1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwanger - Stallwechsel vorher oder nicht?

?

Stall gleich wechseln?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 24. Dez. 2011
  1. Ja - gleich umziehen

    4 Stimme(n)
    100,0%
  2. Nein - warten

    0 Stimme(n)
    0,0%

Diskutiere Schwanger - Stallwechsel vorher oder nicht? im Haltung und Pflege Forum; Hallo, ich bin ganz frisch hier und bräuchte mal Hilfe. Weiß nich so recht ob ich den Stall wechseln soll oder nicht. Stall 1: - Pferde...

  1. quarterhorse

    quarterhorse Neues Mitglied

    Hallo,

    ich bin ganz frisch hier und bräuchte mal Hilfe. Weiß nich so recht ob ich den Stall wechseln soll oder nicht.

    Stall 1:
    - Pferde müssen selber raus und reingestellt werden
    - Der Vorbesitzer, der auch der Reitlehrer ist, nervt tierisch. Er mischt sich ständig ein, ich habe das Gefühl er hetzt auch den einen oder anderen gegen mich auf, wenn ich Dinge nicht so mache wie er es für richtig hält.
    - Fahren einfache Strecke: 30 Km (!) mal "eben schnell" die Pferde reinholen ist also echt ne halbe Weltreise (was der RL auch nicht kapieren will
    - ich habe dort eine echt liebe Reitbeteiligung, die sich toll um mein Pferd kümmert.
    - ich bin schwanger und erwarte Mitte Februar mein Baby, kann dann also erst recht nicht dauernd Pferde rein und rausstellen (zumindest ein paar Wochen nicht). Die anderen werden wenig Verständnis haben. Außerdem bin ich damit auch wieder "erpressbar".

    Stall 2:
    - halber Fahrweg
    - auf den ersten Eindruck sehr nette Leute
    - Pferde werden raus und reingestellt
    - die Reitbeteiligung könnte nicht mitkommen.
    - kein nerviger Vorbesitzer der mich echt stresst

    Dass ich wechseln werde, steht außer Frage. Die Frage ist nur wann.
    Stall 2 hat gerade eine Box frei. Ich könnte dort Anfang Februar einziehen. Der neue Stallbesi würde mich auch abholen. Aber das wäre eben mal gerade ca. 3 Wochen vor der Geburt. Mein Dicker würde die erste Babyzeit auf der Koppel verbringen, da seine Reitbeteiligung nicht mitkommen könnte.
    Ansonsten würde ich vielleicht Anfang April umziehen, dann ist aber wieder nicht klar, ob eine Box im neuen Stall frei ist. Die sind recht begehrt.

    Menno, was soll ich machen? Ich bräuchte echt mal Eure Meinung.

    GLG
     
  2. Binapa

    Binapa Inserent

    Also ich würde Umziehen.

    Betrachte es so, dass dein Hotti dann einfach ein bisschen Urlaub hat die er schön auf der Koppel verbringen kann und du hast ein bisschen zeit für dich bevor der "streß" losgeht.
    Kurz vor der Entbindung ist es sicher auch nicht prickelnd noch solche strecken zu fahren-vorallem wenn dann das Wetter noch verrückt spielt mit Schneechaos und Glatteis- nur um das pferd rein und raus zu bringen.

    Und so weist Du dein Pferd gut umsorgt und kannst Dich ganz auf deinen Nachwuchs einstellen/freuen.
     
  3. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Jetzt umziehen. So kannst Du der Geburt beruhigt entgegen sehen und danach die erste Zeit genießen ohne Dir Sorgen machen zu müssen. Eine Auszeit schadet dann doch auch nicht. Andere müssen mehr als 9 Monate Auszeit in Kauf nehmen. Von daher...lieber jetzt sicher und ruhig, als stressig und eventuell keine Box zu bekommen und Sorgen machen zu müssen, ob er raus kommt oder nicht.
     
  4. Osaka

    Osaka Inserent

    Das sehe ich ähnlich wie Binapa. Schnellstmöglich umziehen in den stressfreien und begehrten Stall.:biggrin:
     
     
  5. devita

    devita Baugerüsthalterin und Farbenverwalterin

    Dass ich wechseln werde, steht außer Frage. Die Frage ist nur wann.
    Stall 2 hat gerade eine Box frei. Ich könnte dort Anfang Februar einziehen. Der neue Stallbesi würde mich auch abholen. Aber das wäre eben mal gerade ca. 3 Wochen vor der Geburt. Mein Dicker würde die erste Babyzeit auf der Koppel verbringen, da seine Reitbeteiligung nicht mitkommen könnte.
    Ansonsten würde ich vielleicht Anfang April umziehen, dann ist aber wieder nicht klar, ob eine Box im neuen Stall frei ist. Die sind recht begehrt.

    Menno, was soll ich machen? Ich bräuchte echt mal Eure Meinung.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------
    keine Frage umziehen :D ,obwohl man ja nie wissen kann ob das Baby auch pünktlich kommt:biggrin:,aber wenn dir der neue Stallbesitzer sowieso schon anbietet dich zu holen ,rede mit ihm ob er es auch im falle eines falles auch alleine schafft :fat:oder mit einer freundin da findet sich bestimmt wer,

    l.g devi
     
  6. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Ich würde auch zusehen das ich zum Februar umziehe. Aber auf jeden Fall vorher klären wer es für dich macht, der das Pferd kennt und wem du vertraust.
    Man kann nie sagen wie fit man 3 Wochen vor dem termin ist. Und selbst wenn du noch fit bist. Das Verladen etc. sollte jemand anderes machen. Sodas du nur mit dabei bist.
     
Die Seite wird geladen...

Schwanger - Stallwechsel vorher oder nicht? - Ähnliche Themen

Schwangerschaft + Pferd...
Schwangerschaft + Pferd... im Forum Pferde Allgemein
Pferd versorgen in der Schwangerschaft
Pferd versorgen in der Schwangerschaft im Forum Allgemein
Schwanger
Schwanger im Forum Springen
Scheinschwangerschaft bei Pferden ?
Scheinschwangerschaft bei Pferden ? im Forum Pferdezucht
Reitbeteiligung bei Schwangerschaft- warum nicht???
Reitbeteiligung bei Schwangerschaft- warum nicht??? im Forum Allgemein
Thema: Schwanger - Stallwechsel vorher oder nicht?