1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schotter

Diskutiere Schotter im Allgemein Forum; hallo, also ich wohn ja auf der Schwäbischen Alb im schönen "schwoba lendle"! Bei uns gibt es natürlich sehr viele Steine, und somit sind...

  1. Urmel

    Urmel Guest

    hallo,

    also ich wohn ja auf der Schwäbischen Alb im schönen "schwoba lendle"!

    Bei uns gibt es natürlich sehr viele Steine, und somit sind auch die meisten Feldwege aus Schotter, Kies (wie auch immer)

    Nun ja ich hab nur die möglichkeit imgelände zu reiten, und meine dicke mag den Schotter gar nicht!
    Bin dann immer neben an, am Wiesenrand geritten, und heut hab ich einen anschiss von einem Bauern bekommen "das ich gefälligst mit meinem Gaul nicht das ganze Gras kaputt machen soll"
    Irgendwoh hat er ja cuh recht^^*g*

    da ich meine dicke aber nicht auf den Schotter bekomme, hab ich jetzt ein proplem!

    Bringt es was wenn ich sie Beschlagen lasse, sie läuft schon immer Barfuss!
    oder ist das schwachsinn!

    urmel
     
  2. OnkelHotte

    OnkelHotte Inserent

    die graswege gehören doch garnicht den bauern oder wie seh ich das :confused2: eigentlich dürftest du auf den graswegen reiten. Ansonsten... beschlagen würd ich sie nicht lassen, schon mal über hufschuhe nachgedacht?
     
  3. little Princess

    little Princess Inserent

    ich würde mal sagen,dass das schon helfen könnte, da manche pferde es unangenehm finden auf schotter zu laufen... und mit den hufeisen würde dein pferd ja nicht mehr mit diesen steinen in berührung komme... oder halt hufschuhe...
     
  4. bops1987

    bops1987 Inserent

    Arissa mag auch überhaupt nicht gerne auf Schotter laufen, aber mit Eisen bringt es definitiv was. Sie musste letzten Sommer beschlagen werden, krankheitsbedingt, und hatte auf einmal kein problem mehr damit auf Schotter zu laufen, also die Frage kann ich schonmal mit ja beantworten :yes:

    Aber das soll nicht heißen, dass du dein Pferd beschlagen lassen sollst. Sehe es genau so wie Onkel Hotte, die Randstreifen gehören (eigentlich) nicht den Bauern und versuchs lieber mit Hufschuhen.
     
     
  5. Urmel

    Urmel Guest

    doch bei uns schon!

    sie Wiese gehört bis an den weg ran, den Bauern!
    Irgenwoh verstehe ich es ja auch das sie motzen, bei uns ist es zur Zeit zielich nass und matschig, was natürlich ne morts sauerrei auf der Wiese gibt!

    Mit Hufschuhen hab ichs vorne auch schon probiert (leider waren die ziemlich dünn) hat aber auch nicht wirklich geklappt!

    hab auch schon an Hufeisen gedacht, aber irgendwie will ich keine^^:rolleyes2:
     
  6. OnkelHotte

    OnkelHotte Inserent

    naja es ist schon doof wenn man für sowas die hufe durchnageln lässt...
    und wenn du mit den bauern nach einem kompromiss suchst? z.B. das du nur wenn es nicht regnet oder der boden trocken ist reitest, oder das du einen gewissen betrag pro jahr bezahlst, damit du auf dem grasstreifen reiten kannst...
    Mittlerweile gibts es ja auch plastikbeschläge die nicht mehr angenagelt werden, allerding halte ich nicht viel von den teilen. Versuch mit den Bauern ins gespräch zu kommen und zu verhandeln. Versuch ihnen einfach das Problem zu schildern ansonsten... bleibt wohl nur noch die Option Hufbeschlag...
     
  7. Urmel

    Urmel Guest

    naja, leider ist es ja nicht der einzige bauer, sondern noch um die 15 mehr, bei denen ich immer wieder an der Seite reite!
    Nur der Bauer heute hat halt was gesagt, aber man muss sie auch verstehen!

    Ich hab ja nur die möglichkeit ins Gelände zu gehen, ich kann ja nicht sagen so jetzt regnets zwei wochen, ich reit zwei wochen nicht:)
    Die muss ja raus!

    Bei uns ist so gut wie alles Schotter!
    reite ich aus unserem Hof hinaus, kommt schotter und er hört nicht mehr auf, bis ich wieder in den Hof reinreitte!:biggrin:
     
  8. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Weißt du, welche Hufschuhe du probiert hast? Bei Marquis kann man sich welche schicken lassen und für 2 Wochen ausprobieren. Wir haben die und es klappt auch auf Schotter wunderbar!
     
  9. Urmel

    Urmel Guest

    hallo Schnuffel,

    was ist den Marquis??
    hast du zufällig ne Internet-Seite davon??

    Was kostet den das ausleihen? *doof frag*:wub:
     
  10. Colleen

    Colleen Inserent

    huhu
    fände hufschuhe auch ebsser als beschlag. denn ich finde man sollte ein pferd nicht ebschlagen welches keine eisen braucht, davon wird der huf nur schlechter. ausserdem glaube ich kommst du mit hufschuhe mit der zeit billiger weg. aber was machst du denn dann? ich mein dann hast du ja hufschuhe, aber kannst du damita uch auf schotter gallopieren? oder gehst du nur schritt?
     
Thema: Schotter