1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schaum im Maul!

Diskutiere Schaum im Maul! im Innere / Organische Erkrankungen Forum; Unser Chacco (Quarter Horse, 19 Jahre) schäumt, so stark, das der Schaum aus dem Maul tropft. Das hat er seit ein paar Jahren, mal fast täglich,...

  1. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Unser Chacco (Quarter Horse, 19 Jahre) schäumt, so stark, das der Schaum aus dem Maul tropft.
    Das hat er seit ein paar Jahren, mal fast täglich, mal monatelang überhaupt nicht.
    Die Zähne werden regelmäßig gemacht, laut Dentist, liegt das Schäumen nicht an den Zähnen.
    Bisher konnte uns kein TA etwas dazu sagen, ich muss allerdings dazu schreiben, das kein TA den Schaum je gesehen hat.
    Heute stand Chacco wieder auf dem Paddock und schäumte munter vor sich hin.
    Ich konnte Fotos machen, morgen spreche ich mit unserem TA.
    Hat jemand eine Idee, was das sein könnte bzw. woher der Schaum kommt?

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Mein Pferd hat erst 2x geschäumt -
    1x nach Mineralleckerli von einer Freundin und
    beim Essen von Luzernesilage.
    Denke mal, das trifft beides nicht zu bei euch?
     
  3. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Ne, beides trifft nicht zu.
    Chaccos schäumen hat nichts mit seinem Futter zu tun.
    Auf den Paddock bekommt er ausschließlich Heu und der Ballen ist schon etwas über eine Woche in der Raufe und erst heute hat Chacco wieder geschäumt.
    Ich bin ganz sicher, das er nichts anderes gefressen hat.
     
  4. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Könnte er Magenschmerzen / andere unregelmäßig auftretende Schmerzen haben? (Und durch diesen Schmerz-Dtreß schäumen?)

    Oder kann er an irgendwas knabbern / lutschen, was der Auslöser sein könnte?


    LG, Charly
     
     
  5. Ist Chacco ein Spielkind?
    Im Sinne von viel mit dem Maul machen?
    Dann hätte ich eine Idee.
    Vielleicht "schlägt" er selbst den flüssigen Speichel in seinem Maul mit der Zunge zu Schaum aus Langeweile und Spielerei.
    Ich kannte mal ein Pferd, das das gemacht hat.
    Der TA hat das damals so erklärt.
    Der Schaum war bei diesem Pferd eher fest, so, wie es bei Chacco auch aussieht.
     
    Kröti, Kigali, Askja und 3 anderen gefällt das.
  6. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Bin auch bei Soki, also grundsätzlich entsteht so Schaum ja wenn der Speichel aufgeschlagen wird. Die Eiweiße im Speichel werden dann zu Schaum. Gleiches Prinzip wie eischnee aufschlagen.
    Also muss zum einen viel Eiweiß im Speichel sein, vll mal futterration prüfen. Und dann die Frage wieso er leer kaut. Da kommt mir Magen in den Sinn, Langeweile, Zähne,Stress.
     
  7. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Hm, ja - Chacco spielt, nicht außergewöhnlich viel, aber stellt man z.B. einen Stuhl ins Paddock, apportiert er den.
    Halte ich ihm meine Hand hin und habe Schmuck (Ringe o. Armband) an, lutscht er daran.
    Aber er schäumt dann nicht.
    Chacco hat als junges Pferd extrem gebettelt (gescharrt) das haben wir nicht geduldet, er hat schnell begriffen, dass das Scharren keinen Erfolg hat und damit aufgehört.
    Ist ist er jetzt nervös, weil ihm das Füttern nicht schnell genug geht, scharrt er in der Luft. (ohne jemals den Boden zu berühren)
    Jetzt wo ich darüber nachdenke, schäumen tut er eigentlich hauptsächlich, wenn wir da sind und er weiß es geht gleich rein (Futter) oder er erwartet, das er ein Leckerlie / Apfel etc. bekommt.

    Zähne werden regelmäßig mindestens 2 x jährlich, meist öfter (bin da ein gebranntes Kind) kontrolliert.
    Stress hat er keinen, dann wohl ehr Langeweile. (Paddockzeit)
    Chacco steht mit 5 weiteren Wallachen im Alter zwischen 1 und 19 Jahren zusammen, hat immer Heu in Netzen und Raufe zur Verfügung.
    Nachts teilt er sich mit Jamie eine Paddockbox, die mit 3 Heunetzen bestückt ist.
    Boxen bzw. Paddocktür muss mit einer Kette, zum normalen Türriegel verschlossen werden, da er ansonsten die Nacht zum Tag macht... bisher hat er noch jede Tür auf bekommen.

    Der Schaum ist "schnittfest" also der Vergleich mit Eischnee passt ganz gut.
     
  8. Er ist also ein "Maulpferd", das viel damit macht.
    Dann hat er sicher auch gelernt, sich mit seiner Zunge die Zeit zu vertreiben, also "Eischnee zu schlagen" ;)
     
  9. kaawa

    kaawa Bekanntes Mitglied

    Auf Futter warten "müssen", kann für manche Pferde durchaus Stress bedeuten. Zwar positiver Stress, weil sie sich ja darauf freuen, aber nichtsdestotrotz Stress. Wenn ihm das Scharren in der Jugend "verboten" worden ist, hat er sich mit dem Schaumschlagen möglicherweise eine Ersatzhandlung ausgedacht.
     
    Charly K. gefällt das.
  10. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Wenn bei uns "Reinholzeit" ist und meine Weibers mich sehen lecken die sich auch meist schon freudig die Lippen. So wie Vorfreude/Wasser im Mund zusammenlaufen. Und wenn dann einer etwas eifriger dabei ist könnt da schon so Schaum entstehen.
    Mein Tinker spielt auch gern, indem sie die Zunge immer ganz rausstreckt und dann im rechten Maulwinkel wieder reinzieht (keine Ahnung warum, hat die von Anfang an gemacht - sieht manchmal echt aus, als ob die ne Schacke hätte - dachte immer, das hängt mit dem Zahnwechsel zusammen, aber nö). Dann ist die auch schon mal ein bißchen schaumig.
     
Die Seite wird geladen...

Schaum im Maul! - Ähnliche Themen

Schäumen bei Pferde
Schäumen bei Pferde im Forum Pferde Allgemein
pad aufpolstern mit memoryschaum
pad aufpolstern mit memoryschaum im Forum Ausrüstung
Einseitiger Schaumfluss
Einseitiger Schaumfluss im Forum Dressur
Memoryschaum??
Memoryschaum?? im Forum Ausrüstung
Ursachen für Wunde im Maul
Ursachen für Wunde im Maul im Forum Sonstiges
Thema: Schaum im Maul!