1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schweizerimpfung

Diskutiere Schweizerimpfung im Sonstiges Forum; Hallo zusammen, Ich habe gehört das ihr in Deutschland 2 Impfungen pro Jahr machen müsst. Doch alle in der Schweiz sagen mir das man ab der 1...

  1. lauriane.d92

    lauriane.d92 Inserent

    Hallo zusammen,
    Ich habe gehört das ihr in Deutschland 2 Impfungen pro Jahr machen müsst.
    Doch alle in der Schweiz sagen mir das man ab der 1 Impfung 21 Tage später wiederholt werden muss und dan jedes Jahr 1mal.
    Weis jemand von euch ob es stimmt das man in der Schweiz nur 1mal pro Jahr impfen muss?:confused:

    Ich freue mich auf eures Wissen:twitcy:
    LG Lauriane.d92
     
  2. Katrin

    Katrin Inserent

    Ich weiss zwar nicht, wie das in der Schweiz aussieht mit Turnierimpfungen, aber in Deutschland muss für ein Turnier alle halbe Jahr geimpft werden, allerdings auch nur die Influenza (lieg ich richtig? Glaube ja... ) Wenn man nicht auf Turniere geht, dann muss man ja nicht zwangsläufig impfen, auch wenn es besser für das Pferd wäre. Ich meine, die Influenza muss alle halbe Jahr geimpft werden, die Herpes weiss ich gerade nicht, Tollwut 1 mal im Jahr und Tetanus alle 2 Jahre, wenn es nur nach den Impfungen an sich geht. Kann sein, dass die Schweizer ein anderes Produkt zugelassen haben, dass man nur 1 mal im Jahr impfen muss (Influenza).
    Mal sehen, ob jemand anderes hier besser bescheid weiss...

    Liebe Grüße
     
  3. Urmel

    Urmel Guest

    Ja wir müssen bei unseren Tunierpferden Infuenza alle 6-9 Monate impfen, nach 9 Monaten lässt der Stoff nach, so mein TA!

    Was ist das den bei euch für eine Impfung? Influenza?
     
  4. lauriane.d92

    lauriane.d92 Inserent

    Einfach ne Impfung die man braucht für auf die Turniere zu gehen. Die die obligatorisch sind.:GEEK:
    LG lauriane.d92
    PS:sorry war weg in der Landschulwoche.
     
     
  5. Katrin

    Katrin Inserent

    Frag doch mal deinen TA, der muss das doch wissen.

    Liebe Grüße
     
  6. lauriane.d92

    lauriane.d92 Inserent

    Hallo,
    Ich habe in einem Ordner nachgesucht und da stand nur:"SVPS-Reglement:Grundimmunisirung(2 Impfungen im Abstand von 21 bis92 Tagen) jährliche Widerholungsimpfung(max. 365 Tage).:wideeyed:
    Lg Lauriane.d92
    PS:habe dort bei der RB noch nie einen Tierertzt gesehen.:no:
     
  7. Urmel

    Urmel Guest

    Also ich versteh das grad auch nicht mehr^^
    Frag doch einfach mal einen andere TA-die müssen das ja wohl alle wissen!

    LG, urmel
     
  8. lauriane.d92

    lauriane.d92 Inserent

    Der Besitzer nimmt den Tierartzt nie zur hilfe.:mad2: Er meint er könne alles besser. Jetzt will ich sowiso RB wechseln da der Besitzer Impfungen nicht gut findet. Un wie ihr bestimmt alle wisst:PFERDE MÜSSEN FÜR TURNIERE GEIMPFT SEIN!!!
    Hoffe das die nächste RB geimpft ist...:twitcy:

    Lg lauriane.d92

    PS: Danke trotzdem an alle Antworten!
     
  9. slyva

    slyva Inserent

    schweiz: pferde müssen für turniere nur gegen influenza geimpft werden und zwar 1x jährlich. finde die 2x jährliche imfpung absolut übertrieben.

    ich impfe mein pferd auch. allerdings nur eben die pflicht, 1x im jahr influenza und alle 2 jahre tetanus.

    wenn ich gar nicht starten würde, würde ich mein pferd gar nicht impfen.

    bei der grundimmunisierung hat er nämlich schon ne lungenentzündung gemacht gehabt und jedes jahr nach der influenzaimpfung hat er fieberschübe und andere probleme.

    herpes und co möchte ich nicht impfen, die nebenwirkungen der impfstoffe sind mir zu krass. zudem ist die ganze impferei sowieso sehr umstritten.

    gruss

    slyva
     
  10. lauriane.d92

    lauriane.d92 Inserent

    Vielen Dank!!!

    Lg lauriane.d92
     
Thema: Schweizerimpfung