1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schrecktraining

Diskutiere Schrecktraining im Bodenarbeit Forum; Hallo alle zusammen. Ich wollte mal hören ob ihr Erfahrung mit dem selberbasteln von Sachen fürs schrecktraining habt ;) Wir haben schon ein...

  1. Berry :D

    Berry :D Inserent

    Hallo alle zusammen.
    Ich wollte mal hören ob ihr Erfahrung mit dem selberbasteln von Sachen fürs schrecktraining habt ;)
    Wir haben schon ein Band mit vielen balonen dran gebastelt welches wir den Pferden um den hals legen können.
    Wäre dankbar für viele wertvolle Tipps ;)
     
  2. Blackjack

    Blackjack Inserent

    Wir haben bei der letzten WM eine große Deutschland - Fahne gekauft und die zum schrecktraining genutzt, die hat auch relativ genau 4 Jahre gehalten (hätte es auch noch länger gemacht wenn Pony sie nicht angefressen hätte) und war sehr nützlich. Bald ist ja wieder WM, da sollte es die Dinger ja wieder günstig geben.
     
  3. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ein stabiler Müllsack mit leeren Konservendosen drin.
    Kann man zu Pferde hinter sich her ziehen.
     
  4. Berry :D

    Berry :D Inserent

    Ja so etwas haben wir auch schon , dachte eher so an etwas was man den Pferden umlegen kann oder so ;)
     
     
  5. PinkPony

    PinkPony Ich bin nix für schwache Nerven

    Wir haben die klassische Plastikplane genutzt, haben aus Müllsäcken (mit Zeitubg gefüllt) und Tonnen ne Müllgasse (ähnlich der aus der GHP) gebaut, Ballons an Kunststoffsteckpfähle für E-Zaun gebunden... Überhaupt, google mal den GHP Aufgabenpool, da ist vielleicht das eine oder andere nützliche dabei
     
  6. Anastasia_Moon

    Anastasia_Moon Ponyfan

    Mit Holz oder einem biegsamen Rohr einen Bogen bauen und dadran Flatterbänder binden.
    Oder ganz klassisch: Regenschirm den man aufmacht :cs16:

    Was akustisches: Einen Föhn, wahlweise auch Staubsauger


    Mit Umhängen bin ich immer vorsichtig, das würde ich NUR bei Pferden machen, die schon ruhig sind! Habe da schon einen beinahe tödlichen Unfall gesehen wo ein Pferd mit so etwas in Panik durch den Holzzaun gebrettert ist, quer übers Feld und dank eines Grabens böse gefallen ist. Dabei ist dann das "Schreckgespenst" zum Glück abgegangen, bis auf angerissene Sehne nix passiert aber die hätte sich auch Hals und Beine brechen können.
    Also nix für Huchmampfs-Sehende Sensibelchen.

    Da empfehle ich lieber:
    Plastikplane! Auf dem Boden mit Steinen oder Brettern fixiert (wegen Wind)zum Drüberlaufen, später dann ohne Fixierung, oder du hebst die Kanten mit Balken an und machst einen Wassergraben draus oder legst sie deinem Pferd über den Rücken oder als Streifen an besagtem Bogen...
     
  7. Berry :D

    Berry :D Inserent

    Ja da hätte ich bei sehr schreckhaften Pferden auch Angst, aber mein Pferdi ist die Ruhe selbst :embarrassed:

    ich werde mal auf der Seite für die GHP gucken und auch die Idee mit der Plane (Wassergraben ähnlich) fand ich sehr gut ;):applaus:
     
  8. Lene91

    Lene91 Guest

    Ein Vorhang aus Flatterband ist auch immer sehr beliebt. Am Anfang lieber vom Boden probieren, wie das Pferd reagiert und gegebenenfalls den Vorhang etwas teilen, damit es für das Pferd nicht wie eine Wand wirkt.
     
Thema: Schrecktraining