1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlechte Hufqualität was kann man machen

Diskutiere Schlechte Hufqualität was kann man machen im Pferde Allgemein Forum; Also meine 4 jährige Stute hat leider eine sehr schlechte Hufqualität. Auf der Weide ( trotz Glocken ) fliegen schon mal regelmäßig die Eisen...

  1. Contendo

    Contendo Inserent

    Also meine 4 jährige Stute hat leider eine sehr schlechte Hufqualität.

    Auf der Weide ( trotz Glocken ) fliegen schon mal regelmäßig die Eisen und dadurch bricht immer was von der äußeren Hufwand weg so das der Schmied heute morgen arge probleme hatte das Eisen wieder drunter zu hauen.

    Dadurch das die Qualtiät so schlecht ist kann ich sie auch nicht ohne Eisen laufen lassen da würde noch mehr abbrechen und sie wird fühlig werden.

    Was kann man Füttern oder auf die Hufe machen damit das Horn wieder besser wird?

    Hatte schon überlegt auf der Weide bzw. wenn ich sie laufen lasse in der Halle ihr Hufschuhe anzuziehen.

    Hat jemand Erfahrung mit Hufschuhe? Halten die beim Toben auf der Weide?

    Was könnt ihr mir raten

    Falls das Thema hier falsch ist bitter verschieben
     
  2. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Hufschuhe schonmal auf gar keinen Fall auf der Weide anlassen, dafür sind sie nicht gedacht.

    Schlechte Hufqualität hat fast immer was mit falscher Fütterung und oder falsche Hufbehandlung zu tun. Kann auch schlechter Stoffwechsel sein.

    Ich behaupte aber ganz keck aus der Entfernung (ic hweiss, das ist nicht ganz fachmännisch ) dass sie über Jahre hinweg nicht ideal beschlagen wurde, somit die Durchblutung und die Funktion des gazen Hufapparates ungünstig beeinflusst wurde und somit ist schlechtes Horn nachgewachsen.

    Hat die Stute meiner Mutter auch. Jahrelang zu eng beschlagen, Hufhorn miserabel, Schmied sagt, nein, sie könne nicht ohne laufen, weil sie dann fühlig wird, also wird sie weiter beschlagen. Entspricht nicht meiner Überzeugung, aber wie dem auch sei.

    Aber versuche es doch mal mit Keralit zum auftragen und Biotin zu füttern. Stärkt beides den Huf.

    Hat Dein Pferd zufälligerweise auch extreme Rillenbildung ? Nicht das was jedes Pferd hat, sondern stark "zusammengeschrumpelte " Riefen über die ganze Breite des Hufes ? Sieht dann so aus wie faltige Haut :wink:

    Liebe Grüsse, Verena
     
  3. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    Jetzt kann man wahrscheinlich nur diese üblichen Sprüche raushauen wie "Falsche Fütterung" oder "Falsche Haltungsbedingungen". Kann man so aus der Entfernung gar nicht sagen, weil man die Situation an sich nicht kennt.

    Mein Pferd hat Gott sei Dank echt gute Hufqualität, uns ist noch nie ein Eisen abhanden gekommen :pompom:
    Was sagt dein Schmied denn zu der Qualität oder was hat er dir bereits für Tipps gegeben? Eigentlich sollte er dir die besten Antworten liefern können.

    Ich bin auch ein Biotin-Zufütterer und ich meine, dass es hilft, allerdings brauchst es erst seine Zeit bis du das Ergebnis wirklich siehst, sprich heute füttern und morgen ist es besser, ist nicht. Würd einfach mit dem Schmied drüber sprechen.

    Glaube das es auch hilft, wenn man sein Pferd auf vielen, unterschiedlichen Böden laufen hat, z. B. Gras, Beton (natürlich nicht über Stunden :tongue:), Sand, etc. Ist aber wohl bei dir auch schwierig mit Straße weil die dann ja sofort "kaputt" gehen. Oh man, so ein Mist ...

    Allerdings denke ich, dass Hufschuhe nicht so praktisch sind, weil dann ja fast keine Außeneinflüsse mehr an den Huf bzw. an die Sohle kommen. Falls ich mich irre, bitte korrigieren, brauchte noch nie Hufschuhe.

    LG
     
  4. Contendo

    Contendo Inserent

    Hallo Verena

    Da ich meine Stute erst seit März diesen Jahres habe kann ich auch nicht sagen wie lange sie schon beschlagen ist.

    Auf den Hufen sieht man das sie mal ein Stoffwechselproblem hatte ( kleine Rillen ) ich denke mal durch falsche Fütterung lang vor meiner Zeit.

    Welches Biotin kannst du empfehlen?

     
     
  5. Contendo

    Contendo Inserent

    Hallo Nadine1988

    Danke auch dir für deine Antwort.

    Schmied hin und Schmied her jeder sagt was anderes das weiß ich. Ich habe natürlich mit meinem Schmied gesprochen heute morgen und ich habe auch gefragt was ich tun kann. Mich würde halt nur interresieren was ihr so macht bzw. ob noch jemand das problem hat.

    Böden werden bei uns regelmäßig gewechselt alleine durch ausreiten usw.

