1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlechte wundheilung-calendula?

Diskutiere Schlechte wundheilung-calendula? im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Hallo, bin neu hier im forum. Bin im besitz eines 13 jährigen araberwallach und echt verzweifelt. Er hat sich im januar am hinteren röhrbein...

  1. Chrissi1503

    Chrissi1503 Neues Mitglied

    Hallo,
    bin neu hier im forum. Bin im besitz eines 13 jährigen araberwallach und echt verzweifelt.
    Er hat sich im januar am hinteren röhrbein eine tiefe wunde zugezogen, weil er sich im weidezaun verhängt hat. Wurde damals mit 7 stichen vom tierarzt versorgt. Allerdings gestaltete sich die wundheilung bereits nach 10 tagen sehr schwierig. Denn die nähte konnte die wunde nicht zusammenhalten und sie platzte auf. Diverse salben und cremes vom tierarzt gekauft/benutzt. Sah aber bis märz nicht sehr gut aus. Hab dann den tipp von einer anderen tierärztin bekommen, puderzucker auf die wunde zu geben. Und tatsächlich es war endlich ein erfolg zu sehen. Die wunde wurde kleiner, zog sich zusammen und das tatsächlich auch noch kostengering nachdem die ersten Rechnungen des tierarztes bereits eingetroffen sind.
    Endlich war erfolg zu sehen und ich hab tatsächlich mit dem training wieder begonnen.
    Mitte märz wollte ich ihn von der weide holen und was war? - er hat gelahmt. Aber nicht hinten, sondern vorne! Hufabszess!
    Ich hab immer gesagt er wollte vom hinteren bein mal ablenken
    Das hintere bein wurde weiter mit puderzucker behandelt. Und ich hatte den eindruck, jetzt wächst es endlich zu. Das wars jetzt. Und hab meine Behandlung komplett eingestellt.
    Naja ca 1 1/2 wochen später war plötzlich am wundrand eine beule zu sehen. Eiter oder wildes fleisch???
    Nach weiterer beobachtung wars tatsächlich wildes fleisch.
    Also wieder puderzucker drauf.
    Vor 3 tagen kam ich von der arbeit heim. Meine mama kam mir gleich entgegen "mit moris fuß war wieder irgendwas, papa hat die erstversorgung übernommen"
    Ich also gleich zu ihm gestürmt. Und ich sah einen blutüberströmten fuß.
    Er hat sich wohl die komplette kruste weggerissen.
    So das ist der aktuelle stand.
    Ich war froh, dass mein dad die erstversorgung übernahm, denn ich wär warscheinlich in ohnmacht gefallen wenn ich ihn so gefunden hätte. War zwar nicht ganz einverstanden mit seiner versogung, denn er hat ihm blauspray drauf getan, aber da ist er etwas alteingesessen.
    So momentaner stand: er ist komplett lahmfrei. Hab seit dem blauspray nichts mehr mit der wunde gemacht. Nur das bein mal mit wasser gesäubert. Hatte angst, dass es nochmal zu bluten beginnt.
    Bin natürlich immer besorgt um ihn und am gucken was ich jetzt machen könnt.
    Eine bekannte hat mir jetzt noch den tipp gegeben, mit calendula lösung zu spülen.

    Und jetzt komm ich auf meine eigentliche frage:
    Kann mir irgendjemand sagen wie man die benutzt? Welche Dosis/ potenz/ wie lange/ wie viel/ und wie überhaupt?
    Hab jetzt schon viel gelesen, dass es super sein soll. Nur bekomm ich nicht so recht raus, wie und was?

    Naja mittlerweile ist es ja sogar warm geworden und ich hab echt angst vor den fliegen.

    Vielen dank für eure hilfe schonmal

    Liebe grüße
     
  2. satine

    satine Inserent

    Puderzucker? Ok… habe ich noch nie gehört.

    Calendula wirkt ja beruhigend und Heilend, aber nicht desinfizierend.
    Ich würde aus dem Bauch heraus zu einer Spülung mit etwas desinfizierendem und Heilungsfördernden wie Propolis raten (und auch Propolis auf die Wunde auftragen).
     
  3. Chrissi1503

    Chrissi1503 Neues Mitglied

    Ne ich würd die heilung jetzt endlich bevorzugen. Klar muss es dazu sauber sein.
     
  4. satine

    satine Inserent

    Propolis ist doch auch heilungsfördernd :bahnhof:

    Ich kenne Calendula bisher nur bei verschlossenen Wunden (Nähten). Da wirkt es sehr gut. Wie groß ist den die Wunde jetzt, wie tief und wie dick ist der Schorf?
     
     
  5. Chrissi1503

    Chrissi1503 Neues Mitglied

    Achso mit propolis hab ich mich jetzt noch gar nicht befasst. Ich hab eben den tipp mit calendula bekommen. image.jpg image.jpg

    - - - Aktualisiert - - -

    Das war gleich danach, also vor 3 tagen, als er sich denn schorf wegriss. . Hab jetzt kein aktuelleres mehr.

    - - - Aktualisiert - - -

    image.jpg image.jpg
    So hat die beule angefangen.

    - - - Aktualisiert - - -

    image.jpg image.jpg

    - - - Aktualisiert - - -

    Mach nachher ein ganz aktuelles foto. Später nachmittag bin ich bei ihm
     
  6. satine

    satine Inserent

    Er hat sich also "nur" das wilde Fleisch weggerissen, oder sehe ich da falsch?
    Wenn ja, wäre Propolis für mich das Mittel der Wahl, da es auch der Bildung von wildem Fleisch entgegen wirken soll.
    Ob ich da nun noch unbedingt spülen würde, weiß ich nicht. Wahrscheinlich würde ich es auf die Wundfläche und das umgebende Gewebe auftragen, um dies geschmeidig zu halten.
     
  7. Chrissi1503

    Chrissi1503 Neues Mitglied

    Ja für mich sieht es auch so aus, als er hätte er sich das wilde fleisch weggerissen.
    Ok wo bekomm ich dieses propolis? Und was genau brauch ich da?
     
  8. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Als aller erstes würde ich dem die Wunde mal steril abdecken.
    so hätte ich viel zu viel Angst,das er sich das weiter aufreißt oder da Dreck rein kommt

    saubere/sterile Kompresse,ORDENTLICH Braunovidon drauf und dann mit Baumwolle /Elastikbinde locker verbinden.
    so das nichts rutscht und scheuern kann.
    eventuell kreppverband besorgen

    sonst bekommste das NIE zu
     
  9. satine

    satine Inserent

    Proplolis bieten viele Imker im Netz an. Als Creme und Tinktur… Googel das einfach mal und such dir jemanden aus.
     
  10. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Propolis gibt s auch als Pulver- einfach mal googeln ;)
    Propolis wäre auch für mich hier das Mittel der Wahl....
     
Die Seite wird geladen...

Schlechte wundheilung-calendula? - Ähnliche Themen

Zweierherde und mein schlechtes Gewissen
Zweierherde und mein schlechtes Gewissen im Forum Haltung und Pflege
Gute oder schlechte Schulpferde?
Gute oder schlechte Schulpferde? im Forum Allgemein
Neuer Sattel und plötzlich schlechter Sitz überm und nachm Sprung!
Neuer Sattel und plötzlich schlechter Sitz überm und nachm Sprung! im Forum Springen
Plötzlich schlechter Sitz über dem Sprung
Plötzlich schlechter Sitz über dem Sprung im Forum Springen
Wahnsinnig schlechte Blutwerte
Wahnsinnig schlechte Blutwerte im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Thema: Schlechte wundheilung-calendula?