die Seite wird geladen...

Satteldiebstahlversicherung - Ähnliche Themen

Satteldiebstahlversicherung
Satteldiebstahlversicherung im Forum Versicherungsfragen
Thema: Satteldiebstahlversicherung