1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Scheinträchtig????

Diskutiere Scheinträchtig???? im Pferdezucht Forum; Hallo, vielleicht kann mir ja einer von euch weiter helfen. Mal zur Vorgeschichte: Stute hatte 2011 ein gesundes Fohlen geboren, wurde dann...

  1. Poca

    Poca Neues Mitglied

    Hallo,
    vielleicht kann mir ja einer von euch weiter helfen.

    Mal zur Vorgeschichte: Stute hatte 2011 ein gesundes Fohlen geboren, wurde dann Ende Juni letzten Jahres erneut gedeckt. Im Oktober soll sie wohl resorbiert haben laut Vorbesitzerin, wir haben sie dann Ende Oktober gekauft. Seit ca. 1 Monat beginnt sie aufzueutern, hat aber keinen dicken Bauch, auch die Milchleisten sind geschwollen. Eigentlich wollten wir eine Blutuntersuchung machen lassen, allerdings fing sie dann an zu rossen da ein neuer Wallach mit in den Stall eingezogen ist. Jetzt weiß ich langsam nicht mehr was ich glauben soll.
    Kann sie scheinträchtig sein? Laut Vorbesitzerin hat sie sicher resorbiert und wurde auch nicht mehr nachgedeckt und sie meinte das Euter wäre normal da sie ja schon 1 Fohlen hatte. Naja meine 25 jährige Stute hatte 12 Fohlen und nicht so ein Euter. In wie weit ich ihr glauben kann weiß ich nicht.
    Heute bemerkte ich dass das Euter noch mehr anschwillt und sich Harztropfen gebildet haben, sah jedenfalls so aus.
    Hat schonmal jemand Erfahrung mit Scheinträchtigkeit gemacht?
    LG eine ziemlich verzweifelte Stutenbesitzerin
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter


    Das solltet ihr dann wohl mal machen. :wink:
    Und dabei direkt den gesamten Hormonhaushalt überprüfen lassen, und mal nach Zysten schauen lassen.

    Einfach sicherheitshalber.


    Steht die Stute außerdem mit anderen Mutterstuten / Fohlen zusammen?

    Was tut sie, wie wird sie gearbeitet?

    Manche Stuten gehen sehr in der Mutterrolle auf, und milchen dann schonmal auf, wenn Fohlen um sie herumwuseln.


    LG, Charly
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2012
  3. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Bitte ziehe da den TA hinzu!
    Der wird dir 100%-tig sagen ob sie trächtig ist oder nicht.
    Die haben mobile Ultraschallgeräte, auch durch tasten wird er dir sagen können ob sie trächtig ist.
    Hier wird das niemand diagnostizieren.
    Dennoch ist natürlich eine Scheinschwangerschaft möglich.
    Haben auch mal sehnsüchtig auf ein Fohlen gewartet, die Stute wurde auch wie in jedem Jahr runder, das Euter zum berechneten Abfohltag dicker, aber es war " nur heisse Luft ". Das gibt es tatsächlich.
    Was der Grund damals dafür war, weiß ich nicht mehr. Eigentlich war die Stute eine sehr gute, gesunde Zuchtstute, über viele Jahre. Auch danach hat sie noch schöne gesunde Fohlen geboren. Nur eben im Jahr 1976 nicht. Ist lange her, aber ich erinnere mich deswegen so genau, weil wir ständig nach ihr gesehen haben. Ich war da ja erst 10 Jahre und das war sehr aufregend ;)
     
  4. Poca

    Poca Neues Mitglied

    Der Tierarzt ist schon bestellt, kommt allerdings erst Anfang nächster Woche...

    Sie ist die einzigste Stute im Stall, alle anderen sind Wallache...
     
     
Thema: Scheinträchtig????