1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sattelgurt (Langgurt) - Anatomisch/Mondgurt/Stollengurt

Diskutiere Sattelgurt (Langgurt) - Anatomisch/Mondgurt/Stollengurt im Ausrüstung Forum; Mein Pony ist relativ rund und hat nicht besonders viel Widerrist. Sein Sattel ist angepasst, liegt auch schön, nur ist unser Gelände leider zT...

  1. Ponymonster

    Ponymonster Pseudo-Einhorn

    Mein Pony ist relativ rund und hat nicht besonders viel Widerrist. Sein Sattel ist angepasst, liegt auch schön, nur ist unser Gelände leider zT relativ steil. Jetzt passiert es unter umständen schon mal, dass der Sattel bei längeren Bergab-Strecken ein paar cm nach vorne rutscht. Ein Sattelgurt mit Schwung hat sich da als sehr hilfreich erwiesen. Leider passt ihm der, den ich eigentlich ganz gerne mochte nicht mehr (zu lang).

    Gut funktioniert hat dieser
    Loesdau Leder-Sattelgurt Anatomical Ultra - Sattelgurte - Loesdau
    Was ich daran aber nicht so mag, ist der einseitige Gummizug.

    Hab nun einen drauf, der kürzer ist, aber nur "anatomisch" geformt, also nur die kurve um die Ellenbogen macht. Den find ich weniger gut. Werd mir also einen neuen, kürzeren Gurt anschaffen. Ich hätte gerne einige Alternativen zu dem oben verlinkten Exemplar. Wenn möglich ohne Gummizug, oder wenn schon, dann auf beiden Seiten.
    Meine Frage:

    1. hat jemand Erfahrungen mit so einer Gurtlage und gute Tipps parat?
    2. Würde ein Stollengurt eine ähnliche/bessere Wirkung haben?
    3. Kennt jemand einen Hersteller von einem Mondgurt mit viel Schwung, wie der oben, ohne dem einseitigen Gummizug?
     
  2. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Ich mag den anatomischen Ledergurt von Championrider ganz gerne - allerdings auch einseitiger Gummizug. Dafür gibt es den in 5 cm Grössen nach unten bis - ich glaube 85 - cm
     
  3. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich habe für dich eben bei passier, busse, stübben und bei den englischen versandhäusern geguckt: nix, immer nur mit elastik.
     
  4. Ponymonster

    Ponymonster Pseudo-Einhorn

    Danke Ulrike! Ja, ich komm leider zu den gleichen Ergebnissen. Ich werd mal von einer Freundin heute einen Stollengurt borgen, mal schauen, wie der liegt.
     
     
  5. Barrie

    Barrie Inserent

    Bei uns im Stall haben 2 den Mondgurt von Matthes, sind sehr zufrieden
    Barrie
     
  6. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Pony und wenn Du vom Sattler den Gummi raus nehmen lässt und der die Schnallen neu befestigt?
    Etwas kürzer wäre der dann auch.
     
  7. Ponymonster

    Ponymonster Pseudo-Einhorn

    Barrie, den hab ich auch. Der ist aber zu kurz, der passt wieder nur aufs andere Pony. Obwohl der eigentlich nach cm gemessen die richtige Länge HÄTTE. Aber das Lammfell gibt schon einiges an Umfang dazu... Aber davon noch einen 2. zu kaufen, hab ich auch schon mal überlegt.

    Erna, das Problem bei meinem ist, dass der Gummi einseitig ist. Und da der Gurt ja anatomisch geformt ist, sollte der, wenn er in der Mitte gefaltet wird ja auf beiden Seiten gleich aussehen, damit er beim Ellenbogen richtig liegt. Wenn ich von der einen Seite die 10cm Gummi rausnehme wird das alles asymmetrisch.

    Hab ja heute einen Stollengurt von Ken.taur getestet. Zwar auch 125cm also EIGENTLICH zu lang, und mit beidseitig Gummi (allerdings recht dickem Gummiband, das sich nicht so übertrieben dehnt und ausleiert) und ich fand den eigentlich sehr gut. Pony glaub ich auch. Werd mir vermutlich sowas anschaffen.
     
  8. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Beide Seiten einkürzen *möp*
    Doof.

    Um die Mattesgurte schleiche ich seit Ewigkeiten herum.
    "Leider" gehe ich mit dem Mopsi zu oft ins Wasser.

    Falls es Dir mit der Entscheidung weiterhilft: ich habe einen beidseits elastischen Kurzgurt von KenTaur in Gebrauch seit, hm so drei Jahren. Das Gummizeug ist immer noch wunderbar fest.
     
  9. Ponymonster

    Ponymonster Pseudo-Einhorn

    Danke! Ich hab grad recherchiert. Ich würd den KenTaur in 115-120cm brauchen. Und den gibt's erst ab 125cm. Somit fällt das flach. Ja, auf beiden Seiten kürzen würde vielleicht klappen. Aber ob ich hier in der Gegend einen Sattler finde, der so was kann/macht?!? Also fass ich jetzt mal andere Stollengurte bzw. den Mattes weiter ins Auge. Werd meinen noch mal mit einer ganz dünnen Satteldecke versuchen aufs Pony zu bekommen.
     
  10. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    Passier | Ledersattelgurt für vorrutschende Dressur-Sättel

    ich würde ja sonst eher in erwägung ziehen, lange strippen deinen sattel ranmachen zu lassen. dieer kurzgurt von passier ist (trotz elastik) mega stabil und verzieht sich auch nicht.
    der gurt hält die blödsten vorrutschenden sättel hinten.
     
Die Seite wird geladen...

Sattelgurt (Langgurt) - Anatomisch/Mondgurt/Stollengurt - Ähnliche Themen

Sattelgurt - Materialien, Formen & Co
Sattelgurt - Materialien, Formen & Co im Forum Ausrüstung
Sattelgurt
Sattelgurt im Forum Ausrüstung
Sattelgurtstrippen umrüsten (lang auf kurz oder umgekehrt)
Sattelgurtstrippen umrüsten (lang auf kurz oder umgekehrt) im Forum Ausrüstung
Welcher Sattelgurt?
Welcher Sattelgurt? im Forum Ausrüstung
Sattelgurt
Sattelgurt im Forum Ausrüstung
Thema: Sattelgurt (Langgurt) - Anatomisch/Mondgurt/Stollengurt