1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlauchgeräusche Kryptochid Zusammenhang?

Diskutiere Schlauchgeräusche Kryptochid Zusammenhang? im Sonstiges Forum; Ich hab mal eine Frage. Mein Hengst sollte als 2 jähriger gelegt werden. Eher ging nicht, weil als Jährling eine andere Krankheit da war....

  1. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Ich hab mal eine Frage. Mein Hengst sollte als 2 jähriger gelegt werden. Eher ging nicht, weil als Jährling eine andere Krankheit da war.

    Jedenfalls ging das Legen lassen nicht auf der Weide. Mein Kliniktierarzt stellte nach der ersten Beruhigungsspritze fest, daß er ein Kryptochid in der Umgangssprache Klopphengst ist.

    Er empfahl mir eine schnelle OP bei sich in der Klinik, damit es auf der Weide noch ausheilen könnte, vor dem Aufstallen.

    Ich erkundigte mich jedoch noch bei 2 anderen Kliniken. An einer Klinik wies man mich auf den eventuell entstehenden Narbenzug und die damit verbundene Rückenaufwölbungsprobleme hin.

    Das fehlende Ei saß in der Leiste und wurde minimalinvasiv entfernt ohne Komplikationen. Gleichzeitig ließ ich ihn auch gleich Tüv´en, sprich von allen Beinen, Rücken und Halswirbelsäule Röntgenbilder fertigen, alles 1er.

    Jetzt, 2 Jahre nach dem Anlogieren wie auch reiten, viel mir auf, daß er sehr viel mehr Schlauchgeräusche macht wie mein anderer Wallach.

    Heute war es sogar im Schritt der Fall. Warum diese Geräusche entstehen, da gehen ja die Meinungen weit auseinander.

    Drum meine Frage an Euch, hat jemand mal einen operierten Kryptochiden geritten? Hatte der auch vermehrte Schlauchgeräusche? Wie war das mit dem V/A reiten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2010
  2. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Offtopic: Bitte entschuldige, kann leider nichts zu dem Thema beisteuern, aber was sind "Schlauchgeräusche" ? Das Wort habe ichnoch nie gehört und bei meinen Wallschen noch nie was gehört, was dem nahe kommen könnte :eek2:

    Liebe Grüsse und Danke im Voraus :smile:, Verena
     
  3. franzivetmed

    franzivetmed Inserent

    Hihi Wytse zeigt Dir was Schlauchgeräusche sind:

    [ame=http://www.youtube.com/watch?v=0p_IdWkAwBo]YouTube - Wytse - Longieren - 10.04.2010[/ame]

    @ Chiara: Die Geräusche entstehen durch Verspannung oder Anspannung also Aufregung. Denke nicht das da ein Zusammenhang ist, da es ja nicht durch den Hoden entsteht und auch ansonsten ist der Penis bis auf durch den Samenstrang nicht weiter mit den Hoden verbunden.

    Lg Franzi
     
  4. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    @ Franzivetmed: Danke für das Beispielvideo. Tja, andere sagen wiederum, es kommt durch die Luftzirkulation....oder wie Du durch verspannungen...

    Nur im Schritt hab ich das noch nie gehört....drum....es nervt!

    Und der läuft locker entspannt und quitscht und quitcht und quitscht...
     
     
  5. franzivetmed

    franzivetmed Inserent

    Das mit der Luftzirkulation widerspricht der Verspannung nicht. Denn bei der Verspannung wird der Penis halt tief in das Preputium gezogen. Dadurch bekommt man einen Raum im Preputium worin dann die Luft zirkuliert und die Töne von sich gibt. Nur eine Verspannung gibt keine Töne.

    Vielleicht ist einfach im Allgemeinen noch so, dass er es komisch findet wenn es so doll hin und her schlingert und er zieht ihn deswegen noch so hoch.
    Ich kann dir Oropax empfehlen :laugh::tongue:

    Lg Franzi
     
  6. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Ah, also wegen dem Hochziehen mehr Luft....gut Gewichte dran.

    Off Topic: "Ohropax habe ich wegen der bekannten Brüllfrosch-Atacken im Schrank liegen:biggrin:"

    Doch rein theoretisch...Narbe, kann Narbenzug entstehen, dadurch kein gutes Aufwölben, Verspannungen, Schlauchgeräusch?

    Ich war nur so geschockt, daß ich alte Frau, die schon seit 26 Jahren reitet, noch nie ein Pferd im Schritt hab laufen sehen, was Schlauch-Geräusche von sich gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2010
  7. TaNjA_1991

    TaNjA_1991 Inserent

    also ich denke auch, dass das nicht schlimm ist.
    kenne bei mir im stall so einige wallache die das machen, wo es zum teil auch sehr auffält wenn sie verpspannt bzw angespannt sind.

    glaube auch nicht ds es da einen zusammenhang gibt:smile:

    ohropax ist doch ne gute idee:laugh:
     
  8. franzivetmed

    franzivetmed Inserent

    Ist die Narbe groß ? Und wo befindet sie sich? Das mit dem Narbenzug wäre natürlich möglich.

    Lg Franzi
     
  9. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    @ Franzy: Danke für die Info ! :yes:

    Aber das ist ja echt irritierend !!! Gut dass meine das nicht haben.

    Aber trotzdem sehr interessant, hier mitzulesen:yes:

    Liebe Grüsse, Verena
     
  10. Todeskuss

    Todeskuss Neues Mitglied

    also ob das mit der narbe zusammenhängt weiß ich nich aber das schlauchgeräusch kommt nicht nur von verspannung keine sorge:1: wenn sich ein pferd anstrengen muss ziht es den schlauch tiefer ein und dann entsteht die schon genannte luftblase die bei bewegung geräusche macht. das gleiche ist auch bei verspannungen. grundsätzlich ist das von pferd zu pferd unterschiedlich. ich kenne pferde die nie gluckern andere nur leise und nochmal andere dröhnen richtig. vielleicht ist deiner ein wenig angespannt oder verspannt weil er sehr jung ist aber du musst die in der regel keine sorgen machen achte darauf wie er geht wenn er verpannt ist dann weißt du ja wieso ers macht aber wenn er sich entspannt und im rücken mitschwingt dann lass ihn ruhig glucksen:yes::wink:
     
Thema: Schlauchgeräusche Kryptochid Zusammenhang?