    Da meine Stute nicht 24 Stunden auf der Weide steht sonder nur 2-4 Stunden dachte ich mir das man eventuell Hufschuhe drüber machen kann so das sie raus kann. Ich kann sie zur Zeit nicht mehr rausstellen geschweige denn laufen lasse weil ich angst haben muß das sie das Eisen wieder abtritt TROTZ Glocken.
     
  6. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Ich würde bevor ich etwas zufütter ein Blutbild machen lassen. Ich habe vom Tierarzt bei der Verschmiedung ein Zusatzfutter bekommen, aber man muß alle Produkte sehr, sehr lange füttern, bis das Horn von oben besser herunter gewachsen ist.

    Naheliegend ist leider wirklich der Beschlag, Seiten abrunden oder Anzüge mehr rein machen.

    Glockentipp vielleicht noch, nachdem ich ja wöchentlich verlor; unten Neopren Glocken groß drüber Gummi schwer. Denn beim Rennen stülpen sie sich anders als in der Halle wegen der Bodenunebenheiten hoch.

    Ich verwende Cremolit für die normale Hufpflege und Keralit als es schlimmer war mit dem Ausbrechen. Ebenso wasche ich nicht mehr regelmäßig und die 4 weichen, gammeligen Hufe wo nichts half wurden bessen.

    Als dann noch ein Schmiedwechsel dazu kam, war es vorbei mit Eisen verlieren. Ich wollt es ja nicht wahr haben, aber da lag wohl das größte Problem.:lala:
     
  7. Contendo

    Contendo Inserent

    Cremolit hat mein Schmied mir auch gesagt und ich habe es bestellt und warte drauf das es kommt.

    Die Eisen werden abgerundet und weil er weiß das sie die sich abtritt werden die Schenkel ( oder wie man das nennt ) mehr nach innen gebogen.

    Bei dem Schmied habe ich bis jetzt noch nie probleme gehabt im Gegenteil seit dem ich den habe wurden die Hufe von meinem Wallach damals ( jede Woche Eisen ab ) besser und die Eisen sind drunter geblieben.

    Mit den Glocken muß ich mal probieren also wenn ich das jetzt richtig gelesen habe als erstes die neopren Glocken große und darüber dann Gummiglocken. Hast du die dann gleiche Größe drauf gemacht ( Gummiglocken )?
     
  8. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    Ich habe das von Derby, bin auch recht zufrieden damit.

    Und ist auch nicht ganz so teuer :wink:
     
  9. Samy One

    Samy One Neues Mitglied

    Mein kleiner bekommt das Biotin von Markus Mühle. Ist sehr preiswert für die Menge und hilft auch super.
    Wie sieht denn sonst ihr Fell und ihre Haut aus? Stumpfes Fell/Schuppen oder sowas in der Art? In dem Fall würde ich erstmal ein Blutbild machen lassen, da ja nicht nur Biotin für die Hufe wichtig ist. Würd dann speziell auf Zink noch testen lassen (das ist beim kleinen Blutbild, bei meinem TA zumindest, nicht mit drin)

    Wolltest du die Hufschuhe über die Eisen machen? Oder Eisen ab+Schuhe? Bei Hufschuhen ist es wichtig, dass sie 100% passen und ob es welche gibt, bei denen die Eisen auch noch mit reinpassen...bin mir da nicht so sicher. Alternativ gibts ja diese Krankenschuhe noch, die haben aber null Profil=rutschgefahr! eignen sich also überhaupt nicht zum raus lassen. Ansonsten kann man Hufschuhe schon mal ein paar Stunden am Pferd lassen (benutz selber welche, auch bei 3-4Stunden Ausritten) allerdings muss das Pferd die erst einlaufen und sich auch erstmal dran gewöhnen

    LG
     
  10. Contendo

    Contendo Inserent

    Markus Mühle habe ich noch nicht gehört werde aber mal googeln. Danke

    Ihr Fell glänzt ist nicht stumpf. Schuppen hatte sie am anfang jetzt nur noch ab und an sieht man mal welche im Bereich der Schopfes bzw. mal im Schweif aber nicht doll. Sie hat eine Zeit lang Mineralpelltes usw. bekommen gleich am Anfang wo ich sie bekommen habe über einen langen Zeitraum.

    Ja ich wollte die Hufschuhe über die Eisen machen damit sie raus kann was mir schon wichtig ist.

    Was Hufschuhe angeht habe ich keine Ahnung wie lange man so was benutzen kann und darf. Werde mich heute Abend mit einer Bekannten treffen die welche hat und lasse mir mal was erzählen.
     
Die Seite wird geladen...

Schlechte Hufqualität was kann man machen - Ähnliche Themen

Plötzlich schlechte Hufqualität?
Plötzlich schlechte Hufqualität? im Forum Äußere Erkrankungen
Schlechte Pferdehaltung und schlechtes Gewissen
Schlechte Pferdehaltung und schlechtes Gewissen im Forum Allgemein
Zweierherde und mein schlechtes Gewissen
Zweierherde und mein schlechtes Gewissen im Forum Haltung und Pflege
Gute oder schlechte Schulpferde?
Gute oder schlechte Schulpferde? im Forum Allgemein
Neuer Sattel und plötzlich schlechter Sitz überm und nachm Sprung!
Neuer Sattel und plötzlich schlechter Sitz überm und nachm Sprung! im Forum Springen
Thema: Schlechte Hufqualität was kann man machen